Eurofer


Eurofer

Eurofer (eigene Schreibweise EUROFER) ist der Wirtschaftsverband der europäischen Eisen- und Stahlindustrie.

Der Verband wurde 1976 gegründet, ist eine 'Non-Profit-Organisation' und hat seinen Sitz in Brüssel. Sämtliche Stahlproduzenten in der EU sind Mitglied. Große schweizerische und türkische Stahlunternehmen sowie der schweizerische und der türkische Wirtschaftsverband Stahl sind assoziierte Mirtglieder.[1]

Gremien des Verbandes sind Generalversammlung und Board. Der Verband hat einen Präsidenten, einen Vizepräsidenten sowie einen Hauptgeschäftsführer ("Director General"), Gordon Moffat.[2]

Eurofer

Such activities do not raise antitrust concern. Though coordinated with or among members, they do not relate to members’ market activities. “Joint lobbying” is no antitrust offence. On the contrary, trade associations act in the public interest because they collect and bundle information from members and enable them to speak with one voice. [3]

(übersetzt etwa: "Solche Aktivitäten erwecken keine Kartellbefürchtungen. Obwohl sie mit Mitgliedern koordiniert werden (oder die die Mitglieder koordinieren sich untereinander), hängen sie nicht zusammen mit Marktaktivitäten von Mitgliedern. Im Gegenteil - Branchenverbände handeln im öffentlichen Interesse, weil sie Informationen von Mitgliedern sammeln und bündeln und es ihnen ermöglichen, mit einer Sprache zu sprechen."

Inhaltsverzeichnis

Wirtschaftsverbände, die Mitglieder bei Eurofer sind

  • Deutschland
  • Österreich: Fachverband der Bergwerke und Eisen erzeugenden Industrie
  • Belgien: Groupement de la Sidérurgie asbl
  • Finnland: Metallinjalostajat
  • Frankreich:
    • Federation Française de l'Acier
    • SPAS - Chambre Syndicale des Producteurs d'Aciers fins et Spéciaux
  • Großbritannien: UK Steel - EEF
  • Polen: Polish Steel Association (HIPH = Hutnicza Izba Przemysłowo-Handlowa)
  • Rumänien: UniRomSider
  • Schweden: Jernkontoret
  • Spanien: UNESID Unión de Empresas Siderúrgicas
  • Tschechien: Hutnictvi Zeleza
  • Ungarn: MVAE - Association of the Hungarian Steel Industry

Weblinks

Siehe auch

  • Worldsteel - der internationale Verband der Stahlindustrie

Quellen

  1. www.eurofer.org
  2. Organigramm
  3. Compliance Guidelines

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • EUROFER —   European Confederation of Iron and Steel Industries …   Glossary of the European Union and European Communities

  • BHP Billiton — (Би Эйч Пи Биллион) Компания BHP Billiton, история компании, деятельность компании Информация о компании BHP Billiton, история компании, деятельность компании Содержание Содержание Обозначение Ключевые моменты развития в Успехи Партнеры фирмы BHP …   Энциклопедия инвестора

  • European Steel Technology Platform — The European Steel Technology Platform (ESTEP) is a European Seventh Framework Programme initiative to improve the competitive situation of the European Union in the field of steel technology. The main objective of the programma is to produce a… …   Wikipedia

  • Francis Mer — (* 25. Mai 1939 in Pau) ist ein Industrieller und französischer Politiker. Berufliche Laufbahn Mer ist Absolvent der Eliteschule École polytechnique in Paris und Ingenieur für Bergbau. 1970 trat er in die Unternehmensgruppe Saint Gobain in Pont à …   Deutsch Wikipedia

  • Italsider — war der größte italienische Stahlproduzent. Am 1. Februar 1905 wurde in Genua die Società Anonima Ilva für Hausbau im Kreis Bagnoli gegründet, die 1909 ihre Arbeit aufnahm. Das Kapital von Ilva war beteiligt an der Siderurgica di Savona , an la… …   Deutsch Wikipedia

  • Klöckner-Werke — Salzgitter Klöckner Werke GmbH Rechtsform …   Deutsch Wikipedia

  • Klöckner-Werke AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Klöckner Werke — AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Stahlindustrie — Die Stahlindustrie ist ein Wirtschaftszweig, der zur Schwerindustrie gehört und sich mit der Erzeugung von Stahl, sowie teilweise dem Vertrieb des erzeugten Stahls befasst. Viele Stahl erzeugende Unternehmen sind heute international verflochten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Stahlkrise — Die Stahlkrise war eine Strukturkrise der Stahlindustrie gegen Ende der 1960er, Ende der 1970er, Anfang der 1980er und in den 1990er Jahren in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Großbritannien, Italien, Schweden und den USA. Infolge… …   Deutsch Wikipedia