Diamond 13


Diamond 13
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen unter Angabe von Verbesserungsvorschlägen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels und entferne diesen Baustein, sowie den Eintrag zum Artikel hier, wenn Du der Meinung bist, dass die angegebenen Mängel behoben wurden.
Filmdaten
Deutscher Titel Diamond 13
Originaltitel Diamant 13
Produktionsland Frankreich, Belgien, Luxemburg
Originalsprache französisch
Erscheinungsjahr 2009
Länge 98 Minuten
Stab
Regie Gilles Béhat
Drehbuch Gilles Béhat
Olivier Marchal
Produktion MK2 Productions
Musik Frédéric Vercheval
Kamera Bernard Malaisy
Schnitt Thierry Faber
Besetzung

Diamond 13 (Originaltitel: Diamant 13) ist ein französisch-belgisch-luxemburgischer Kriminalfilm von Gilles Béhat aus dem Jahr 2009 nach dem Roman L'Etage des Morts von Hugues Pagan.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Im Mittelpunkt des Films steht die für Schwerkriminalität zuständige 13. Abteilung der französischen Kriminalpolizei in Paris. Es ist eine als besonders hart bekannte Division, worauf der Titel verweist. Mat ist dort ein abgebrühter und im Dienst ergrauter Kriminalpolizist im Nachtdienst, der es mit der Legalität nicht immer genau nimmt und Dienstvorschriften gerne überschreitet. Sein Jugendfreund, Franck Novak, schwer krank und Drogenfahnder in Rente, hat die Fronten gewechselt und sich in kriminelle Machenschaften im Drogenhandel verstrickt. Mat verschließt zunächst davor die Augen. Doch eines Tages geht Franck einen Schritt zu weit: Er macht seinem Freund ein ganz großes Ding schmackhaft. Mat geht zunächst auf den Deal ein und wird in einen Strudel von Gewalt gezogen.

Hintergrund

Das Budget betrug 6,85 Millionen €. Die Dreharbeiten begannen am 18. Februar 2008. Der Film startete am 28. Januar 2009 in Frankreich und Belgien in den Kinos.

Kritik

  • Cinema.de urteilt überwiegend positiv und lobt den Film „für verzwickten Thrill“. Es bemängelt, dass der Film zu dialoglastig sei.[1]
  • Das Virtual DVD Magazine bewertet den Film als durchschnittlich und urteilt, dass er „inszenatorisch keine Besonderheiten“ aufweist.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kurzkritik auf cinema.de
  2. Kritik auf Virtual DVD Magazine

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diamond — steht für: Diamant oder Rhombus (Rautenform) in der englischen Sprache Diamond Aircraft, ein österreichischer Flugzeughersteller Diamond (Cyclecar), eine Marke des US amerikanischen Automobilherstellers Cycle Car Company Diamond Light Source,… …   Deutsch Wikipedia

  • Diamond D — Background information Born The Bronx, New York City,[ …   Wikipedia

  • Diamond DA-20 — Diamond DA20 Diamond DA20 Katana/Eclipse/Evolution …   Wikipédia en Français

  • Diamond — Di a*mond (?; 277), n. [OE. diamaund, diamaunt, F. diamant, corrupted, fr. L. adamas, the hardest iron, steel, diamond, Gr. ?. Perh. the corruption is due to the influence of Gr. ? transparent. See {Adamant}, {Tame}.] 1. A precious stone or gem… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Diamond D — (bürgerlicher Name Joseph Kirkland) ist ein US amerikanischer Hip Hop Produzent und Rapper. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Diamond D — Saltar a navegación, búsqueda Diamond D Nombre real Joseph Kirkland Origen Bronx, New York Años en activo 1991 Presente …   Wikipedia Español

  • Diamond DA-42 — Diamond DA42 Diamond DA42 …   Wikipédia en Français

  • Diamond's — was a department store based in Phoenix, Arizona. Originally named The Boston Store, it was founded in 1897 by Nathan and Issac Diamond, Jewish immigrants who had earlier begun a dry goods mercantile in El Paso. Consisting of one store in… …   Wikipedia

  • Diamond — Diamond, IL U.S. village in Illinois Population (2000): 1393 Housing Units (2000): 597 Land area (2000): 1.582375 sq. miles (4.098332 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.582375 sq. miles (4.098332… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • diamond — [dī′mənd, dī′ə mənd] n. [ME diamaunt < OFr diamant < ML diamas (gen. diamantis), for L adamas < Gr, ADAMANT, diamond] 1. a usually colorless, crystalline mineral consisting of pure carbon, with nearly perfect cleavage and the greatest… …   English World dictionary

  • DIAMOND, I.A.L. — DIAMOND, I.A.L. (Itek Domnici; 1920–1988), U.S. film scriptwriter. Born in Ungheni, Romania, Diamond was taken to New York, where his father changed the family name. A mathematics prodigy in high school, he studied engineering at Columbia… …   Encyclopedia of Judaism