Fitchburg Trappers


Fitchburg Trappers
Fitchburg Trappers
Gründung 1981
Auflösung 1981
Geschichte Fitchburg Trappers
1981
Stadion Wallace Civic Center
Standort Fitchburg, Massachusetts
Liga Atlantic Coast Hockey League
Besitzer Robert Critelli

Die Fitchburg Trappers waren ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der Atlantic Coast Hockey League aus Fitchburg, Massachusetts.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Fitchburg Trappers nahmen zur Saison 1981/82 als eines von sieben Gründungsmitgliedern den Spielbetrieb in der Atlantic Coast Hockey League auf. Als Trainer des Teams wurde Jean-Guy Gagnon verpflichtet. Die Trappers gehörten dem selben Investor wie die Schenectady Chiefs, Robert Critelli, der nach kurzer Zeit nicht mehr die Gehaltszahlungen aufrechterhalten konnte, weshalb das Team bereits im Laufe seiner Premierenspielzeit am 7. November 1981 nach nur sechs absolvierten Spielen gezwungen war vorzeitig den Spielbetrieb einzustellen.

Saisonstatistik

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1981–82 6 2 4 0 4 26 32 7., ACHL

Team-Rekorde

Karriererekorde

Spiele: 6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Glenn Abrahamson u.a.
Tore: 5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Fitzpatrick
Assists: 7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jerry Welch
Punkte: 10 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jerry Welch
Strafminuten: 23 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Roberge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schenectady Chiefs — Gründung 1981 Auflösung 1981 Geschichte Schenectady Chiefs 1981 Stadion Schenectady Civic Center Standort Schenectady …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantic Coast Hockey League — ACHL redirects here. For the Appellate Committee of the House of Lords in the United Kingdom, see Judicial functions of the House of Lords. The Atlantic Coast Hockey League was a minor league hockey organization that operated between 1981 and… …   Wikipedia

  • Atlantic Coast Hockey League — Logo der Atlantic Coast Hockey League Die Atlantic Coast Hockey League (ACHL) war eine unterklassige Eishockey Minor League im Süden der USA und wurde 1981 gegründet. Im Jahr 1988 fusionierte sie mit der All American Hockey League, woraus die… …   Deutsch Wikipedia

  • Baltimore Skipjacks — Gründung 1981 Auflösung 1993 Geschichte Teil I: Baltimore Skipjacks 1981–1982 …   Deutsch Wikipedia

  • Birmingham Bulls (ACHL) — Birmingham Bulls Gründung 1983 Auflösung 1984 Geschichte Birmingham Bulls 1983 – 1984 Stadion Jefferson Civic Center Standort Birmingham …   Deutsch Wikipedia

  • Cape Cod Buccaneers — Gründung 1981 Auflösung 1982 Geschichte Cape Cod Buccaneers 1981 – 1982 Stadion Cape Cod Coliseum Standort South Yarmouth, Massac …   Deutsch Wikipedia

  • Carolina Thunderbirds — Gründung 1981 Auflösung 1992 Geschichte Winston Salem Thunderbirds 1981 – 1982 Carolina Thunderbirds 1982 – 1989 Winston Salem Thunderbirds 1989 – 1992 Wheeling Thunderbirds 1992 – 1996 Wheeling Nailers seit 1996 …   Deutsch Wikipedia

  • Erie Golden Blades — Gründung 1982 Auflösung 1987 Geschichte Erie Golden Blades 1982 – 1987 Stadion Erie County Field House Standort Erie …   Deutsch Wikipedia

  • Hampton Roads Gulls — Gründung 1982 Auflösung 1983 Geschichte Hampton Roads Gulls 1982 – 1983 Stadion Hampton Coliseum Standort Hampton …   Deutsch Wikipedia

  • Mohawk Valley Comets (ACHL) — Mohawk Valley Comets Gründung 1981 Auflösung 1987 Geschichte Mohawk Valley Stars 1981 – 1985 Mohawk Valley Comets 1985 – 1987 Stadion Utica Memorial Auditorium Standort …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.