Die faire Milch

Die faire Milch
Kuh Faironika

Die faire Milch ist eine Marke der MVS Milchvermarktungsgesellschaft mbH aus Freising. Seit dem 20. Januar 2010 [1] gibt es Milchprodukte unter dieser Marke.

Inhaltsverzeichnis

Organisation und Geschichte

Gesellschafter der MVS sind der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) und der Verein freie Bauern e.V.[2]. In Protestaktionen wurde häufig das lebensgroße Kuhmaskottchen Faironika präsentiert. Die schwarz-rot-goldene Kuh war immer wieder bei der Streikbewegung der Jahre 2009 bis 2010 zu sehen. Die Upländer Bauernmolkerei im hessischen Willingen hat der Fairen Milch Starthilfe geleistet[3]. In Österreicht gibt es eine ähnliche Organisation mit Namen A faire Milch[4]

Ziele

Der BDM will aus folgenden Gründen seine "faire Milch" nicht in Discountern verkaufen[5]:

  • Der Landwirt erhält für Faire Milch die von ihm geforderten 40 Cent je Kilogramm Milch.
  • Die Kühe sollen ein hohes Maß an artgerechter Tierhaltung genießen.
  • Der Gehalt an Omega-3-Fettsäuren soll gegenüber handelsüblicher Milch höher sein. Erreicht werden soll dies durch eine gezielte Fütterung.
  • Die Milch soll in der Region verkauft werden, in der sie produziert wird.
  • Die Kühe werden ausschließlich mit heimischen Futtermitteln gefüttert. Somit ist der Anteil an Sojaschrot verschwindend gering.

Gerichtsverfahren

Die Wettbewerbszentrale hat vor dem Landgericht Landshut geklagt, weil sie in der Bezeichnung Faire Milch eine Verbrauchertäuschung sieht. Nur diejenigen 25 % der Milchmenge, die als fair verkauft wird, werden mit 40 Cent entlohnt. Somit werden 75 % der an die MVS gelieferten Milch nicht entsprechend hoch vergütet.[6]. Ein bislang nicht vollstrecktes Urteil verbietet die Nutzung der Marke. Die MVS hat Berufung vor dem Oberlandesgericht München eingelegt. Aufgrund von Abmahnungen musste die MVS im Jahr 2010 ihre Werbeaussagen bezüglich der regionalen Herkunft der Milch, der Gentechnikfreiheit und des Gehaltes an Omega-3-Fettsäuren korrigieren.[7].

Weblinks

 Commons: Faironika – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Auftaktveranstaltung der Fairen Milch
  2. Elite-Magazin
  3. Beitrag im Spiegel 2010
  4. IAAat.org
  5. kein Verkauf in Discountern
  6. Stellungnahme
  7. agrarheute.com Meldung über Urteile

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Bundesverband Deutscher Milchviehhalter — e.V. (BDM) Zweck: Vorsitz: Romuald Schaber Gründungsdatum: 1. Januar 1998 Mitgli …   Deutsch Wikipedia

  • Sojaschrot — Verladung von Sojaschrot Sojaschrot (auch Sojamehl oder Sojaextraktionsschrot (SES) genannt) ist der feste Rückstand, der nach der Pressung von Sojabohnen zurückbleibt. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Katze — 1. A Kât luckat efter a Könnang. (Nordfries.) – Johansen, 57. Eine Katze lugt, sieht nach einem Könige. 2. Ain katz vnd ain muz, zwen han in aim huz, ain alt man vnd ain iung wib belibent selten an kib. – Reinmar d.A., 1200. 3. Alle (alte) Katten …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kuh — 1. A Kü moalkat trog a Hols. (Nordfries.) – Johansen, 72. Die Kuh milcht durch den Hals. 2. A Kuh söüft â méa, ässe vertroa kô. (Henneberg.) Auch eine Kuh säuft wol mehr als sie vertragen kann. Mit Anwendung auf Säufer. 3. A Küh wal t egh wed,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Mann — 1. A blind man may perchance hit the mark. – Tauben und Hühner Zeitung (Berlin 1862), Nr. 6, S. 46. 2. A Mann a Wort oder a Hundsfott. (Ulm.) 3. A Mann wie a Maus ün a Weib wie a Haus is noch nit gleich. (Jüd. deutsch. Warschau.) Will sagen, dass …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau — eG Rechtsform eingetragene Genossenschaft Gründung 1927 Sitz Piding Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Frau — 1. Alle Frauen sind Eva s Tochter. Dän.: Alle mandfolk ere Adams sönner og quindfolk Evæ døttre. (Prov. dan., 6.) 2. Alle Frauen sind gut. Die Engländer fügen boshaft hinzu: zu etwas oder nichts. (Reinsberg I, 59.) 3. Alte Frau – Liebe lau. In… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Huhn — (s. ⇨ Henne). 1. Ae jeder muss seine Hihner salwer trampen. – Lohrengel, II, 5. 2. Ae lûs (kluges, pfiffiges) Hohn läät og alt ens en de Bröönässle. (Düren.) – Firmenich, I, 482, 21. 3. Alte Hühner legen nicht mehr. 4. Alte Hüner, die nicht… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ochs — 1. Abgetriebene Ochsen geben zähes Fleisch. 2. Alt ochsen tretten hart. – Franck, II, 14b; Lehmann, II, 27, 32; Körte, 4637; Braun, I, 3116. Die Russen: Ein alter Ochs tritt fest auf, das Kalb springt von einer Seite zur andern. (Altmann VI,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Warten — 1. Auf den man nicht wartet, von dem hält man nichts. 2. Besser warten auf ein gutes Essen als sich an einer schlechten Suppe verbrennen. Mhd.: Er is bezzer wol gebiten dann übele gegâhet. (Gut Fraw.) – Swer dicke sprichet: beite de ist ein… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»