Druck&Medien


Druck&Medien
Druck&Medien
Beschreibung Fachmagazin für die Druckindustrie
Verlag Haymarket Media Deutschland GmbH
Erscheinungsweise monatlich
Verkaufte Auflage ([1]) 2.200 Exemplare
Chefredakteur Thomas Fasold
Weblink Druck&Medien
ISSN 1439-5703

Druck&Medien ist eine Fachzeitschrift für die Druckindustrie. Die im Abonnement vertriebene Publikation erscheint monatlich im Verlag Haymarket Media GmbH & Co. KG. Die Redaktion betreibt darüber hinaus unter dem Titel „druck-medien.net“ auch eine redaktionelle Website. Weiterhin schreibt Druck&Medien seit 2005 einmal im Jahr die Druck&Medien-Awards aus, die in der Regel im Herbst in Berlin verliehen werden. Im Mai 2010 wurde Druck&Medien vom Verein Deutsche Fachpresse als „Fachmagazin des Jahres“ ausgezeichnet.

Hauptzielgruppe der Zeitschrift sind Führungskräfte von Druckereibetrieben. Weitere Zielgruppen sind die Zulieferindustrie (Druckmaschinen-, Papier-, und Chemiehersteller) und die „Printbuyer“, also die Kunden der Druckereien.

Der britische Mutterverlag Haymarket Media Group gibt zudem mit Printweek eine Schwesterzeitschrift heraus.

Themen

Das Themenspektrum reicht von Berichten und Reportagen zu Personen der Druckindustrie, über Technik-Tipps und Marktvergleiche bis hin zu wirtschaftlichen Hintergundthemen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Druck&Medien — Druck Medien Beschreibung Fachmagazin für die Druckindustrie Verlag Haymarket Media Deutschland GmbH Erscheinungsweise monatlich Au …   Deutsch Wikipedia

  • Medien-Union — Die Medien Union GmbH mit Sitz in Ludwigshafen ist ein Medienkonzern mit einem ungefähren Jahresumsatz von 1,5 Milliarden Euro. Inhaltsverzeichnis 1 Verlagsbeteiligungen 2 Hörfunkbeteiligungen 3 Eigentümer 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Fachhochschule Stuttgart - Hochschule der Medien — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule der Medien Stuttgart Gründung 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule der Medien Stuttgart — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule der Medien Stuttgart Gründung 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Die Situation der Medien in Russland — Medien in Russland (russisch Средства массовой информации, abgekürzt: СМИ) umfassen die gesamte Bandbreite der modernen Kommunikationsmedien wie Zeitungen, Radio, Fernsehen und Internet. Dazu kommen die Nachrichtenagenturen. Die derzeit größten… …   Deutsch Wikipedia

  • OZ Druck — und Verlag ist eine deutsche Unternehmensgruppe mit den Geschäftsfeldern Akzidenzdruck (Werbebeilagen) sowie Verlag für Special Interest Zeitschriften und Bücher. Der Unternehmenssitz ist in Rheinfelden (Baden). Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

  • M - Menschen machen Medien — M – Menschen Machen Medien Beschreibung deutsche Fachzeitschrift Fachgebiet Medien Sprache deutsch Erstausgabe 1994, zwei Vorgängerausgaben seit …   Deutsch Wikipedia

  • M – Menschen Machen Medien — Beschreibung deutsche Fachzeitschrift Fachgebiet Medien Sprache deutsch Erstausgabe 1994, zwei Vorgängerausgaben seit …   Deutsch Wikipedia

  • Menschen machen Medien — M – Menschen Machen Medien Beschreibung deutsche Fachzeitschrift Fachgebiet Medien Sprache deutsch Erstausgabe 1994, zwei Vorgängerausgaben seit …   Deutsch Wikipedia

  • Südwestdeutsche Medien-Holding — GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1974 Unternehmenssitz Stuttgart Unternehmensleitung Ri …   Deutsch Wikipedia

  • Vogel Medien Gruppe — Vogel Business Media Unternehmensform GmbH Co. KG Gründung 1891 …   Deutsch Wikipedia