Felix Franchy


Felix Franchy

Felix Franchy (* 15. April 1940 in Wien)[1] ist ein österreichischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Franchy hatte zu Beginn der 60er Jahre in seiner Heimatstadt Wien das Reinhardt-Seminar besucht und war nach der Schauspielausbildung an zahlreichen Theatern im In- und Ausland – Salzburg (Festspiele), Basel, Wien (Theater in der Josefstadt), Stuttgart, Hamburg, Bad Hersfeld, Köln und Bregenz – aufgetreten. Darüber hinaus ging er mehrfach auf Gastspielreisen.[1]

Seit 1964 wirkte der schlanke, dunkelhaarige, gutaussehende Schauspieler in zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen mit. Nach seinem Erfolg mit der männlichen Hauptrolle des Michael in zwei der drei bundesdeutschen Helga-Aufklärungsfilmen (1968/69) wurde er zu Beginn der 70er Jahre in einer Reihe von Softsexfilmen besetzt, darunter auch zwei Folgen der Schulmädchen-Report-Reihe. Franchy wirkte als Gast gelegentlich in einzelnen Folgen der beliebten Krimireihen Der Kommissar, Kottan ermittelt und Tatort mit. Mitte der 80er Jahre verschwand Franchy aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit.

Felix Franchy hat sich auch als Drehbuchautor versucht und in Hörspielen (z. B. Die drei Glückskinder) mitgewirkt.

Filmografie (Auswahl)

  • 1964: Das Pferd (TV)
  • 1965: Die Gigerln von Wien (TV)
  • 1967: 69 Liebesspiele
  • 1968: Zieh dich aus, Puppe
  • 1968: Helga und Michael
  • 1969: Ende eines Leichtgewichts (TV)
  • 1969: Das Trauerspiel von Julius Caesar (TV)
  • 1969: Helga und die Männer – Die sexuelle Revolution
  • 1970: Der Kommissar – Tod eines Klavierspielers
  • 1970: Tell Me
  • 1971: Hausfrauen-Report 1: Unglaublich, aber wahr
  • 1971: Der neue Hausfrauen-Report
  • 1971: Schüler-Report
  • 1972: Die Klosterschülerinnen
  • 1972: Massagesalon der jungen Mädchen
  • 1972: Lehrmädchen-Report
  • 1972: Krankenschwestern-Report
  • 1973: Schlüsselloch-Report
  • 1973: Schulmädchen-Report, 6. Teil – Was Eltern gern vertuschen möchten
  • 1973: Jorden runt med Fanny Hill
  • 1974: Schulmädchen-Report, 7. Teil – Doch das Herz muß dabei sein
  • 1974: Verurteilt 1910 (TV)
  • 1974: Sklavinnen der Lust
  • 1975: Verbrechen nach Schulschluss
  • 1977: Hausfrauen 6 (Sex) – Warum gehen Frauen fremd…
  • 1982: Wagner (TV-Mehrteiler)

Anmerkungen

  1. a b lt. Theaterarchiv Kay Weniger

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Felix - получить на Академике активный купон Zoomag или выгодно felix купить по низкой цене на распродаже в Zoomag

  • Franchy — ist der Familienname von: Felix Franchy (* 1940), österreichischer Schauspieler Franz Karl Franchy (1896–1972), österreichischer Schriftsteller Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben …   Deutsch Wikipedia

  • Einer wird gewinnen — Seriendaten Originaltitel Einer wird gewinnen Produktionsland Bundesrepublik Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • NAW7 — Seriendaten Deutscher Titel: Notarztwagen 7 Originaltitel: Notarztwagen 7 Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 1976 Produzent: Helmut Ashley, Bruno Hampel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ministerio de Industria, Turismo y Comercio de España — El Ministerio de Industria, Turismo y Comercio de España, es el órgano de Gobierno de la Administración General del Estado encargado de la propuesta y ejecución de las políticas gubernamentales en materia de Industria, Empresas, Comercio, Turismo …   Wikipedia Español

  • Gobiernos de la Segunda República Española — Escudo de la Segunda República Española Entre la proclamación de la Segunda República Española, el 14 de abril de 1931 y el fin de la Guerra Civil, el 1 de abril de 1939, se sucedieron un total de 26 gobiernos. Alejandro Lerroux García ( …   Wikipedia Español

  • Ministry of Industry (Spain) — The responsibilities of the Spanish Ministry of Industry have varied greatly over time, until 2000 grouped industrial competence and energy. Then created the Ministry of Science and Technology that took over most of its powers. With the change of …   Wikipedia

  • May 16 (Eastern Orthodox liturgics) — May 15 Eastern Orthodox Church calendar May 17 All fixed commemorations below celebrated on May 29 by Old Calendarists Contents 1 Saints 1.1 Other commemorations 2 Notes …   Wikipedia

  • Ludlamshöhle — Die Ludlamshöhle war eine literarische Gesellschaft, welche der österreichisch Dramatiker Ignaz Franz Castelli zusammen mit August von Gymnich 1819 in Wien gegründet hatte und die bis zum 18. April 1826 bestand. Benannt wurde diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Elecciones en Madrid durante la Segunda República Española — Durante la Segunda República hubo cuatro procesos electorales de carácter nacional: tres a Cortes y uno para elección de compromisarios para elegir al Presidente de la …   Wikipedia Español