Friedrich List (Politiker)


Friedrich List (Politiker)

Friedrich List (* 1. August 1869 in Ulm; † 6. Juli 1940 ebenda) war Jurist und Mitglied des Deutschen Reichstags.

Leben

List besuchte das Gymnasium Ulm und die Universitäten Tübingen und Berlin. Seit 1896 war er Rechtsanwalt in Reutlingen. Ferner war er Leutnant der Landwehrfußartillerie II. Aufgebots und Präsident des Deutschen Sängerbundes.

Von 1912 bis 1918 war er Mitglied des Deutschen Reichstags für den Wahlkreis Württemberg 5 (Esslingen, Nürtingen, Kirchheim, Urach) und die Nationalliberale Partei.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedrich List (Begriffsklärung) — Friedrich List ist der Name folgender Personen: Friedrich List (1789–1846), deutscher Wirtschaftstheoretiker, Unternehmer, Diplomat und Eisenbahn Pionier Friedrich List (Politiker) (1869–1940), deutscher Jurist und Mitglied des Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich-List-Gymnasium — Schultyp Gymnasium Gründung 1276 Ort Reutlingen Bundesland Baden Württemberg Staat Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich-List-Gymnasium Reutlingen — Schulform Gymnasium Gründung 1276 Ort Reutlingen Land Baden Württemberg Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich List — Daniel Friedrich List (* spätestens 6. August 1789 in Reutlingen; † 30. November 1846 in Kufstein) war einer der bedeutendsten deutschen Wirtschaftstheoretiker des 19. Jahrhunderts, außerdem Unternehmer, Diplomat und Eisenbahn Pionier.[1] Als… …   Deutsch Wikipedia

  • List — bezeichnet: eine ausgefuchste Täuschung ein verborgenes taktisches Manöver, siehe Taktik LIST (Psychologie), ein Inventar zur Erfassung von Lernstrategien im Studium den Paul List Verlag, heute zum Ullstein Verlag gehörig Orte: List (Sylt), die… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich (Vorname) — Friedrich ist ein deutscher männlicher Vorname. Für Personen mit dem Familiennamen Friedrich siehe Friedrich (Familienname). Zur weiblichen Form des Vornamens siehe Friederike. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstage 3 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich — ist ein deutscher männlicher Vorname. Die weiblichen Form des Vornamens ist Friederike. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstage 3 Varianten 4 …   Deutsch Wikipedia

  • List — Kniff; Streich; Hinterlist; Trick; Finte; Tücke; Trickserei; Gaunerei; Bluff; Verarscherei (derb); Veräppelung ( …   Universal-Lexikon

  • List — 1. Übername zu mhd. list »Weisheit, Klugheit, Schlauheit; Kunst, Zauberkunst« für einen klugen oder schlauen Menschen. 2. Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen (Schleswig Holstein, Niedersachsen, Schlesien). Bekannter Namensträger:… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Friedrich August Ludwig von der Marwitz — (* 29. Mai 1777 in Berlin; † 6. Dezember 1837 in Friedersdorf, Kreis Küstrin) war ein preußischer General und Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Leben 2 Politische Haltung …   Deutsch Wikipedia