David Elias


David Elias

David Elias (* 3. Dezember 1956 in Prag) ist ein Schweizer Jazzschlagzeuger.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Elias, der seit 1968 in der Schweiz lebt, studierte an der Swiss Jazz School (Diplom 1979). Er begann seine Karriere mit Bands wie dem Swiss Jazz Quintet und der Bigband von Mani Planzer, mit Pony Poindexter und Vince Benedetti in der Schweiz, bevor er seine Tätigkeit dann in Deutschland bei Bob Degen und Zipflo Reinhardt fortsetzte. Vermehrt war er in Bands um Joe Haider, in dessen Jazz Schule München er auch als Lehrer tätig war. Dann arbeitete er mit zahlreichen Musikern wie Hannibal Marvin Peterson, Archie Shepp, Buddy DeFranco, Woody Shaw, Heinz Sauer, Aki Takase, Franco Ambrosetti, Clifford Jordan oder den Great Guitars feat. Herb Ellis und Charlie Byrd. Später spielte er auch Hot Jazz, vor allem als Mitglied der Swiss Dixie Stompers und begleitete Gastsolisten wie John Barnes, Doc Cheatham, Peanuts Hucko oder Beryl Bryden. Er trat auf den Festivals von Montreux, Detroit, Burghausen und Lugano auf. Daneben bildete er mit Wege Wüthrich, Franz Biffiger und Michel Poffet die Gruppe Friends 4 Friends; auch kam es zur regelmäßigen Zusammenarbeit mit Max Neissendorfer, Marianna Polistena, Sandy Patton, Theo Kapilidis und Bands um den Gitarristen Stephan Urwyler wie Caribey. Derzeit arbeitet er auch mit den Swing Kids und in der Gruppe Chantemoiselle; auch ist er als Schlagzeuglehrer tätig.

Diskographische Hinweise

  • Swiss Jazz Quintet: Live in Detroit (Jazzcharge, 1983)
  • Max Neissendorfer: Staubfrei (Ego Records, 1995)
  • Sandy Patton: Paradise Found (TCB, 2002)
  • Swiss Dixie Stompers 50 Years Jubilee (2005)
  • Friends 4 Friends A Family Affair (2008, mit Sandy Patton)

Lexigraphische Hinweise

  • Bruno Spoerri, Biografisches Lexikon des Schweizer Jazz CD-Beilage zu: B. Spoerri (Hrsg.): Jazz in der Schweiz. Geschichte und Geschichten. Chronos-Verlag, Zürich 2005, ISBN 3-0340-0739-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • David Elias Heidenreich — Wohnhaus in Weißenfels …   Deutsch Wikipedia

  • David Tweed — is an Australian businessman who conducts a business of offering to buy securities at either below market value, or at a price that is above market value but via installments. Paying in installments can disadvantage the seller due to the time… …   Wikipedia

  • Elias Hicks — (March 19, 1748 February 27, 1830) was an itinerant Quaker preacher from Long Island, New York. He promoted doctrines that embroiled him in controversy that led to the first major schism within the Religious Society of Friends. Elias Hicks was… …   Wikipedia

  • David Pohle — (* 1624 in Marienberg; † 20. Dezember 1695 in Merseburg; Nachname auch Pohl, Pohlen, Pole, Pol oder Bohle geschrieben) war ein deutscher Komponist des Barock. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Elias — ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Verbreitung 3 Namenstag 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • David (Neuplatoniker) — David (auch David von Armenien und David der Unbesiegbare genannt) war ein spätantiker Philosoph (Neuplatoniker). Er lebte im 6. Jahrhundert und soll Armenier gewesen sein. Angeblich betätigte er sich bei der Verbreitung spätantiker griechischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Elias (Philosoph) — Elias (griechisch Ἠλίας Ēlías) war ein spätantiker Philosoph (Neuplatoniker). Seine Lehrtätigkeit fällt wohl in die Mitte und in die zweite Hälfte des 6. Jahrhunderts. Er gehörte offenbar zur Philosophenschule von Alexandria und schrieb in… …   Deutsch Wikipedia

  • Elias Kretzschmayer — Elias von Löwen (auch: Elias Kretzschmeyer; * 1602 in der Grafschaft Glatz, Schlesien; † 27. April 1661 in Pitschen, Schlesien) war ein deutscher Arzt, Mathematiker und Astronom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Elias a Leonibus — Elias von Löwen (auch: Elias Kretzschmeyer; * 1602 in der Grafschaft Glatz, Schlesien; † 27. April 1661 in Pitschen, Schlesien) war ein deutscher Arzt, Mathematiker und Astronom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Elias von Löwen — (auch: Elias Kretzschmeyer; * 1602 in der Grafschaft Glatz; † 27. April 1661 in Pitschen, Schlesien) war ein deutscher Arzt, Mathematiker und Astronom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 …   Deutsch Wikipedia