Franco Brusati


Franco Brusati

Franco Brusati (* 4. August 1922 in Mailand; † 28. Februar 1993 in Rom) war ein italienischer Dramatiker, Drehbuchautor und Filmregisseur.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Brusati schloss sein Studium in Rechtswissenschaften und Politikwissenschaft ab und arbeitete zunächst als Journalist; nach seiner Übersiedlung nach Rom begann er mit der Arbeit für den Film, zunächst als Autor und Assistent für Renato Castellani. Neben zahlreichen Drehbüchern bis zum Jahr 1968, die er für bedeutende Regisseure wie Roberto Rossellini, Luciano Emmer, Alberto Lattuada oder Franco Zeffirelli schrieb, drehte er seit 1955 mehrere Filme auch in eigener Inszenierung. Der von der Kritik oftmals hochgeschätzte, sich einer Einordnung entziehende Brusati arbeitete auch für das Theater.[1]

Sein Film Brot und Schokolade gewann den Silbernen Bären bei der Berlinale 1974 und einen David di Donatello sowie das Nastro d’Argento; bereits 1970 hatte I tulipani di Haarlem die Goldene Palme in Cannes erhalten.

Filmografie (Auswahl)

Drehbuch

Stücke (Auswahl)

  • 1984: Die Frau auf dem Bett (La donna sul letto)
  • 1987: Conversazione galante

Regie

  • 1962: Verwirrung (Il disordine)
  • 1968: Das Mädchen, das nicht ja sagen konnte (Tenderly)
  • 1970: I tulipani di Haarlem
  • 1973: Brot und Schokolade (Pane e cioccolata)
  • 1979: Vergiß Venedig (Dimenticare Venezia)
  • 1988: Mein lüsterner Onkel (Lo zio indegno)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I registi, Gremese 2002, S. 76f.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franco Brusati — est un scénariste et réalisateur italien né le 4 août 1922 à Milan et décédé le 28 février 1993 à Rome. Sommaire 1 Auteur 2 Filmographie 2.1 comme Scénariste …   Wikipédia en Français

  • Franco Brusati — (Milan, August 4 1922 Rome, February 28 1993) was Italian screenwriter, and director. Biography He directed international awarded film hit Bread and Chocolate, one of the finest examples of Commedia all italiana films in the 70 s.He was an… …   Wikipedia

  • Brusati — ist der Familienname folgender Personen: Franco Brusati (1922–1993), italienischer Regisseur und Drehbuchautor Giancarlo Brusati (1910–2001), italienischer Fechter Guerrino Riccardo Brusati, brasilianischer Bischof Roberto Brusati (1850–1935),… …   Deutsch Wikipedia

  • Franco Riccardi — (* 13. Juni 1905 in Mailand; † 24. Mai 1969 in San Colombano al Lambro) war ein italienischer Degen Fechter. Er gewann drei Goldmedaillen bei Olympischen Spielen. Riccardi war Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1928 in Amsterdam. Dort gewann …   Deutsch Wikipedia

  • Brusati, Franco — (1922 1993)    Playwright, screenwriter, director. More interested in theater than in cinema, Brusati nevertheless began working in the film industry in the late 1940s, first as assistant to Renato Castellani and Roberto Rossellini and soon as… …   Guide to cinema

  • Brusati, Franco — (1922 1993)    Playwright, screenwriter, director. More interested in theater than in cinema, Brusati nevertheless began working in the film industry in the late 1940s, first as assistant to Renato Castellani and Roberto Rossellini and soon as… …   Historical dictionary of Italian cinema

  • Brot und Schokolade — Filmdaten Deutscher Titel Brot und Schokolade Originaltitel Pane e cioccolata …   Deutsch Wikipedia

  • Oublier Venise — (Dimenticare Venezia) est un film italien réalisé par Franco Brusati, sorti en 1979. Le film fut nommé à l Oscar du meilleur film en langue étrangère. Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique 3 Distribution …   Wikipédia en Français

  • Bread and Chocolate — Infobox Film name = Bread and Chocolate caption = DVD cover director = Franco Brusati producer = Maurizio Lodi Fe Turi Vasile writer = Franco Brusati Jaja Fiastri Nino Manfredi narrator = starring = Nino Manfredi Johnny Dorelli Anna Karina music …   Wikipedia

  • To Forget Venice — Infobox Film name =To forget Venice imdb id = writer = Franco Brusati Jaja Fiastri starring = Mariangela Melato Erland Josephson David Pontremoli Eleonora Giorgi director = Franco Brusati producer = | cinematography = |Romano Albani distributor …   Wikipedia