Demokratische Partei Guineas


Demokratische Partei Guineas

Die Demokratische Partei Guineas-Afrikanische Demokratische Sammlung (auf französisch Parti Démocratique de Guinée-Rassemblement Démocratique Africain, Kürzel PDG oder PDG-RDA) ist eine politische Partei in Guinea.

Geschichte

Die Partei wurde gegründet als ein Zweig der Rassemblement Démocratique Africain (RDA) in Französisch-Guinea im Juni 1947.[1] Am 19. Oktober 1958 verschlechterten sich die Beziehungen zur RDA, den anderen Mitgliedern welche eine nähere Union mit der Kolonialmacht Frankreich verlangten.[2] Während des Regimes von Sékou Touré war die PDG die einzige zugelassene Partei in dem neuen unabhängigen Land, und zwar unter kommunistischer Ausrichtung. Nach dem Fall des Touré-Regimes im Jahre 1984 wurde die PDG zunächst aufgelöst.

Im Jahre 1992 wurde die PDG-RDA wiedererrichtet, diesmal unter Führerschaft von El Hadj Ismael Mohamed Gassim Gushein.[3] In der Parlamentswahl abgehalten am 30. Juni 2002 gewann die Partei 3,4 % der Volksstimmen und insgesamt 3 der 114 Sitze.[3]

Einzelnachweise

  1. Thomas O'Toole, Historical Dictionary of Guinea, 1978, Seite 55
  2. O'Toole, Seite 60
  3. a b Elections in Guinea. Abgerufen am 24. Februar 2007.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flagge Guineas — Vexillologisches Symbol: ? …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Guineas — Die Geschichte Guineas ist die Geschichte der modernen Republik Guinea sowie der französischen Kolonie „Territorium von Guinea“, aus dem sich der moderne Staat entwickelt hat. Im weiteren Sinn gehört dazu auch die Geschichte der Völker und Reiche …   Deutsch Wikipedia

  • Parlamentswahlen in Französisch-Guinea 1957 — Wahlen zur Territorialversammlung wurden in der Kolonie Französisch Guinea im März 1957 abgehalten. Das Ergebnis war ein haushoher Sieg für die Demokratische Partei von Guinea Afrikanische Demokratische Sammlung, welche 56 der insgesamt 60 Sitze… …   Deutsch Wikipedia

  • Guineische Flagge — Flagge Guineas Vexillologisches Symbol: ? …   Deutsch Wikipedia

  • Félix Houphouët-Boigny — (1962) Félix Houphouët Boigny [feˈliks ufwɛbwaˈɲi] (* 18. Oktober 1905 in Yamoussoukro; † 7. Dezember 1993) war Arzt und Politiker. Er war von 1960 bis 1993 der erste Präsident der Elfenbeinküste …   Deutsch Wikipedia

  • Präsidentschaftswahl in Guinea 2010 — Die Präsidentschaftswahl in Guinea 2010 war die erste freie Wahl in der Geschichte Guineas überhaupt. Die erste Runde fand am 27. Juni 2010 statt und machte eine Stichwahl nötig zwischen dem ehemaligen Premierminister Cellou Dalein Diallo und dem …   Deutsch Wikipedia

  • Kap Verden — República de Cabo Verde Republik Kap Verde …   Deutsch Wikipedia

  • Kapverde — República de Cabo Verde Republik Kap Verde …   Deutsch Wikipedia

  • Kapverden — República de Cabo Verde Republik Kap Verde …   Deutsch Wikipedia

  • Kapverdisch — República de Cabo Verde Republik Kap Verde …   Deutsch Wikipedia