Esnault-Pelterie R.E.P. 1


Esnault-Pelterie R.E.P. 1

Die Esnault-Pelterie R.E.P. 1 war ein früher französischer Eindecker aus dem Jahr 1907.

Der Franzose Robert Esnault-Pelterie konstruierte mit diesem Typ sein erstes Motorflugzeug. Die Maschine war ein Eindecker mit Zugpropeller, der am 22. Oktober 1907 erstmals flog.

Die R.E.P. 1 besaß kein Seitenleitwerk, negative V-Stellung der weitgespannten Flügel (mit Stützrädern am Tragflächenende) und hatte sehr schlechte Seiten- und Längsstabilität, da der Konstrukteur auf ein Seitenleitwerk verzichtete und die Quersteuerung über Tragflächenverwindung erfolgte – allerdings nur nach unten. Das Triebwerk war nicht ganz ausgereift und kämpfte vor allem mit Kühlproblemen. Der weiteste Flug ging über 600 Meter. Ein Jahr später wurde der Nachfolger, die R.E.P. 2 konstruiert; diesmal besaß die Maschine ein Seitenleitwerk.

Esnault-Pelterie gründete die Firma R.E.P, die später Eindecker für die französischen und türkischen Fliegertruppen im 1. Weltkrieg lieferte.

Technische Daten

Esnault-Pelterie R.E.P. 1:
Kenngröße Daten
Flügelspannweite    9,60 m
Tragflügelfläche    18 m²
Antrieb    ein luftgekühlter R.E.P.-7-Zylinder-Motor mit 30 PS
Besatzung    ein Pilot

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Esnault-Pelterie R.E.P. 2 — Die Esnault Pelterie R.E.P. 2 war ein früher französischer Eindecker von 1908. Der Franzose Robert Esnault Pelterie hatte bereits 1904 mit dem Nachbau von Wright Gleitern experimentiert. Im Jahre 1907 begann er mit dem Bau seiner ersten Maschine …   Deutsch Wikipedia

  • Esnault-Pelterie — (Robert) (1881 1957) inventeur français du manche à balai des avions …   Encyclopédie Universelle

  • Esnault-Pelterie REP.1 — NOTOC Infobox Aircraft name=REP.1 and REP.2 caption= type=Experimental aircraft manufacturer=Robert Esnault Pelterie designer=Robert Esnault Pelterie first flight=19 October 1907 introduced= retired= status= primary user= more users= produced=… …   Wikipedia

  • Esnault-Pelterie, Robert — ▪ French aviation pioneer in full  Robert Albert Charles Esnault Pelterie  born Nov. 8, 1881, Paris, France died Dec. 6, 1957, Nice  French aviation pioneer who made important contributions to the beginnings of heavier than air flight in Europe.… …   Universalium

  • Esnault-Pelterie (crater) — lunar crater data latitude=47.7 N or S=N longitude=141.4 E or W=W diameter=79 km depth= Unknown colong=143 eponym=R. A. C. Esnault PelterieEsnault Pelterie is a lunar crater on the far side of the Moon. It is located in the northern hemisphere,… …   Wikipedia

  • Robert Esnault Pelterie — Esnault Pelterie im Alter von 27 Jahren Robert Albert Charles Esnault Pelterie (* 8. November 1881 in Paris; † 6. Dezember 1957 ebenda) war ein französischer Luftfahrt und Raketenpionier. Biographie Der Sohn eines Textilindustrielle …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Esnault-Pelterie — Esnault Pelterie im Alter von 27 Jahren Robert Albert Charles Esnault Pelterie (* 8. November 1881 in Paris; † 6. Dezember 1957 ebenda) war ein französischer Luftfahrt und Raketenpionier. Biographie Der Sohn ein …   Deutsch Wikipedia

  • ЭНÓ-ПЕЛЬТРИ́ (Esnault-Pelterie) Робер — (Esnault Pelterie) Робер (1881–1957), франц. учёный, один из пионеров авиации и космонавтики. Автор мн. изобретений в области авиации (создал первый моноплан, 1906–07, и др.). Тр. по теории реактивного движения, межпланетной навигации …   Биографический словарь

  • Robert Esnault-Pelterie — Métadonnées personne NOM Robert Esnault Pelterie NOMS ALTERNATIFS COURTE DESCRIPTION ingénieur aéronautique français, pionnier de la théorie des vols spatiaux. DATE DE NAISSANCE 8 novembre 1881 LIEU DE NAISSANCE Paris …   Wikipédia en Français

  • Robert Esnault-Pelterie — Infobox Engineer image size = 150px caption = Robert Esnault Pelterie name = Robert Esnault Pelterie nationality = French birth date = November 8, 1881 birth place = Paris death date = December 6, 1957 death place = education = spouse = parents …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.