ISS-Expedition 25


ISS-Expedition 25
Missionsemblem
ISS Expedition 25 Patch.png
Missionsdaten
Mission: ISS-Expedition 25
Besatzung: 6
Rettungsschiffe: Sojus TMA-19, Sojus TMA-01M
Raumstation: Internationale Raumstation
Beginn: 25. September 2010 02:02 UTC[1]
Begonnen durch: Abkopplung von Sojus TMA-18
Ende: 26. November 2010 01:23 UTC[2][3]
Beendet durch: Abkopplung von Sojus TMA-19
Dauer: 61d, 23h, 21min
Mannschaftsfoto
v.l.n.r. Oleg Skripotschka, Alexander Kaleri, Scott J. Kelly, Douglas Wheelock (Kommandant), Shannon Walker, Fjodor Jurtschichin
v.l.n.r. Oleg Skripotschka, Alexander Kaleri, Scott J. Kelly, Douglas Wheelock (Kommandant), Shannon Walker, Fjodor Jurtschichin
Navigation
Vorherige
Mission:
ISS-Expedition 24
Nachfolgende
Mission:
ISS-Expedition 26

ISS-Expedition 25 ist die Missionsbezeichnung für die 25. Langzeitbesatzung der Internationalen Raumstation (ISS). Die Mission begann am 25. September 2010 um 2:02 Uhr UTC mit dem Abkoppeln des Raumschiffs Sojus TMA-18 von der ISS. Das Ende wurde durch das Abkoppeln von Sojus TMA-19 am 26. November 2010 1:23 UTC markiert.[2]

Inhaltsverzeichnis

Mannschaft

ab 10. Oktober 2010:

Nach der Abreise von Wheelock, Walker und Jurtschichin übernahm Kelly das Kommando und bildete mit Kaleri und Skripotschka die anfängliche Crew der ISS-Expedition 26.[4][5]

Ersatzmannschaft

Eine Ersatzmannschaft für die einzelnen Besatzungsmitglieder wird aufgrund des permanenten Trainings für die Sechspersonenbesatzungen von der NASA nicht bekannt gegeben. Falls notwendig, werden einzelne Ersatzpersonen aus den Trainingsmannschaften für nachfolgende Besatzungen ausgewählt.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: ISS Expedition 25 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Spaceflight Now: Space Station Report - Mission Status Center, abgerufen am 25. September 2010 (englisch)
  2. a b NASA: International Space Station Daily Report, abgerufen am 21. November 2010 (englisch)
  3. Roscosmos News: Soyuz TMA-19 to Land on November 26
  4. Trinidad, Cloutier-Lemasters: NASA Assigns Space Station Crews, Updates Expedition Numbering. NASA, 21. Dezember 2008, abgerufen am 18. Dezember 2009 (englisch).
  5. Yembrick, Cloutier-Lemasters: NASA and its International Partners Assign Space Station Crews. NASA, 7. Oktober 2009, abgerufen am 18. Dezember 2009 (englisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ISS-Expedition 14 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 14 Besatzung: 3 Rettungsschiffe: Sojus …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 15 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 15 Besatzung: 3 Rettungsschiffe: Sojus …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 16 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 16 Besatzung: 3 Rettungsschiffe: Sojus …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 2 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 2 Besatzung: 3 Rettungsschiffe …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 11 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 11 Besatzung: 2 Rettungsschiffe …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 17 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 17 Besatzung: 3 Rettungsschiffe: Sojus …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 20 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 20 Besatzung: 6 Rettungsschiffe: Sojus …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 21 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 21 Besatzung: 6 Rettungsschiffe: Sojus …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 13 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 13 Besatzung: 3 Rettungsschiffe …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 18 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 18 Besatzung: 3 Rettungsschiffe: Sojus …   Deutsch Wikipedia

  • ISS-Expedition 28 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: ISS Expedition 28 Besatzung: 6 Rettungsschiffe: Sojus …   Deutsch Wikipedia