Ernest Henry


Ernest Henry

Ernest Henry (* 1885 in Genf; † 1950) war ein Schweizer Ingenieur, der massgeblich an der Entwicklung des modernen Viertaktmotors beteiligt war. 1912 konstruiert er für Peugeot einen Vierventilmotor mit zwei obenliegenden Nockenwellen, der u.a. im Rennmotorrad Peugeot 500 Sport Verwendung fand. Peugeot gewann mit Henry-Motoren im Automobilbau mehrfach die 500 Meilen von Indianapolis. Daneben erfand er 1919 den Tassenstössel[1] und zeigte sich für den Achtzylindermotor des Herstellers Établissements Ballot verantwortlich, mit dem Jules Goux 1921 den GP von Italien gewann.[2]

Einzelnachweise

  1. Ludwig Apfelbeck: Wege zum Hochleistungs-Viertaktmotor. Motorbuch Verlag. 1. Auflage 1978. ISBN 3-87943-578-2. S. 16
  2. Bruno von Rotz: zwischengas.com Schweizer Legenden des Automobilrennsports mit Wall of Fame in der Autobau geehrt (abgerufen am 28. Oktober 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ernest Henry — (1885 à Genève en Suisse 1950 à Paris en France) est un ingénieur mécanicien. Il a lié son nom aux célèbres moteurs de course, qu il dessina surtout pour Peugeot et Ballot, qui dominèrent de 1912 à 1921 la plupart des grandes courses automobiles… …   Wikipédia en Français

  • Ernest Henry — (13 May 1904 ndash; 3 June 1998) was an Australian freestyle swimmer of the 1920s, who won a silver medal in the 4x200m freestyle relay at the 1924 Summer Olympics in Paris. He also competed in the 100m freestyle. He spent the majority of his… …   Wikipedia

  • Ernest Henry Shackleton — Ernest Shackleton Pour les articles homonymes, voir Shackleton. Ernest Shackleton …   Wikipédia en Français

  • Ernest Henry Shackleton — Sir Ernest Henry Shackleton (* 15. Februar 1874 in Kilkea, County Kildare, Irland; † 5. Januar 1922 in Grytviken, Südgeorgien) war ein britischer Polarforscher …   Deutsch Wikipedia

  • Ernest Henry Wilson — Saltar a navegación, búsqueda Ernest Henry Wilson Ernest Henry Wilson …   Wikipedia Español

  • Ernest Henry Gruening — (* 6. Februar 1887 in New York City; † 26. Juni 1974 in Washington, D.C.) war ein US amerikanischer Politiker und von 1939 bis 1953 Gouverneur des Alaska Territoriums, sowie von 1959 bis 1969 US Senator …   Deutsch Wikipedia

  • Ernest Henry Tourlet — Nacimiento 1843 Chinon Fallecimiento 1907 Residencia Francia Nacionalidad francés …   Wikipedia Español

  • Ernest Henry Starling — Ernest Starling. Ernest Henry Starling (* 17. April 1866, in London; † 2. Mai 1927 in Kingston Harbour, Jamaika) war ein englischer Physiologe. 1896 stellte Starling die nach ihm benannte Starling Gleichung auf. 1905 führte er den Begriff… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernest Henry Wilson — Ernest Henry Wilson. Ernest Henry Wilson (* 15. Februar 1876 in Chipping Campden, Großbritannien; † 15. Oktober 1930 in Worcester (Massachusetts), USA) war ein englisch nordamerikanischer Botaniker und Pflanzenjäger. Sein offizielles botanisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernest Henry Clark Oliphant — (14 August 1862 ndash; 20 April 1936) was an Australian Elizabethan scholar.Oliphant, son of Felix Edwin Oliphant, was born at Melbourne. He was educated at Scotch College and the University of Melbourne, but did not graduate. He became an… …   Wikipedia