Galena (Kansas)


Galena (Kansas)
Galena
Hauptstraße von Galena
Hauptstraße von Galena
Lage in Kansas
Cherokee County Kansas Incorporated and Unincorporated areas Galena Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kansas
County:

Cherokee County

Koordinaten: 37° 4′ N, 94° 38′ W37.074444444444-94.635555555556275Koordinaten: 37° 4′ N, 94° 38′ W
Zeitzone: Central Standard Time (UTC−6)
Einwohner: 3287 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 278,6 Einwohner je km²
Fläche: 11,9 km² (ca. 5 mi²)
davon 11,8 km² (ca. 5 mi²) Land
Höhe: 275 m
Postleitzahl: 66739
Vorwahl: +1 620
FIPS: 20-25100
GNIS-ID: 469360
Galena Museum.jpg
Das Galena Museum im ehemaligen Bahnhof

Galena ist eine Kleinstadt mit 3.287 Einwohnern im Cherokee County, im äußersten Südosten des US-Bundesstaates Kansas.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

[1] Die Stadt wurde nach dem Bleierz Galenit benannt, das hier im Jahre 1877 auf dem Land eines deutschen Siedlers, des Farmers Egidius Moll, gefunden wurde. Ursprünglich wurde die Stadt von der Galena Mining and Smelting Company gegründet und hieß zunächst "Cornwall". Sie war auch als "Short Creek" bekannt wegen eines Baches, der in der Nähe vorbeiführt.

Die Stadt war Teil der sogenannten Tri State Mining Area, einem Erzabbaugebiet, dass sich über drei US-Bundesstaaten erstreckte, und beherbergte einst über 30.000 Einwohner. Nachdem die Minen in den 1970er Jahren geschlossen wurden, sank die Bevölkerung rasch auf heute ca. 3000 Einwohner.

Das "Steffelbeck House" Die Geschichte eines verborgenen Schatzes machte die Stadt Ende der 1890er Jahre bekannt. Eine Frau namens Steffelbeck erkannte eine Geschäftslücke in der aufblühenden Stadt und eröffnete ein Bordell, dass sich bald zu einem einträglichen Unternehmen mauserte. Eines Tages soll sie festgestellt haben, dass ein Gast die Taschen voller Goldmünzen hatte. Sie lockte den betrunkenen Mann in ein Hinterzimmer und ihr Sohn erschlug ihn. Sie raubten den Mann aus und ließen die Leiche in einem der aufgelassenen Grubenschächte verschwinden. Dies erwies sich rasch als noch lukrativerer Geschäftszweig und im Laufe weniger Jahre sollen Ma Steffelbeck und ihr Sohn nicht weniger als 30 Gäste auf diesem Weg beseitigt haben. Erst nach einem Streit mit einem der Bordellmädchen wurde sie von dieser angezeigt und schließlich 1897 zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt. Bis zu ihrem Tode im Jahre 1909 hat sie das Versteck ihres, vermutlich beträchtlichen Vermögens nicht verraten. Es wird noch heute irgendwo in Galena vermutet.

Wissenswertes

Galena liegt ca. 7,5 Meilen (12 km) westlich von Joplin (Missouri) an der historischen Route 66, die nur ein kurzes Stück durch die äußerste südöstliche Ecke von Kansas verläuft.

Nordwestlich von Galena, befand sich während des Zweiten Weltkrieges eine Munitionsfabrik, die einer der weltgrößten Produzenten von Ammoniumnitrat war. In Galena befand sich auch eine Landmaschinenfabrik der Firma International Harvester.

An der Main Street von Galena, die Teil der Route 66 ist, steht vor dem Four Women on the Route Diner als Dekoration noch ein alter rostiger "L-170 Truck" dieser Firma. Er war das Vorbild für die Figur des "Tow Mater" in Disneys Oskar-nominierten Pixar Animationsfilm Cars von John Lasseter (2006),

Bildergalerie

Quellen

  1. Bergbaugeschichte in Galena (englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Galena (Kansas) — Galena Ciudad de los Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Galena, Kansas — Infobox Settlement official name = Galena, Kansas settlement type = City nickname = motto = imagesize = 250px image caption = Downtown Galena image image mapsize = 250px map caption = Location of Galena, Kansas mapsize1 = map caption1 =… …   Wikipedia

  • Galena High School — may refer to one of several high schools in the [United States: *Galena Junior/Senior High School mdash; Galena, Alaska *Galena High School (Illinois) mdash; Galena, Illinois *Galena High School (Kansas) mdash; Galena, Kansas *Galena High School… …   Wikipedia

  • Galena — steht für: die alte römische Bezeichnung für das Mineral Galenit (Bleiglanz) Orte in den Vereinigten Staaten: Galena (Arizona) Galena (Arkansas) Galena (Colorado) Galena (Idaho) Galena (Illinois) Galena (Indiana) Galena (Kansas) Galena (Maryland) …   Deutsch Wikipedia

  • Galena (disambiguation) — Galena is a mineral and an important lead ore.Galena may also refer to:*Places in the United States: **Galena, Alaska **Galena, Illinois **Galena, Indiana **Galena, Kansas **Galena, Maryland **Galena, Missouri **Galena, Ohio **Galena Hill,… …   Wikipedia

  • Kansas locations by per capita income — Kansas has the twenty sixth highest per capita income in the United States, at $20,506 (2000). Its personal per capita income is $29,935 (2003). TOC Kansas counties ranked by per capita incomeThere are 105 counties located in Kansas, one of which …   Wikipedia

  • Galena — Infobox mineral name = Galena category = Sulfides boxwidth = boxbgcolor = imagesize = 150 caption = Galena crystal from Galena, Kansas formula = lead sulfide (PbS) molweight = color = Lead gray, silvery habit = Cubes and octahedra, tabular and… …   Wikipedia

  • Galena — Galena, AK U.S. city in Alaska Population (2000): 675 Housing Units (2000): 259 Land area (2000): 17.874774 sq. miles (46.295451 sq. km) Water area (2000): 6.092414 sq. miles (15.779280 sq. km) Total area (2000): 23.967188 sq. miles (62.074731 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Galena, KS — U.S. city in Kansas Population (2000): 3287 Housing Units (2000): 1471 Land area (2000): 4.552979 sq. miles (11.792162 sq. km) Water area (2000): 0.048870 sq. miles (0.126573 sq. km) Total area (2000): 4.601849 sq. miles (11.918735 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Galena City — Galena City, Stadt im Südosten des nordamerikan. Staates Kansas, Grafschaft Cherokee, durch Blei und Zinkbergbau seit 1890 in hohem Aufschwung, Bahnknotenpunkt, hat (1900) 10,155 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.