Edmonton Oil Kings


Edmonton Oil Kings
Edmonton Oil Kings
Logo der Edmonton Oil Kings
Gründung 16. März 2006
Geschichte Edmonton Oil Kings
seit 2007
Stadion Rexall Place
Standort Edmonton, Alberta
Teamfarben blau, rot, gold, weiß
Liga Western Hockey League
Conference Eastern Conference
Division Central Division
Cheftrainer Steve Pleau
General Manager Bob Green
Besitzer Rexall Sports
Memorial Cups keine
Ed Chynoweth Cups keine

Die Edmonton Oil Kings sind eine kanadische Eishockeymannschaft aus Edmonton, Alberta. Das Team spielt seit 2007 in einer der drei höchsten kanadischen Junioren-Eishockeyligen, der Western Hockey League (WHL).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 16. März 2006 gab die Western Hockey League die Vergabe eines Expansions-Franchise bekannt, welches sie in Edmonton, Alberta, ansiedelte. Das Franchise wurde von seinem neuen Besitzer, dem Unternehmen Rexall Sports, nach dem ehemaligen WCHL-Team Edmonton Oil Kings benannt, dessen Wappen das neue Franchise in abgewandelter Form ebenfalls erhielt. In Saison 2007/08 erreichten die Oil Kings mit 22 Siegen in 72 Spielen und somit 55 Punkten nur den fünften und somit vorletzten Platz in der Central Division. In der folgenden Spielzeit wurden sie zwar erneut nur Fünfter der Central Division, jedoch konnten sie sich um zwölf Punkte auf 67 Punkte steigern, wodurch das Team aus Alberta erstmals die Playoffs um den Ed Chynoweth Cup erreichte. In der ersten Runde scheiterte die Mannschaft allerdings bereits am späteren Finalteilnehmer Calgary Hitmen in der Best-of-Seven-Serie mit einem Sweep.

Saisonstatistik

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
2007-08 72 22 39 4 7 55 162 241 5., Central nicht qualifiziert
2008-09 72 29 34 4 5 67 191 252 5., Central Niederlage in der ersten Runde

Team-Rekorde

Karriererekorde

Spiele: 142 Kanada Brett Breitkreuz, Kanada Brenden Dowd, Kanada Brent Raedeke
Tore: 45 Kanada Brenden Dowd
Assists: 55 Kanada Brett Breitkreuz
Punkte: 100 Kanada Brenden Dowd
Strafminuten: 221 Kanada Drew Nichol

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Edmonton Oil Kings — For the original Oil Kings franchises, see Edmonton Oil Kings (WCHL). Edmonton Oil Kings …   Wikipedia

  • Edmonton Oil Kings (WCHL) — Edmonton Oil Kings Gründung 1951 Auflösung 1979 Geschichte Teil I Edmonton Oil Kings 1951 – …   Deutsch Wikipedia

  • Edmonton Oil Kings (WCHL) — This article refers to the original Oil Kings franchises that existed until 1978. For the current team that began play in 2007, see Edmonton Oil Kings Hockey team|CAN eng=1 team = Edmonton Oil Kings city = Edmonton, Alberta league = Western… …   Wikipedia

  • Oil Kings d'Edmonton — Données clés Fondé en 1951 2007 Disparu en …   Wikipédia en Français

  • Edmonton Oilers — 2011–12 Edmonton Oilers season Conference West …   Wikipedia

  • Edmonton Capitals — Founded in 2005 Edmonton, Alberta Team logo …   Wikipedia

  • Edmonton — Saltar a navegación, búsqueda City of Edmonton Edmonton …   Wikipedia Español

  • Oil City Derby Girls — Metro area Edmonton, Alberta Country Canada Founded 2005 …   Wikipedia

  • Edmonton Ice — Gründung 1996 Auflösung 1998 Geschichte Edmonton Ice 1996 – 1998 Kootenay Ic …   Deutsch Wikipedia

  • Edmonton — Downtown Edmonton, Fort Edmonton Park, Legislature Building, Law Courts, Rexall Place, High Level Bridge, Muttart Conservatory …   Deutsch Wikipedia