Fitze (Einheit)


Fitze (Einheit)

Fitze war ein Garnmaß in der Mark Brandenburg und in Pommern. Es war ein regionsbestimmter Begriff für das Gebinde. Von der Haspellänge ausgehend, legte man die Fadenlänge fest und eine Anzahl von Fäden wurden zum Gebinde zusammengefasst. Die Länge des Fadens war von der Art des zu messenden Garnes oder der Wolle abhängig. Der Faden wurde in den üblichen Längenmaßen, wie beispielsweise Elle, Zoll oder Fuß gemessen und war so die Basis für den Handel.

Mark Brandenburg und in Pommern
  • 1 Haspellänge = 3 oder 4 Ellen
  • 1 Gebinde = 40 Faden
  • 1 Stück (Garn) = 20 Fitzen
In Stettin
  • 1 Gebinde = 30 oder 40 Faden
  • 1 Stück (Garn) = 20 Fitzen
Berlin und Preußen
  • 1 Haspellänge Leinengarn = 3,5 Berliner Ellen = 1032,5 Pariser Linien = 2,331 Metre
  • 1 Fitze/Gebinde = 40 Faden
  • 1 Stück (Garn) = 20 Fitze = 800 Faden

Siehe auch

Literatur

  • Johann Friedrich Krüger, Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewicht aller Länder der Erde…., Quedlinburg und Leipzig, Verlag Gottfried Brasse, 1830, S. 86, 88, 94, 106

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fitze — ist der Name von Eva Maria Fitze (* 1982), ehemalige deutsche Eiskunstläuferin Hans Fitze (1903–1998), deutscher Schauspieler, Regisseur und Theaterintendant Fitze (Texas), Ort in den Vereinigten Staaten ein Garn und Wollmaß, siehe Fitze… …   Deutsch Wikipedia

  • Maxi Baier — Eiskunstlaufen Gold 1936 Paare Maxi Herber, verheiratete Baier (* 8. Oktober 192 …   Deutsch Wikipedia

  • Maxie Herber — Eiskunstlaufen Gold 1936 Paare Maxi Herber, verheiratete Baier (* 8. Oktober 192 …   Deutsch Wikipedia

  • Paarlauf — Alle Deutschen Paare 2006; die Damen von links: Maylin Hausch, Rebecca Handke, Eva Maria Fitze, Mari Doris Vartmann, Aljona Savchenko; die Herren von links: St …   Deutsch Wikipedia

  • Garn [1] — Garn, ein aus Fasern durch Zusammendrehen (Spinnen) gebildeter Faden, den man zur Weberei, Wirkerei etc. anwendet, oder zwei , drei , vierfach etc. wieder zusammendreht (zwirnt), um Zwirn, Bindfaden, Schnüre, Stricke, Seile, Taue etc. zu bilden.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Paarlaufen — Alle Deutschen Paare 2006; die Damen von links: Maylin Hausch, Rebecca Handke, Eva Maria Fitze, Mari Doris Vartmann, Aljona Savchenko; die Herren von links: Steffen Hörmann, Daniel Wende, Rico Rex, Florian Just, René Müller (Paarlauffanclub),… …   Deutsch Wikipedia