Der unsterbliche Alchemyst


Der unsterbliche Alchemyst

Der unsterbliche Alchemyst (Originaltitel: The Secrets of the Immortal Nicholas Flamel - The Alchemyst) ist ein Fantasyroman des irischen Autors Michael Scott aus dem Jahr 2007 und bildet den ersten Teil der Reihe Die Geheimnisse des Nicholas Flamel. Die deutsche Ausgabe wurde von Ursula Höfker übersetzt und ist im Verlag cbj Kinder & Jugendbücher erschienen.

Inhaltsverzeichnis

Aufbau

Das Buch hat 416 Seiten und besteht aus einem Vorwort Nicholas Flamels („aus dem Tagebuch von Nicholas Flamel, Alchemyst“), 41 Kapiteln (datiert auf Donnerstag, 31. Mai), einer „Anmerkung des Autors“, in der Michael Scott von der Entstehung dieser Serie berichtet, und einer Danksagung. Zusätzlich wurde vor der Danksagung das erste Kapitel des zweiten Bandes eingefügt. Die Widmung des Buches lautet:
»Natürlich für Claudette
iamque opus exegi«.

Der Titel bezieht sich auf Nicholas Flamel, den Protagonisten der Serie.

Vorgeschichte

Handlung

Der fünfzehnjährige Josh Newman spart bereits mit seiner Zwillingsschwester auf sein erstes Auto und arbeitet deshalb im Sommer in Nick Flemings Buchhandlung in San Francisco. Sie arbeitet in dem gegenüberliegenden Café, der „Kaffeetasse“. Ungläubig können die beiden beobachten, wie Nick Fleming mit bloßer Magie im Buchladen gegen einen Unbekannten kämpft. Dem Unbekannten gelingt es, dem Buchhändler ein Buch zu entwenden. Noch dazu wird Flemings Frau Perry entführt. Fleming erzählt den Zwillingen nun nach und nach die ganze Vorgeschichte, vom Codex, den Älteren und davon, dass er der unsterbliche Alchemist Nicholas Flamel und der Unbekannte vorhin Dr. John Dee gewesen sei, der es endlich geschafft habe, den Codex in seine Gewalt zu bringen. Josh ist es jedoch gelungen, einige Seiten aus dem Codex zu reißen, ohne die das Buch für die Älteren nutzlos ist.

Da eine Rückkehr Dees zu befürchten ist, taucht Flamel mit den Zwillingen bei einer alten Bekannten aus der Zweiten Generation, Scathach, unter. Nach einem Kampf mit mutierten Ratten und Golems fliehen die vier in einem Geländewagen, den Josh steuern muss, da weder Flamel noch Scathach Auto fahren können.

Nach einem erneuten Angriff von Dienern der Älteren, diesmal Krähen, verstecken sie sich alle im Schattenreich der neutral gestimmten Göttin mit den drei Gesichtern, Hekate. Dort erklärt Flamel der Göttin, dass Josh und Sophie die legendären Zwillinge seien und Hekate deren Zauberkräfte erwecken müsse, da sie sonst keine Überlebenschance hätten. Die Zwillinge unternehmen unterdessen einen vergeblichen Fluchtversuch aus dem Schattenreich, da sie mit der ganzen Sache nichts zu tun haben wollen.

Zusammen mit der Älteren Bastet, die eine Katzenarmee aufgestellt hat, greift John Dee Hekates Schattenreich an. Scathach verteidigt das Reich zusammen mit Hekates Armee. Hekate beginnt schließlich mit der Erweckung der Zwillinge, schafft es aber nur, Sophie zu erwecken, da die Göttin von Dee mit seinem Schwert Excalibur getötet wird.

Wieder fliehen Flamel, Scathach und die Zwillinge. Mit Dees Wagen fahren sie nach Ojaj (Kalifornien), wo Scathachs Großmutter, die Hexe von Endor, lebt. Diese soll Sophie ihr Wissen vermitteln, damit sie ihre neu erweckten Kräfte besser nutzen kann. Zusätzlich soll sie sie in der Luftmagie unterweisen. Dee versucht, Josh für sich zu gewinnen, der nach der Erweckung seiner Schwester Eifersucht empfindet, und hetzt eine Totenarmee auf Flamel. Doch Josh gelingt es, ihn abzulenken. Zusammen mit seiner Schwester, Flamel und Scathach betritt er ein Krafttor, das sie geradewegs in die Kathedrale von Sacré-Cœr in Paris führt.

Perenelle Flamel, die gefangen wurde, wird nach einigen vergeblichen Fluchtversuchen auf die Insel Alcatraz gebracht, wo sie von einer Sphinx bewacht wird.

Charaktere

Michael Scott verwendet fast ausschließlich Charaktere, die aus der Geschichte oder Mythologie bekannt sind. Zum Großteil sind deren bekannte Eigenschaften und Merkmale der jeweiligen Vorlage getreu übernommen worden; Abweichungen davon sind im Folgenden aufgeführt.

  • Die Zwillinge (Josh und Sophie Newman): Sie wurden am 21. Dezember 1991 geboren (Sophie wenige Minuten vor ihrem Buder) und wuchsen in New York auf. Beide sind blond und können Taekwondo und Karate. Da die Eltern (Sara und Richard) Archäologen und damit häufig auf Reisen sind, wechselt die Familie oft den Wohnort und die Zwillinge sind meist allein. Am Anfang der Geschichte befinden sich die Eltern bei Ausgrabungen in Utah und die Zwillinge wohnen in San Francisco bei ihrer Tante Agnes.
  • Nick Fleming (Nicholas Flamel): Er ist Buchhändler in San Francisco und in Wirklichkeit der berühmte Alchemist Nicholas Flamel, der das Geheimnis des ewigen Lebens entdeckt hat.
  • Perry Fleming (Perenelle Flamel): Sie ist Flemings Frau und in Wirklichkeit die Zauberin Perenelle Flamel, die wie ihr Mann Unsterblichkeit erlangt hat. Sie ist die siebte Tochter einer siebten Tochter, und kann deshalb mit Geistern sprechen. Im Gegensatz zu ihrem Mann befasste sie sich viel mit Magie.
  • Dr. John Dee: Er ist ein weiterer Unsterblicher, der auf der Seite der Dunklen Älteren steht. Er trat die Nachfolge von Roger Bacon an, der bei der Jagd auf Flamel versagt hatte. Einst war er ein Schüler Flamels, er wurde von diesem aber fortgejagt, nachdem er versucht hatte, den Codex zu stehlen.
  • Scathach: Sie wird von Flamel zum Schutz der Zwillinge angeworben. Sie stammt aus der Zweiten Generation. Die 2517 Jahre alte Kriegerprinzessin stammt aus einem Vampirclan, trinkt aber kein Blut.
  • Hekate: Die Erstgewesene lebt in einem Schattenreich in Kalifornien und ist mit dem Weltenbaum Yggdrasil verbunden, in dem sie auch wohnt. Sie kann magische Kräfte erwecken und ist mit Scathach verfeindet. Als John Dee Yggdrasil mit dem Schwert Excalibur vereist, stirbt sie mit ihrem Baum.
  • Morrigan: Die Krähengöttin stammt aus der Zweiten Generation und verführte John Dee einst, Flamel den Codex zu stehlen. Sie hat ihre zwei Schwestern Badb und Macha aufgefressen, sodass sie in ihrem Körper weiterleben, aber nicht freikommen können. Ihren Wohnort hat sie in einem Horst auf dem San Bernardino.
  • Bastet: Die ägyptische Katzengöttin lebt in einer unterirdischen ägyptischen Grabkammer in Los Angeles. Sie ist die Tante der Morrigan und beherrscht alle Katzen.
  • Dora Witcherly (Hexe von Endor): Sie besitzt einen Laden in Ojaj (USA). Sie ist in Wirklichkeit die Hexe von Endor und eine Erstgewesene. Wie sich herausstellt, ist sie die Großmutter von Scathach, die ihr aber nicht sehr freundlich gesinnt ist, da die Hexe sie einst mit Nebukadnezar verheiraten wollte. Weil sie ihr Augenlicht für die Gabe der Wahrsagerei geopfert hat, ist sie blind.

Buchausgaben

  • Michael Scott: Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der unsterbliche Alchemyst. cbj, München 2008 (Originaltitel: The Secrets of the Immortal Nicholas Flamel - The Alchemyst, übersetzt von Ursula Höfker), ISBN 978-3570133774. (Gebundene Ausgabe)
  • Michael Scott: Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der unsterbliche Alchemyst. cbj, München 2010 (Originaltitel: The Secrets of the Immortal Nicholas Flamel - The Alchemyst, übersetzt von Ursula Höfker), ISBN 978-3570400005. (Taschenbuchausgabe)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Der unheimliche Geisterrufer — (Originaltitel: The Secrets of the Immortal Nicholas Flamel The Necromancer) ist ein Fantasyroman des irischen Autors Michael Scott aus dem Jahr 2010 und bildet den vierten Teil der Reihe Die Geheimnisse des Nicholas Flamel. Die deutsche Ausgabe… …   Deutsch Wikipedia

  • Der dunkle Magier — (Originaltitel: The Secrets of the Immortal Nicholas Flamel – The Magician) ist ein Fantasyroman des irischen Autors Michael Scott aus dem Jahr 2008. Das Buch bildet den zweiten Band der Serie Die Geheimnisse des Nicholas Flamel. Die deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Geheimnisse des Nicholas Flamel — (Original: The Secrets of the Immortal Nicholas Flamel) ist eine voraussichtlich sechsbändige Fantasyreihe des irischen Autors Michael Scott. In deutscher Sprache sind bisher vier, im Original bereits fünf Bände erschienen. Der letzte Band der… …   Deutsch Wikipedia

  • Die mächtige Zauberin — (Originaltitel: The Secrets of the Immortal Nicholas Flamel The Sorceress) ist ein Fantasyroman des irischen Autors Michael Scott aus dem Jahr 2009 und bildet den dritten Teil der Reihe Die Geheimnisse des Nicholas Flamel. Die deutsche Ausgabe… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Scott (Irischer Autor) — Michael Scott (* 28. September 1959 in Dublin) ist ein irischer Schriftsteller. Einige seiner Bücher schrieb er unter dem Pseudonym Anna Dillon. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 2 Werke (Auswahl) 2.1 Erwachsene …   Deutsch Wikipedia

  • Flamel — Nicolas Flamel (kniend rechts) und seine Frau Pernelle (links), nach einem Gemälde unter den Gewölben des Cimetière des Innocents in Paris, Ende des 15. Jahrhunderts. Nicolas Flamel, auch Nicholas Flamel (* wahrscheinlich 1330 in Pontoise; † um… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicholas Flamel — Nicolas Flamel (kniend rechts) und seine Frau Pernelle (links), nach einem Gemälde unter den Gewölben des Cimetière des Innocents in Paris, Ende des 15. Jahrhunderts. Nicolas Flamel, auch Nicholas Flamel (* wahrscheinlich 1330 in Pontoise; † um… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus Flamel — Nicolas Flamel (kniend rechts) und seine Frau Pernelle (links), nach einem Gemälde unter den Gewölben des Cimetière des Innocents in Paris, Ende des 15. Jahrhunderts. Nicolas Flamel, auch Nicholas Flamel (* wahrscheinlich 1330 in Pontoise; † um… …   Deutsch Wikipedia

  • Alchemist — steht für: jemanden, der sich der Alchemie verschrieben hat und sie praktiziert; siehe Alchemie Weitere Bedeutungen: Der Alchimist ist ein Roman von Paulo Coelho mit einer Auflage von über 30 Million Büchern weltweit. Alchemist ist der Name einer …   Deutsch Wikipedia