Coop Mineraloel


Coop Mineraloel
Coop Mineraloel AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1972
Sitz Allschwil, Schweiz
Leitung Roger Oser
(Geschäftsführer)
Rudolf Burger
(VR-Präsident)
Mitarbeiter 71 (31. Dezember 2008)
(nur eigene, insgesamt 2'600)
Umsatz 2,078 Mrd. CHF (2008)
Branche Mineralölhandel, Detailhandel
Website www.coop-pronto.ch
Coop Pronto Tankstelle in Wangen-Brüttisellen

Die Coop Mineraloel AG (Marktauftritt auch Coop Pronto[1]) mit Sitz in Allschwil ist eine Schweizer Mineralölgesellschaft sowie ein Detailhandelsunternehmen.

Als Tochtergesellschaft der Coop betreibt sie in der Schweiz insgesamt 176 Tankstellen, 164 davon verfügen über einen unter der Marke Coop Pronto geführten Convenience Shop. Darüber hinaus werden weitere 44 Coop Pronto Shops ohne angeschlossene Tankstelle vor allem in Bahnhofsnähe und an Autobahnraststätten geführt. Damit ist das Unternehmen Marktführer im schweizerischen Convenience-Markt.[2][3] Das dritte Standbein des Unternehmens bildet der Heizölverkauf.

Coop Mineraloel beschäftigt in den verschiedenen Unternehmensbereichen insgesamt rund 2'600 Mitarbeiter, wovon 71 der Coop Mineraloel AG selbst zugeordnet sind. 2008 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,078 Milliarden Schweizer Franken, davon trugen die von Franchisenehmer geführten und auf Convenience-Produkte ausgerichtete Coop Pronto Shops mit 548 Millionen Franken rund einen Viertel bei.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Coop Mineraloel wurde 1972 unter dem Namen OK Coop AG als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Coop gegründet. Zuvor waren diverse Konsum-Genossenschaften als Vorgänger der Coop bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts im Handel mit Brennstoffen tätig.

Seit 1988 ist die deutsche Tochtergesellschaft von ConocoPhillips mit einem Minderheitsanteil von 49 Prozent mitbeteiligt. Diese ist mit einem Anteil von knapp 20 Prozent Mitbesitzerin der Raffinerie MiRO in Karlsruhe und betreibt unter anderem in Deutschland und Österreich unter dem Namen Jet ein eigenes Tankstellennetz. Die Partnerschaft gewährleistete der Coop Mineraloel eine direkte Versorgung.

1995 wurde das Shop-Konzept von Coop Pronto ganz auf die Convenience-Kundschaft ausgerichtet und in der Folge das Verkaufsnetz stark ausgebaut.

Kritik

Im September 2009 berichtete der Tages-Anzeiger über das Verhältnis zwischen den Franchisenehmern und Coop. Obschon die Convenience- und Tankstellenshops von Coop gut laufen und das Wachstum im zweistelligen Prozentbereich liegt, war bei den Pächtern dieser Läden eine Häufung von Konkursverfahren zu beobachten. Im Zeitraum zwischen Juli 2008 und August 2009 wurde laut Medienbericht von den rund 210 Shops bei 31 Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH), die für den Betrieb von Pronto-Shops gegründet worden waren, ein Konkursverfahren eröffnet. Als einer der Gründe für diese Häufung wurde der enge Spielraum für die Franchisenehmer genannt. Kritisiert wurde dabei insbesondere mehrere von Coop vertraglich festgelegte Vorgaben unter anderem in Bezug auf Sortiment, Inventar und Zahlungsfristen sowie Mitsprache der Franchisenehmer als Unternehmer.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Coop Mineraloel AG / Coop Pronto - Über uns
  2. Tankstellenshops: Coop liebäugelt mit neuer Partnerschaft, Handelszeitung, 9. Dezember 2008
  3. Erdöl-Vereinigung, Jahresbericht 2008
  4. Pleitewelle erfasst Coops Tankstellenshops, Tages-Anzeiger, 14. September 2009]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Coop (Schweiz) — Coop Genossenschaft Rechtsform Genossenschaft Gründung 1890 (VSK), 1969 (Umbenennung in «Coop») Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • ConocoPhillips — Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN US20825C1045 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Conoco Phillips — ConocoPhillips Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 30. August 2002 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der grössten Unternehmen in der Schweiz — Die Liste der grössten Unternehmen in der Schweiz enthält die 125 nach Umsatz grössten Industrie , Handels und Dienstleistungsunternehmen in der Schweiz und in Liechtenstein (ohne Banken und Versicherungen) gemäss der alljährlich von der… …   Deutsch Wikipedia