Carlo Bayer


Carlo Bayer

Carlo (Karl) Bayer (* 13. Februar 1915 in Obernigk (Schlesien); † 16. Januar 1977 in Rom) war ein Pionier der Caritas Internationalis.

Er absolvierte ein Theologiestudium in Breslau und ab 1934 als Mitglied des Pontificium Collegium Germanicum et Hungaricum de Urbe an der Päpstlichen Universität in Rom. Dort erhielt er am 27. Oktober 1940 die Priesterweihe und wurde, nach dem Einzug in die Wehrmacht, Dolmetscher bei der Luftwaffe. Nach Kriegsende betreute er als Mitarbeiter der Pontificia Commissione di Assistenza deutsche Kriegsgefangene in Italien. Im Heiligen Jahr 1950 leitete er das deutsche Pilgerbüro in Rom. In den Jahren 1951–1970 war Bayer Generalsekretär der Caritas Internationalis, der Vereinigung nationaler Caritasverbände. Ein wichtiger Schwerpunkt seiner Arbeit war die Aufbauhilfe für nationale Caritasorganisationen in Südamerika und Südosteuropa. Ideenreich und nicht selten unkonventionell koordinierte Bayer zahlreiche kirchliche Hilfsaktionen. Sein engagierter Einsatz in der Biafra-Hilfe (1968–1970) führte zu diplomatischen Querelen und dem Rücktritt Bayers. In den Jahren 1972–1977 leitete Bayer den Wiener Europäischen Hilfsfonds mit dem Schwerpunkt der Hilfe für Osteuropa, nachdem ihm Kardinal Julius Döpfner zu diesem Posten verholfen hatte.

Vier Tage nach seinem Tod in seiner römischen Wohnung wurde er auf dem Campo Santo Teutonico begraben.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bayer (Familienname) — Bayer ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Carlo Thränhardt — (* 5. Juli 1957 in Bad Lauchstädt, Kreis Merseburg) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet im Hochsprung. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 2 Medaillen bei internationalen Wettbewerben 3 Bücher …   Deutsch Wikipedia

  • Carlo Thränhardt — (born 1957 07 05 in Bad Lauchstädt) is a former German high jumper, who won the silver medal at the 1981 European Indoor Championships in Grenoble.He achieved his personal best performance in outdoor competitions with 2.37 m on 2 September 1984… …   Wikipedia

  • Carlo Crivelli (peintre) — Pour les articles homonymes, voir Carlo Crivelli. Marie Madeleine …   Wikipédia en Français

  • Pavel Ignác Bayer — Paul Ignaz Bayer (tschechisch Pavel Ignác Bayer, * 1656 in Iglau; † 26. Dezember 1733 in Prag), war ein böhmischer Architekt und Baumeister. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 2.1 in Prag 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Ignaz Bayer — (tschechisch Pavel Ignác Bayer, * 1656 in Iglau; † 26. Dezember 1733 in Prag), war ein böhmischer Architekt und Baumeister. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 2.1 in Prag …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bax–Baz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Caritas Internationalis — ist ein Dachverband bzw. ein Zusammenschluss von 162 römisch katholischen Hilfsorganisationen, die in mehr als 200 Ländern der Welt in der Nothilfe, Entwicklungshilfe und den Sozialdiensten tätig sind. Caritas Internationalis hat seinen Sitz in… …   Deutsch Wikipedia

  • Caritas Verband — Logo der Caritas Caritas (lat. Nächstenliebe, Hochschätzung) ist eine in vielen Ländern tätige soziale Hilfsorganisation der römisch katholischen Kirche, in Deutschland (Körperschaft des öffentlichen Rechts) als Deutscher Caritasverband e. V. mit …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Heidrich — (* 3. Juli 1960 in Bierawa, Polen) ist ein deutscher Theologe, Publizist und Übersetzer aus dem Polnischen. Leben Nach einem Studium der Philosophie und Theologie arbeitete Christian Heidrich in der Seelsorge der katholischen Kirche und… …   Deutsch Wikipedia