Damat İbrahim Pascha


Damat İbrahim Pascha

Damat İbrahim Pascha († 10. Juli 1601 in Belgrad) war ein osmanischer Feldherr und Staatsmann und zwischen 1596 und 1601 dreimal Großwesir des Osmanischen Reiches.

Er stammte ursprünglich aus Bosnien, wuchs aber in Istanbul auf. 1582 wurde er Beylerbey von Rumelien, 1583 von Ägypten, das damals osmanische Provinz war. Im Mai 1586 heiratete er Ayşe Sultan, die Tochter Sultan Murads III. und führte seitdem den Beinamen Damat (auch Damad; türkisch „Schwiegersohn“).

Im April 1596 wurde er zum ersten Mal zum Großwesir ernannt; kurz darauf brach er zu einem Feldzug nach Ungarn auf, wo er die Stadt Eger eroberte. Im Winter desselben Jahres wurde er zunächst als Großwesir durch Cigalazade Yusuf Sinan Pascha abgelöst, erlangte sein Amt aber schon nach nur etwa 45 Tagen, am 5. Dezember 1596, wieder zurück. Knapp ein Jahr später fiel er jedoch infolge von ungeschickter Personalpolitik sowie der durch ihn veranlassten Ermordung des Krimkhans Fetih Giray in Ungnade; als noch Unstimmigkeiten mit der Sultansmutter hinzukamen, wurde er am 3. November 1597 zum zweiten Mal abgesetzt. Wiederum etwa ein Jahr später, am 6. Januar 1599, wurde er zum dritten Mal zum Großwesir berufen. Am 23. Oktober 1600 eroberte er die wichtige Festung Kanizsa, was ihm die Zusicherung seines Amtes auf Lebenszeit einbrachte. Diese währte jedoch nicht mehr lange, denn im Sommer des darauffolgenden Jahres zog er sich eine Krankheit zu, der er nach fünftägigem Fieber am 10. Juli 1601 in Belgrad erlag.

Siehe auch

Quellen

  • Nezihi Aykut: Damad İbrahim Paşa. In: Türkiye Diyanet Vakfı İslâm Ansiklopedisi. Band 8, Istanbul 1993, S. 440f.
Vorgänger Amt Nachfolger
Koca Sinan Pascha Großwesir des Osmanischen Reiches
4. April 1596 – 27. Oktober 1596
Cigalazade Yusuf Sinan Pascha
Cigalazade Yusuf Sinan Pascha Großwesir des Osmanischen Reiches
5. Dezember 1596 – 3. November 1597
Hadim Hasan Pascha
Cerrah Mehmed Pascha Großwesir des Osmanischen Reiches
6. Januar 1599 – 10. Juli 1601
Yemişçi Hasan Pascha

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nevşehirli Damat İbrahim Pascha — (* ca. 1662 in Muşkara, heute Nevşehir; †  1. Oktober 1730 in Istanbul) war ein osmanischer Staatsmann und vom 9. Mai 1718 bis zum 1. Oktober 1730 Großwesir des Osmanischen Reiches. İbrahim Paschas Beiname Nevşehirli bezieht sich auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Pargalı Damat İbrahim Pascha — (Sebald Beham) Pargalı Damat İbrahim Pascha (auch Pargalı Damat İbrahim Paşa, meist kurz Ibrahim Pascha, * um 1493 in Parga; † 15. März 1536 in Istanbul), genannt Makbul (‚der Günstling‘), war ein osmanischer …   Deutsch Wikipedia

  • Ibrahim Pascha (Begriffsklärung) — Ibrahim Pascha oder İbrahim Paşa ist die Bezeichnung für folgende Personen: Ibrahim Pascha al Wali (1789–1848), ägyptischer General und Vizekönig von Ägypten Ibrahim Derwisch Pascha († 1896), General der osmanischen Armee Großwesire des… …   Deutsch Wikipedia

  • İbrahim-Pascha-Palast — mit Balkon Ansicht vom Atmeydanı …   Deutsch Wikipedia

  • Pargalı Damat İbrahim Paşa — Pargalı Damat İbrahim Pascha (auch Pargalı Damat İbrahim Paşa, meist kurz Ibrahim Pascha, * um 1493 in Parga; † 15. März 1536 in Istanbul), genannt Makbul (‚der Günstling‘), war ein osmanischer Politiker und Großwesir unter Sultan Süleyman I.. Er …   Deutsch Wikipedia

  • İbrahim — ist ein türkischer männlicher Vorname[1], die türkische Form des arabischen Namens Ibrahim bzw. des biblischen Stammvaters Abraham. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 Vorname 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • İbrahim-Paşa-Palast — Ibrahim Pascha Palast mit Balkon Ansicht vom Atmeydanı …   Deutsch Wikipedia

  • İbrahim Paşa Sarayı — Ibrahim Pascha Palast mit Balkon Ansicht vom Atmeydanı …   Deutsch Wikipedia

  • Cigalazade Yusuf Sinan Pascha — (heute türkisch auch Cağaloğlu Yusuf Sinan Paşa) (* 1545 in Messina; † 1605) war ein osmanischer Beamter, General und Admiral. Cigalazade Yusuf Sinan Pascha Er wurde um 1545 in Messina als Scipione Cicala geboren, Sohn eines genuesischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Koca Sinan Pascha — (auch Sinan Pascha; * 1512; † 3. April 1596) war ein Pascha, Feldherr und Staatsmann des Osmanischen Reiches albanischer Herkunft. Leben Sinan war von albanischer Herkunft und stieg im Dienst des Sultans stetig empor. Er wurde 1569 zum… …   Deutsch Wikipedia