Dannite H. Mays


Dannite H. Mays
Dannite H. Mays

Dannite Hill Mays (* 28. April 1852 bei Madison, Madison County, Florida; † 9. Mai 1930 in Monticello, Florida) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1909 und 1913 vertrat er den Bundesstaat Florida im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Dannite Mays besuchte öffentlichen Schulen in seiner Heimat und in Savannah (Georgia). Anschließend studierte er an der Washington and Lee University in Lexington (Virginia). Nach seiner Studienzeit zog er nach Monticello, wo er in der Landwirtschaft arbeitete. Politisch war Mays Mitglied der Demokratischen Partei. Im Jahr 1888 war er Delegierter auf deren regionalem Parteitag in Florida. In den Jahren 1891, 1895 und 1897 wurde er in das Repräsentantenhaus von Florida gewählt, dessen Präsident er im Jahr 1897 war. In den Jahren 1900 und 1904 bewarb er sich jeweils erfolglos um die Nominierung seiner Partei für die Wahl zum Gouverneurs von Florida.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 1908 wurde Mays im dritten Wahlbezirk von Florida in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1909 die Nachfolge von William Bailey Lamar antrat. Nach einer Wiederwahl im Jahr 1910 konnte er bis zum 3. März 1913 zwei Legislaturperioden im Kongress absolvieren. Im Jahr 1912 wurde er von seiner Partei nicht mehr zur Wiederwahl nominiert. Nach seinem Ausscheiden aus dem Repräsentantenhaus kehrte Mays nach Monticello zurück, wo er seine frühere landwirtschaftliche Tätigkeit wieder aufnahm. Dort ist er am 9. Mai 1930 auch verstorben.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dannite H. Mays — Dannite Hill Mays (April 28, 1852 May 9, 1930) was a U.S. Representative from Florida. Born near Madison, Florida, Mays attended the county schools, the public schools of Savannah, Georgia, and Washington and Lee University, Lexington, Virginia.… …   Wikipedia

  • Mays — ist der Familienname folgender Personen: Albert Mays (1818–1893), deutscher Stadthistoriker Heidelbergs und Kunstsammler Albert Carl Mays (1861−1934), deutscher Jurist und badischer Beamter Benjamin Mays (1894 1984), amerikanischer Pastor, Lehrer …   Deutsch Wikipedia

  • William Bailey Lamar — (* 12. Juni 1853 in Monticello, Jefferson County, Florida; † 26. September 1928 in Thomasville, Georgia) war ein US amerikanischer Jurist und Politiker. William Lamar, ein Neffe von Lucius Quintus Cincinnatus Lamar, besuchte die Jefferson Academy …   Deutsch Wikipedia

  • Emmett Wilson — (* 17. September 1882 in Belize, Britisch Honduras; † 29. Mai 1918 in Pensacola, Florida) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1913 und 1917 vertrat er den Bundesstaat Florida im …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Florida — Jeff Miller, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von Florida …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.