Eduard Fernández


Eduard Fernández

Eduardo Fernández; eigentlich Eduard Fernández i Serano (* 25. August 1964 in Barcelona) ist ein spanischer Schauspieler und zweimaliger Goyapreisträger.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Fernández trat als Schauspieler zu Beginn seiner Karriere Mitte der 1980er Jahre hauptsächlich in Serien auf. 1992 spielte er in 32 Folgen von Orden especial, einer spanischen Fernsehserie, erstmals dauerhaft in einer Serie mit. Zwei Jahre später, 1994, erhielt er für Souvenir seine erste Rolle in einem Kinofilm. Ab der Jahrtausendwende war Fernández dann regelmäßig in spanischen Filmen vertreten. Mit Alatriste spielte Fernández dann auch in einem international bekannten Film mit, auch für Che – Guerrilla, der vom Leben Ernesto Guevaras handelt, erhielt er eine Rolle. Im darauffolgenden Jahr spielte er in Tres dies amb la família mit, auch seine Tochter war in diesem Film vertreten, für sie war es ihr Debüt.

Filmografie (Auswahl)

  • 1985–1986: Planeta imaginari (Fernsehserie)
  • 1987: El bigote de Babel (Fernsehserie)
  • 1989: Ya semos europeanos (Fernsehserie)
  • 1992: Orden especial (Fernsehserie)
  • 1994: Poble Nou (Fernsehserie)
  • 1994: Souvenir
  • 1995: ¡Vaya día! (Fernsehserie)
  • 1995: Pedrables Centre (Fernsehserie)
  • 1995: Estació d'enllaç (Fernsehserie)
  • 1997: Nova ficció (Fernsehserie)
  • 1997: El show de la Diana (Fernsehserie)
  • 1998: Déjeme que le cuente
  • 1998: Laura (Fernsehserie)
  • 1998: Dues dones (Fernsehfilm)
  • 1999: Zapping
  • 1999: Sota el signe de... (Fernsehserie)
  • 1999: Los lobos de Washington
  • 2000: Andorra. Entre el torb i la Gestapo (Fernsehserie)
  • 2000: El portero
  • 2001: La voz de su amo
  • 2001: El comisario (Fernsehserie)
  • 2001: Das Meer, die Liebe und der Tod
  • 2001: Fausto 5.0
  • 2002: El embrujo de Shanghai
  • 2002: Smoking Room
  • 2003: La simetría
  • 2003: El misterio Galíndez
  • 2003: En la ciudad
  • 2004: Cosas que hacen que la vida valga la pena
  • 2005: Hormigas en la boca
  • 2005: Obaba (Obaba)
  • 2005: Die Methode – El Método
  • 2006: Alatriste
  • 2006: Ficció
  • 2006: Gracias
  • 2008: Tres días
  • 2008: Che – Guerrilla
  • 2008: La noche que dejó de llover
  • 2008: El vestido
  • 2009: Amores locos
  • 2009: Tres dies amb la família
  • 2009: Schwarze Blumen
  • 2009: Luna caliente
  • 2010: Biutiful
  • 2010: La mosquitera
  • 2010: Pa Negre
  • 2011: Die Haut, in der ich wohne (La piel que habito)

Auszeichnungen

Nominierung

  • 2000: Goya als Bester Jungdarsteller in Los lobos de Washington
  • 2001: Butaca als Bester katalanischer Schauspieler in Sound of the Sea
  • 2002: Goya als Bester Nebendarsteller in Sound of the Sea
  • 2005: Award of the Spanish Actors Union als Bester männlicher Hauptdarsteller in Cosas que hacen la vida valga la pena
  • 2005: Butaca als Bester katalanischer Schauspieler in Hormigas en la boca
  • 2005: CEC Award als Bester Hauptdarsteller in Cosas que hacen que la vida valga la pena
  • 2005: Goya als Bester Hauptdarsteller in Cosas que hacen la vida valga la pena
  • 2006: Barcelona Film Award als Bester Hauptdarsteller in Hormigas en la boca
  • 2006: Goya als Bester Hauptdarsteller in Die Methode – El Método
  • 2006: CEC Award als Bester Hauptdarsteller in Die Methode – El Método
  • 2007: CEC Award als Bester Nebendarsteller in Alatriste
  • 2007: Butaca als Bester Schauspieler in Ficció
  • 2009: Fotogramas de Plata als Bester Filmschauspieler in Before the Fall
  • 2009: Award of the Spanish Actors Union als Bester Nebendarsteller in Before the Fall
  • 2010: CEC Award als Bester Nebendarsteller in Tres dies amb la família

Ausgezeichnet

  • 1999: Film Award als Bester Hauptdarsteller in Los lobos de Washington
  • 2000: Sant Jordi Award als Bester spanischer Darsteller in Los lobos de Washington
  • 2001: International Fantasy Film Award als Bester Darsteller in Fauto 5.0
  • 2001: Sitges Award als Bester Hauptdarsteller in Fausto 5.0
  • 2002: Goya als Bester Hauptdarsteller in Fauto 5.0
  • 2002: Sant Jordi Award als Bester spanischer Darsteller u.a. in La voz de su amo
  • 2002: Silver Biznaga als Bester Hauptdarsteller in Smoking Room
  • 2003: Golden Egret als Bester Hauptdarsteller in Fauto 5.0
  • 2002: Barcelona Film Award als Bester Hauptdarsteller in Smoking Room
  • 2002: Butaca als Bester katalanischer Schauspieler in Smoking Room
  • 2004: Jury Prize als Bester Hauptdarsteller in Cosas que hacen la vida valga la pena
  • 2004: Butaca als Bester katalanischer Schauspieler in In the City
  • 2004: Goya als Bester Nebendarsteller in In the City
  • 2005: Silver Biznaga als Bester Hauptdarsteller in Hormigas en la boca
  • 2005: Turia Award als Bester Darsteller in Cosas que hacen la vida valga la pena
  • 2006: Butaca als Bester katalanischer Schauspieler in Die Methode – El Método
  • 2006: Award of the Spanish Actors Union als Bester Nebendarsteller Die Methode – El Método
  • 2007: Barcelona Film Award als Bester Hauptdarsteller in Ficció
  • 2009: Silver Biznaga als Bester Darsteller in Tres dies amb la família
  • 2009: Butaca als Bester katalanischer Schauspieler in Tres dies amb la família

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eduard Fernández — Saltar a navegación, búsqueda Para el jugador de balonmano, véase Eduard Fernández Roura. Eduard Fernández Nombre real Eduardo Fernández Serrano Nacimiento 25 de agosto de 1964 Barcelona …   Wikipedia Español

  • Eduard Fernández — Eduard Fernández, full name : Eduardo Fernández Serrano (24 August, 1964, Barcelona) is an awarded Spanish actor. He has won two Goya Award for Fausto 5.0 and for En la ciudad . Selected Filmography *Alatriste (Agustín Díaz Yanes, 2006). *Ficción …   Wikipedia

  • Eduard Fernández — nació el 24 de agosto de 1964 en Barcelona …   Enciclopedia Universal

  • Eduard Fernández Roura — Saltar a navegación, búsqueda Edu Datos personales Eduard Fernández …   Wikipedia Español

  • Fernández (Familienname) — Fernández (anglisiert Fernandez) ist ein spanischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Fernández ist ein patronymischer Name und leitet sich von Fernando ab. Varianten Hernández portugiesisch: Fernandes Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Fernández, Eduard — (1964 )    Eduard Fernández was born in Barcelona. Before becoming one of the most remarkable actors in Spanish cinema, he had a strong career as a stage actor, beginning with the prestigious Catalan company, Els Joglars, and including critically …   Guide to cinema

  • Fernández, Eduard — (1964 )    Eduard Fernández was born in Barcelona. Before becoming one of the most remarkable actors in Spanish cinema, he had a strong career as a stage actor, beginning with the prestigious Catalan company, Els Joglars, and including critically …   Historical dictionary of Spanish cinema

  • Eduard Friedrich Hugo Heusch — (* 13. Januar 1865 in Aachen; † 7. Mai 1937 in Bad Reichenhall; auch Eduardo Heusch) war ein deutscher Ingenieur und Unternehmer. Er entstammte dem Aachener Hauptzweig der Familie Hoesch/Heusch. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Firmengründungen …   Deutsch Wikipedia

  • Eduardo Fernández — Saltar a navegación, búsqueda Eduardo Fernández (o cualquiera de sus grafías) es el conjunto de un nombre propio Eduardo y un apellido Fernández que puede referirse a: Personajes Eduardo Fernández El Tigre (n/d), político venezolano; Eduardo… …   Wikipedia Español

  • Ana Fernández — Saltar a navegación, búsqueda «Ana Fernández» redirige aquí. Para otras acepciones, véase Ana Fernández (desambiguación). Ana Fernández Nombre real Ana Fernández Nacimiento 19 de mayo de 1963 (46 años) …   Wikipedia Español