Edwin Ávila


Edwin Ávila
Edwin Ávila bei der Siegerehrung, Bahn-WM 2011

Edwin Alcibiades Ávila Vanegas (* 21. November 1989 in Cali[1]) ist ein kolumbianischer Radrennfahrer.

2005 wurde Edwin Ávila Zweiter der kolumbianischen Jugendmeisterschaft im Punktefahren, 2007 wurde er in Aguascalientes Dritter der Junioren-Weltmeisterschaft im Zweier-Mannschaftsfahren, gemeinsam mit Jaime Ramírez. 2011 errang Ávila den Weltmeistertitel im Punktefahren bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Apeldoorn.

Erfolge - Bahn

2011
2010
2007

Einzelnachweise

  1. Edwin Ávila, campeón mundial de ciclismo de pista auf semana.com, abgerufen am 28. März 2011 (spanisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Edwin Ávila — Ávila Vanegas est un nom espagnol ; le premier nom de famille est Ávila et le second (d usage facultatif) est Vanegas. Edwin Alcibiades Ávila Vanegas …   Wikipédia en Français

  • Ávila (Begriffsklärung) — Ávila steht für: Ávila, eine spanische Stadt die Provinz Ávila in Spanien ein Gebirgsmassiv im Norden Venezuelas, siehe Ávila Massiv Ávila bzw. Avila ist der Familienname folgender Personen: António José de Ávila (1806–1881), portugiesischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Edwin Yobani Avila — Infobox Football biography playername = Edwin Avila fullname = Edwin Yobani Avila Martínez nickname = dateofbirth = birth date and age|1976|10|26 cityofbirth = La Ceiba countryofbirth = Honduras flagicon|Honduras currentclub = Olimpia clubnumber …   Wikipedia

  • Edwin Justus Mayer — (* 8. November 1896 in New York; † 11. September 1960 ebenda) war ein US amerikanischer Drehbuchautor und Komödienspezialist. Inhaltsverzeichnis 1 Die frühen Jahre 2 Beim Film 3 Filmografie (nur Drehbuchbe …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Avila Mayer — is a German American television writer and producer. His father was the late Edwin Justus Mayer, and his daughter is Daisy von Scherler Mayer.Positions held*Executive Producer on Ryan s Hope; 1975 1981 *Co Head Writer on Where the Heart Is ; 1971 …   Wikipedia

  • Championnats panaméricains de cyclisme de 2011 — Infobox compétition sportive Championnats panaméricains de cyclisme de 2011 Organisateur(s) Confédération panaméricaine de cyclisme Éditions XXVI Lieu …   Wikipédia en Français

  • Championnats panaméricains de cyclisme — Infobox compétition sportive Championnats panaméricains de cyclisme Type / Format Championnat continental Lieu Amérique …   Wikipédia en Français

  • Arles Castro — Arles Antonio Castro Laverde (* 17. September 1979) ist ein kolumbianischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Arles Castro wurde 2003 kolumbianischer Vizemeister in der Einerverfolgung. In der Saison 2005 war er beim Mannschaftszeitfahren der Vuelta …   Deutsch Wikipedia

  • Weimar Roldán — Weimar Alfonso Roldán Ortiz (* 17. Mai 1985 in Medellin) ist ein kolumbianischer Radrennfahrer. Weimar Roldán wurde 2005 Panamerikameister im Einzelzeitfahren der U23 Klasse. Im nächsten Jahr gewann er eine Etappe bei der U23 Austragung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats du monde de cyclisme sur piste 2011 — Infobox compétition sportive Championnats du monde de cyclisme sur piste 2011 Généralités Organisateur(s) Union cycliste internationale …   Wikipédia en Français


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.