Die Reisen des Santiago Calatrava


Die Reisen des Santiago Calatrava
Filmdaten
Originaltitel Die Reisen des Santiago Calatrava
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1999
Länge 80 Minuten
Altersfreigabe FSK 0
Stab
Regie Christoph Schaub
Drehbuch Martin Witz
Christoph Schaub
Produktion T&C Film
Schweizer Fernsehen
Musik Martin Witz
Lukas Piccolin
Dieter Meier
Kamera Matthias Kälin
Schnitt Fee Liechti

Die Reisen des Santiago Calatrava ist ein Schweizer Dokumentarfilm von Regisseur Christoph Schaub aus dem Jahr 1999. Der Film bildet für Schaub vorerst den Schlusspunkt einer Reihe von vorhergegangenen filmischen Arbeiten über Architektur (Il girasole: una casa vicino a Verona, 1995; Lieu, Funcziun e furma - L'architectura da P. Zumthor e Gion Caminada, 1996; Il project Vrin - Das Vrin-Projekt, 1999)[1].

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Film nähert sich Santiago Calatrava, der sowohl Architekt als auch Bauingenieur ist. Seine Bauten auf der ganzen Welt sind ebenso populär wie umstritten. Calatrava wird zu seinen Baustellen begleitet, wo ein Einblick in den hektischen Alltag gewährt wird, während beim Zeichnen unterwegs die Ruhe an sich dominiert. Die Reise führt von Bahnhöfen über Brücken zu Konzertsälen, Flughäfen und Türmen. Sie ermöglicht eine Begegnung mit Bauwerken als Skulpturen, mit dynamischem Gleichgewicht, in erstarrten Bewegungen und Formen, die an Natur erinnern.

Kritiken

„Christoph Schaubs filmisches Porträt ist eine berauschende Hommage an den Künstler, Ingenieur, Architekten, Urbanisistiker und Manager Calatrava, mit fachübergreifenden Überlegungen zu Wahrnehmung und Wirkung von Architektur.“

Elisabeth Schieme – Die Weltwoche, 20. Januar 2000

„Schaub beschäftigte sich neben Spielfilmen wiederholt mit architektonischen Themen. Nun glückte ihm ein fesselndes Werkporträt über den spanischen Plastiker, Bauingenieur und Architekten. Schaub konzentriert sich auf wenige Projekte, die Calatravas Philosophie der Architektur der Bewegung und der Veränderbarkeit der Räume veranschaulichen. Die Kamera Matthias Kälins fing den Zusammenklang der Bauelemente geschickt ein. Ein höchst gescheiter Beitrag zur Architektur, zu Möglichkeiten und Risiken sowie zur Umwelt.“

TR7, Nr. 5/2000

„Die sinnfällige duale Sichtweise ist in eine den ganzen Film durchziehende Parallelmontage zweier unterschiedlichen Bildarten übergeführt. Präzis gestaltete Aufnahmen zeigen den Künstler Calatrava beim geduldigen Zeichnen in der Abgeschiedenheit der Wohnung. Und ein reiner visueller Genuss sind die betörend schönen Ansichten der gebauten Resultate. (...) Das aus spürbarer Nähe gezeichnete, einfühlsame Porträt ermöglicht eine aufschlussreiche Binnensicht auf ein herausragendes, in seiner formalen Ausgestaltung auffallend unschweizerisches Werk.“

Andreas Janser - NZZ, 22. Januar 2000

Weblinks

Die Reisen des Santiago Calatrava in der deutschen und englischen Version der Internet Movie Database

Einzelnachweise

  1. Ciné Portrait Christoph Schaub bei swiss films. Abgerufen am 26. Februar 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Santiago Calatrava — Brücke Bac de Roda in Barcelona Telefonturm in Barcelona …   Deutsch Wikipedia

  • Santiago Calatrava Valls — Brücke Bac de Roda in Barcelona Telefonturm in Barcelona …   Deutsch Wikipedia

  • Santiago calatrava — Brücke Bac de Roda in Barcelona Telefonturm in Barcelona …   Deutsch Wikipedia

  • Santiago Pevsner Calatrava Valls — Brücke Bac de Roda in Barcelona Telefonturm in Barcelona …   Deutsch Wikipedia

  • Christoph Schaub — (* 1958 in Zürich) ist ein Schweizer Filmproduzent, Dokumentar und Filmregisseur. Leben Nach der Matura Typus B in Zürich begann Christoph Schaub ein Germanistikstudium, das er zu Gunsten der Filmwelt abbrach. Als Mitbegründer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Fee Liechti — (* 1947 in Zürich) ist eine Schweizer Cutterin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmographie (Auswahl) 3 Weblinks 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Witz — (* 1956 in Zürich) ist ein Schweizer Regisseur und Drehbuchautor von Spiel und Dokumentarfilmen sowohl fürs Kino als auch fürs Fernsehen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Spanien [3] — Spanien (Gesch.). I. Vorgeschichtliche Zeit. Die Pyrenäische Halbinsel war den Griechen lange unbekannt; als man Kunde von dem Lande erhalten hatte, hieß der östliche Theil Iberia, der südöstliche od. südwestliche Theil jenseit der Säulen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Venetia — Venedig …   Deutsch Wikipedia

  • Venezia — Venedig …   Deutsch Wikipedia