Deutsche Schule Ankara


Deutsche Schule Ankara
Deutsche Schule Ankara
Schulform Privatschule
Gründung 1952
Ort Ankara, Türkei
Provinz Ankara
Staat Türkei
Koordinaten 39° 54′ 17″ N, 32° 51′ 21″ O39.90472222222232.855833333333Koordinaten: 39° 54′ 17″ N, 32° 51′ 21″ O
Träger Deutscher Schulverein Ankara
Schüler 185
Website http://www.dsankara.com/

Die Deutsche Schule Ankara ist eine Privatschule in Ankara, der Hauptstadt der Türkei, und wurde 1952 gegründet. Sie befindet sich im Stadtzentrum, in der Nähe der Botschaft. Es handelt sich um eine von zwei Deutschen Schulen in der Türkei. Es besteht eine Zweigstelle in Istanbul. Die Schule trägt seit 2002 den Namen „Ernst-Reuter-Schule“. Der Namenspatron Ernst Reuter war während seines Exils in der Türkei Berater des türkischen Wirtschaftsministeriums, in Ankara wurde er außerdem Professor für Städtebau. Die Deutsche Schule in Ankara ist Mitglied im Weltverband Deutscher Auslandsschulen e.V.

Inhaltsverzeichnis

Schulprogramm

Die Schule läuft vom Kindergarten bis zur 10. Klasse, nach deren Vollendung man an dem bilingualen (englisch-deutschen) IB-Programm (International Baccalaureate) teilnehmen kann. Insgesamt verfolgt die Schule das Konzept, eine Ausbildung vom Kindergarten bis zur Internationalen Hochschulzugangsberechtigung anzubieten.

Besonderer Wert wird auf Sprachen gelegt, so beginnt mit der 2. Klasse der Türkischunterricht, in der 3. Klasse der Englischunterricht.

Trägerschaft

Träger der Schule ist der Deutsche Schulverein Ankara, Träger der Zweigstelle in Istanbul der Schulverein der Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara - Zweigstelle Istanbul.

Pädagogisch, personell und finanziell wird die Privatschule der Deutschen Botschaft wie auch andere Auslandsschulen vom Bundesverwaltungsamt (Abteilung VI - Zentralstelle für das Auslandsschulwesen) betreut. Es stimmt sich hierbei mit dem Auswärtigem Amt ab.

Schülerschaft

Auf der Schule werden Kinder ab drei Jahren angenommen, es besteht im Gegensatz zu den meisten Schulen in der Türkei kein Uniformzwang. Die Schülerzahl beträgt momentan 185 Schüler und Schülerinnen.

siehe auch

Weblinks

Literatur

  • 50 Jahre Deutsche Schule Ankara 1952-2002. Festschrift anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Deutschen Schule Ankara. Ankara 2002.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutsche Türkei Zeitung - Prima Türkei — Dieser Artikel wurde im Projekt Türkei zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten und beteilige dich an der Diskussion! Vorlage:Projekthinweis/Wartung/Türkei Folgendes muss noch verbessert werden: Der Artikel wurde am 22. September …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche in der Türkei — Dieser Artikel wurde im Projekt Türkei zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten und beteilige dich an der Diskussion! Vorlage:Projekthinweis/Wartung/Türkei Folgendes muss noch verbessert werden: Der Artikel wurde am 22. September …   Deutsch Wikipedia

  • Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara — Vorlage:Coordinate/Wartung/Schule Deutsche Schule Ankara Schultyp Privatschule Gründung 1952 Träger Deutscher Schulverein Ankara Schüler 185 Website Homepage …   Deutsch Wikipedia

  • Bosporus-Deutsche — Kirche der evangelischen Gemeinde deutscher Sprache in der Türkei, gelegen in Beyoğlu …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Schulen im Ausland — Laut der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen werden weltweit 117 Schulen im Ausland betreut, sowie weitere 370 geförderte schulische Einrichtungen, sowie Deutsche Abteilungen an staatlichen Schulen. Darüber hinaus gibt es sieben… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von deutschen Schulen im Ausland — Laut der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen werden weltweit 117 Schulen im Ausland betreut, sowie weitere 370 geförderte schulische Einrichtungen, sowie Deutsche Abteilungen an staatlichen Schulen. Darüber hinaus gibt es sieben… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Auslandsschulen — Inhaltsverzeichnis 1 Europa 1.1 Belgien 1.2 Bulgarien 1.3 Dänemark 1.4 Estland …   Deutsch Wikipedia

  • Aktuelle Türkei Rundschau — Dieser Artikel wurde im Projekt Türkei zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten und beteilige dich an der Diskussion! Vorlage:Projekthinweis/Wartung/Türkei Folgendes muss noch verbessert werden: Der Artikel wurde am 22. September …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Reuter — Ernst Rudolf Johannes Reuter (* 29. Juli 1889 in Apenrade, Provinz Schleswig Holstein; † 29. September 1953 in Berlin) war ein deutscher Politiker und Kommunalwissenschaftler. In bürgerlichen Verhältnissen aufgewachsen, wandte sich Reuter während …   Deutsch Wikipedia

  • Carigrad — Istanbul …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.