Francis Marion Crawford

Francis Marion Crawford
Francis Marion Crawford

Francis Marion Crawford (* 2. August 1854 in Bagni di Lucca, Toskana; † 9. April 1909 in Sorrent, Kampanien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Biografie

Der Sohn des Bildhauers Thomas Crawford und Neffe der Dichterin Julia Ward Howe studierte nach dem Besuch der St. Paul's School in Concord (New Hampshire) an der Cambridge University sowie an der Technischen Hochschule in Karlsruhe, an der der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und an der Universität Halle. In Karlsruhe wurde er 1875 Mitglied des Corps Bavaria. 1879 reiste er nach Indien, wo er Sanskrit studierte und Herausgeber des Allahabad Indian Herald war.

Nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten setzte er für ein Jahr seine Sanskrit-Studien an der Harvard University fort und war zugleich Mitarbeiter verschiedener Zeitschriften.

Sein literarisches Debüt gab er 1882 mit dem Roman Mr. Isaacs, in dem er in brillanter Weise das anglo-indische Leben mit einem Hauch orientalischer Geheimnisse verband. Dieses Buch hatte sofort Erfolg und wurde 1883 durch die Veröffentlichung des Romans Dr. Claudius fortgesetzt. Nach einem kurzen Aufenthalt in New York City kehrte er 1883 nach Italien zurück und nahm dort seinen ständigen Wohnsitz. Dies führte dazu, dass er abseits der damaligen zeitgenössischen amerikanischen Literatur stand.

Er veröffentlichte jährlich eine Reihe erfolgreicher Romane wie A Roman Singer (1884), An American Politician (1884), To Leeward (1884), Zoroaster (1885), A Tale of a Lonely Parish (1886), Marzio's Crucifix (1887), Saracinesca (1887), Paul Patoff (1887), With the Immortals (1888), Greifenstein (1889), Sant Ilario (1889), A Cigarette-makers Romance (1890), Khaled (1891), The Witch of Prague (1891), The Three Fates (1892), The Children of the King (1892), Don Orsino (1892), Marion Darche (1893), Pietro Ghisleri (1893), Katharine Lauderdale (1894), Love in Idleness (1894), The Ralstons (1894), Casa Braccio (1895), Adam Johnstons Son (1895), Taquisara (1896), A Rose of Yesterday (1897), Corleone (1897), Via Crucis (1899), In the Palace of the King (1900), Marietta (1901), Cecilia (1902), Whosoever Shall Offend (1904), Soprano (1905), A Lady of Rome (1906) und The White Sister (1909).

Daneben verfasste er einige historische Werke wie Ave Roma Immortalis (1898), Rulers of the South (1900) und Gleanings from Venetian History (1905). In diesen verband er sein tiefes Wissen lokaler italienischer Geschichte mit der Begabung eines Romanciers zur Darstellung der Effekte.

Seine Bedeutung in der Literatur begründet sich jedoch auf seine Romane. Er war ein begnadeter Erzähler, der durch seine Romane, die voller historischer Lebendigkeit und dramatischer Charakterisierung waren, weite Bekanntheit bei den Lesern erhielt, die den Realismus von Problemen oder die Exzentrizität subjektiver Analysen ablehnten. Ihm gelang die Aufarbeitung eines romantischen Inhalts in attraktiver Art, mit einer Versetzung der Handlung in pittoresken Umgebungen, wobei er die Intelligenz des Lesers durch einen Stil befriedigte, der sowohl streng nach vorne blickte als auch verkomplizierte. Zu seinen bedeutendsten Romanen dieser Art gehört wahrscheinlich Saracinesca.

Neben der Adaption von A Cigarette-makers Romance zu einem Drama, schrieb er mit Francesca da Rimini ein zweites Theaterstück, das 1902 mit Sarah Bernhardt in Paris seine Uraufführung hatte und später von Marcel Schwob in die französische Sprache übersetzt wurde.

Zahlreiche seiner Werke wie Mr. Isaacs, The White Sister, In the Palace of the King und Whosoever Shall Offend wurden auch für das Kino verfilmt.

Hintergrundliteratur

  • John Pilkington, Jr.: Francis Marion Crawford, 1964

Weblinks und Quellen


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Francis Marion Crawford —     Francis Marion Crawford     † Catholic Encyclopedia ► Francis Marion Crawford     Novelist, b. of American parents at Bagni di Lucca, Italy, 2 Aug., 1854; died at his home near Sorrento, Italy, 9 April, 1909. In early manhood he became a… …   Catholic encyclopedia

  • Francis Marion Crawford — (né le 2 août 1854 à Bagni di Lucca, mort le 9 avril 1909 à Sorrente) est un poète et écrivain américain, fameux surtout pour ses romans d épouvante. Biographie Né à Bagni di Lucca, en Italie, il est le fils du sculpteur… …   Wikipédia en Français

  • Francis Marion Crawford — s.He was born at Bagni di Lucca, Italy, the son of the American sculptor Thomas Crawford and Louisa Cutler Ward, and the nephew of Julia Ward Howe, the American poet. He studied successively at St Paul s School, Concord, New Hampshire; Cambridge… …   Wikipedia

  • Marion Crawford — For the American author, F. Marion Crawford, see Francis Marion Crawford and for the fictional character, Marion Crawford (EastEnders) Marion Crawford Born 5 June 1909(1909 06 05) Died 11 February 1988(1988 02 11) (aged 78) Marion Crawford,… …   Wikipedia

  • Crawford, Francis Marion — • Novelist (1854 1909) Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Francis Marion — Infobox Military Person name= Francis Marion lived= February 26, 1732 – February 27, 1795 placeofbirth= Georgetown, South Carolina placeofdeath= Georgetown, South Carolina caption= nickname= The Swamp Fox allegiance= Continental Army, South… …   Wikipedia

  • Crawford, Francis Marion — (1854 1909)    Novelist and historian, s. of Thomas C., an American sculptor, b. at Bagni di Lucca, Italy, and ed. in America, at Camb., and in Germany, he went to India and ed. The Indian Herald (1879 80). Thereafter he settled in Italy, living… …   Short biographical dictionary of English literature

  • Crawford, Francis Marion —    см. Кроуфорд, Фрэнсис Мэрион …   Писатели США. Краткие творческие биографии

  • F. Marion Crawford — Saltar a navegación, búsqueda Francis Marion Crawford Francis Marion Crawford (2 de agosto de 1854 – 9 de abril de 1909) fue un escritor estadounidense, autor de gran número de novelas y de cuentos de terror. Nació en B …   Wikipedia Español

  • Howard Marion-Crawford — Infobox Actor name = Howard Marion Crawford birthname = Howard Francis Marion Crawford birthdate = birth date|1914|1|17 birthplace = England deathdate = death date and age|1969|11|24|1914|1|17 deathplace = London, England yearsactive = 1935 1969… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»