Felsenburg (Kandergrund)


Felsenburg (Kandergrund)

Die Felsenburg ist eine Burgruine oberhalb der Gemeinde Kandergrund im Kanton Bern. Erbaut Ende des 12. Jahrhunderts diente die Burg zur Kontrolle des Lötschenpasses und befindet sich in Nachbarschaft zur Tellenburg und zur Burgruine Mülenen.

Geschichte

Die Ursprünge des Baues sind unbekannt. 1339 wird die Burg erstmals urkundlich erwähnt, als der Bischof von Sitten die Felsenburg und das Umland als Lehen an den Freiherren vom Turn übergab. 1400 erwarb Bern das ganze Frutigtal, machte die Tellenburg zum Sitz des bernischen Landvogtes und liess die benachbarte Felsenburg zerfallen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Felsenburg (Begriffsklärung) — Felsenburg ist die Bezeichnung für: Felsenburg, eine befestigte Wohnanlage des Mittelalters Felsenburg ist der Name oder Bestandteil des Namens folgender Burganlagen: Felsenburg Arnstein, eine Burgruine im Kirnitzschtal in Sachsen Felsenburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Felsenburg (Bern) — Felsenburg von Norden Felsenburg von Süden Di …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturgüter von nationaler Bedeutung im Kanton Bern — Diese Liste enthält alle national bedeutenden Kulturgüter (A Objekte) im Kanton Bern, die in der Ausgabe 2009 des Schweizerischen Inventars der Kulturgüter von nationaler und regionaler Bedeutung vermerkt sind. Sie ist nach politischen Gemeinden… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Burgen und Schlössern in der Schweiz — Diese Liste führt Artikel zu Schweizer Burgen und Schlössern – oder allenfalls deren Ruinen – auf. Inhaltsverzeichnis 1 Aargau 2 Appenzell Ausserrhoden 3 Appenzell Innerrhoden 4 Basel Lan …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Burgen und Schlösser in der Schweiz — Diese Liste führt die Burgen und Schlösser in der Schweiz und deren Ruinen auf. Inhaltsverzeichnis 1 Aargau 2 Appenzell Ausserrhoden 3 Appenzell Innerrhoden 4 Basel Landschaft 5 Bern 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Tellenburg — Die Tellenburg ist eine Burgruine aus dem 12. Jahrhundert oberhalb der Gemeinde Frutigen im Kanton Bern. Die Burg diente zur Kontrolle des Lötschenpasses und befindet sich in Nachbarschaft zur Felsenburg. Geschichte Ruine der Tellenburg Um 1200… …   Deutsch Wikipedia

  • Altes Schloss Bümpliz — Das Alte Schloss Bümpliz ist ein Schloss in Bümpliz, einer Vorstadt von Bern, Schweiz. Es geht auf einen ab dem 9. Jahrhundert als hölzerner Wehrbau errichteten hochburgundischen Königshof zurück. Dieser ging später in den Besitz verschiedener… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Schlossberg (La Neuveville) — p3 Burg Schlossberg (La Neuveville) Burg Schlossberg Entstehungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • Gut Ralligen — im Berner Oberland Das Gut Ralligen ist ein Landsitz in der Gemeinde Merligen am Thunersee im Kanton Bern, Schweiz. Das Herrschaftsgebäude lässt sich historisch bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen und wurde vom Kloster Interlaken als Rebgut… …   Deutsch Wikipedia

  • Hofgut (Gümligen) — Das Hofgut Gümligen ist ein Schloss in der Gemeinde Muri bei Bern im Kanton Bern. Das Areal des Hofgutes gehörte bis zum 20. Dezember 1628 Ulrich Krieg ehe es von Gabriel von Wattenwyl zusammen mit dem Melchenbühl Gut durch Gabriel von Wattenwyl… …   Deutsch Wikipedia