Emilio Izaguirre


Emilio Izaguirre
Emilio Izaguirre

Izaguirre im Celtic-Trikot (2010)

Spielerinformationen
Voller Name Emilio Arturo Izaguirre Girón
Geburtstag 10. Mai 1986
Geburtsort TegucigalpaHonduras
Größe 177 cm
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2010
2010–
CD Motagua
Celtic Glasgow
143 (4)
35 (1)
Nationalmannschaft2
2005
2007
2008–
Honduras U-20
Honduras U-23
Honduras
5 (0)
2 (0)
45 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 16. September 2011
2 Stand: 30. Juni 2010

Emilio Arturo Izaguirre Giron (* 10. Mai 1986 in Tegucigalpa) ist ein Fußballspieler aus Honduras.

Karriere

Der linke Außenverteidiger war einer der besten Spieler der honduranischen Liga der vergangenen Jahre. Sein Debüt feierte er als 17-jähriger für den Club Deportivo Motagua, wo er schnell zum Stammspieler wurde und mit seiner Mannschaft in der Saison 2006/07 das Apertura-Turnier sowie 2007 die mittelamerikanische Copa Interclubes gewann. Obwohl er im selben Jahr aufgrund einer Schlüsselbeinverletzung einige Monate lang aussetzen musste, wurde er von der Presse zum besten honduranischen Fußballer gewählt.

Im Jahr 2010 einigte sich Izaguirre mit Celtic Glasgow aus der Scottish Premier League über einen Kontrakt über vier Spielzeiten.

In der Nationalmannschaft feierte er seine ersten Erfolge mit der U-20-Auswahl, die sich mit ihm für die WM 2005 in den Niederlanden qualifizierte. Später spielte er in der U-23, mit der er sich für das Olympische Fussballturnier 2008 in Peking qualifizierte. Zu dieser Zeit stand Emilio Izaguirre bereits im Kader der A-Nationalmannschaft, für die er am 9. Februar 2007 im Spiel gegen Costa Rica sein Debüt gab. Im selben Jahr nahm er mit der A-Nationalmannschaft am CONCACAF Gold Cup 2007 teil, wo er einer der stärksten Akteure seiner Elf war.

Emilio Izaguirre qualifizierte sich mit Honduras für die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Bei der Endrunde, in der Honduras bereits in der Vorrunde scheiterte, bestritt er die Spiele gegen Chile und Spanien.

Titel und Erfolge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Emilio Izaguirre — Saltar a navegación, búsqueda Emilio Izaguirre Nombre Emilio Izaguirre Girón Apodo Tito Nacimiento 5 de octubre de …   Wikipedia Español

  • Emilio Izaguirre — Emilio Izaguirre …   Wikipédia en Français

  • Emilio Izaguirre — Football player infobox playername = Emilio Izaguirre fullname = Emilio Arturo Izaguirre Girón nickname = dateofbirth = birth date and age|1986|5|10 cityofbirth = Tegucigalpa countryofbirth = Honduras currentclub = Motagua clubnumber = 21… …   Wikipedia

  • Emilio (disambiguation) — Emilio may refer to the following people:*Emilio, Mexican American singer (born Emilio Navaira III) *Emilio A. De La Garza *Emilio Aceval *Emilio Aguinaldo College *Emilio Aguinaldo *Emilio Aldecoa *Emilio Álvarez Lejarza *Emilio Álvarez… …   Wikipedia

  • Izaguirre — ist der Nachname folgender Personen: Boris Izaguirre (* 1965), venezolanischer Autor und Showmaster Emilio Izaguirre (* 1986), hondurranischer Fußballspieler Leandro Izaguirre (1867–1941), mexikanischer Künstler Siehe auch: Gorka Izagirre (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Grupo H de la Copa Mundial de Fútbol de 2010 — El Grupo H de la Copa Mundial de Fútbol de 2010, realizada en Sudáfrica, está compuesto por cuatro equipos, que se enfrentaron entre sí totalizando seis encuentros. Al término de los mismos los dos con mayor cantidad de puntos clasificarán a la… …   Wikipedia Español

  • 2007–08 C.D. Motagua season — Motagua 2007–08 (A C) season Chairman Pedro Atala Manager Maradiaga, Pineda, and Clavasquín Apertura Runner–up Clausura 4th …   Wikipedia

  • 2008–09 C.D. Motagua season — Motagua 2008–09 (A C) season Chairman Pedro Atala Manager Jaime de la Pava Apertura 4th Clausura 8th Copa Sudamericana …   Wikipedia

  • Maynor Figueroa — This name uses Spanish naming customs; the first or paternal family name is Figueroa and the second or maternal family name is Róchez. Maynor Figueroa …   Wikipedia

  • Scottish Premier League — For the rugby competition, see Scottish Premiership. Scottish Premier League Countries Scotland Confederation UEFA …   Wikipedia