E. P. Warren Praelector


E. P. Warren Praelector

Die E. P. Warren Praelectorship ist eine Stiftungsdozentur auf dem Gebiet der Gräzistik am Corpus Christi College, Oxford. Sie geht auf das Vermächtnis des US-Amerikaners Edward Perry Warren (1860–1928), eines Sammlers antiker Kunst, zurück. Aufgrund juristischer Probleme konnte die Stelle jedoch erst 1954 besetzt werden. Ursprünglich waren durch das Vermächtnis strenge Bedingungen an sie geknüpft. Der E. P. Warren Praelector musste seinen Studenten jederzeit zur Verfügung stehen und zu diesem Zweck im College wohnen, und er durfte Frauen nicht unterrichten. Diese Bedingungen wurden jedoch, abgesehen von der Unterrichtsverpflichtung, Ende der 1980er Jahre vollständig aufgehoben.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Edward Perry Warren — (January 8, 1860 – December 28, 1928), known as Ned Warren, was an American art collector and the author of works proposing an idealized view of homosexual relationships. Contents 1 Biography 2 Select works 3 See also 4 …   Wikipedia

  • Gerald J. Toomer — Gerald James Toomer (* 23. November 1934 in Aldershot, Hampshire) ist ein britischer Mathematik und Wissenschaftshistoriker. Toomer besuchte 1945 bis 1953 das Clifton College in Bristol und studierte klassische Philologie an der Universität… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh Lloyd-Jones — Sir Hugh Lloyd Jones FBA (* 21. September 1922 in Saint Peter Port; † 5. Oktober 2009 in Wellesley, Massachusetts) war ein britischer Altphilologe. Lloyd Jones besuchte das Lycée Français und die Westminster School in London und studierte dann am …   Deutsch Wikipedia

  • Ewen Bowie — Ewen L. Bowie ist ein britischer Gräzist und Fellow des Corpus Christi College sowie emeritierter Professor für klassische Sprachen und Literatur an der Universität Oxford. Nach seinem Studium war Bowie von 1965 bis zum Eintritt in den Ruhestand… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.