Gaylord Cars


Gaylord Cars

Die Gaylord Cars Ltd. war ein US-amerikanischer Automobilhersteller, der 1955 und 1956 in Chicago (Illinois) ansässig war. Gründer waren die Brüder James und Edward Gaylord. Brooks Stevens entwarf in ihrem Auftrag ein Sport-Coupé.

1955 erschien der Gaylord, dessen Karosserie mit extremer Trapezform bei Spohn in Ravensburg gefertigt wurde. Zum Antrieb diente der V8-Motor des Chrysler 300, der aus 5.425 cm³ Hubraum eine Leistung von 300 bhp (221 kW) bei 5.200 min-1 schöpfte. Das Fahrgestell aus Chrom-Molybdän-Stahlrohren wurde von Jim Gaylord entworfen und hatte einen Radstand von 2.540 mm. Typisch für den Gaylord war sein schmaler, netzartiger Kühlergrill, der stark nach vorne geneigt war, und seine daneben angebrachten riesigen Einzelscheinwerfer. Der Verkaufspreis wurde mit US-$ 10.000,-- angegeben, aber 1955 entstand nur ein Prototyp.

1956 wurde eine überarbeitete Version vorgestellt. Die Einzelscheinwerfer waren Doppelscheinwerfern normaler Größe gewichen. Anstatt des Chrysler-Motors wurde nun der V8 des Cadillac Eldorado eingebaut. Das Aggregat besaß 5.981 cm³ Hubraum und entwickelte 305 bhp (224 kW) bei 4.700 min-1. Der Katalogpreis war auf US-$ 17.500,-- angestiegen. Wegen dieses hohen Preises konnten nur zwei Exemplare verkauft werden.

Quellen

John Gunnell: Standard Catalog of American Cars 1946–1975. Krause Publications, Inc. Iola, Wisconsin (2002). ISBN 0-87349-461-X


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gaylord (Begriffsklärung) — Gaylord bezeichnet: einen männlichen Vornamen oder einen Familiennamen, siehe Gaylord Orte in den Vereinigten Staaten: Gaylord (Kansas) Gaylord (Michigan) Gaylord (Minnesota) Gaylord (North Carolina) Gaylord (Oregon) Gaylord (Texas) Gaylord… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaylord Gladiator — The [http://www.shorey.net/Auto/Miscellaneous%20Pictures/Gaylord/1956%20Gaylord%20%20Retractable%20HardTop%20Coupe.jpgGaylord] Gladiator was a concept car conceived by brother James K. Gaylord and Ed Gaylord in the mid 1950 s. The Gaylord… …   Wikipedia

  • Gaylord — A vehicle brand of which the 1955 57 models are milestone cars …   Dictionary of automotive terms

  • Harvey Gaylord — (July 1, 1904 May 20, 1983) was president of the Bell Aerospace Corporation and an executive vice president of Textron Inc. He died at Lawrence and Memorial Hospitals in New London, Connecticut. He was a resident of Niantic, Connecticut, and was… …   Wikipedia

  • Callaway Cars — Logo Callaway Cars ist ein US amerikanischer Automobilhersteller und tuner. Das Unternehmen wurde 1977 in Connecticut gegründet. Die Callaway Modelle basieren meist auf Serienfahrzeugen verschiedener Hersteller, jedoch entwickelte und baute man… …   Deutsch Wikipedia

  • Glassic Motor Cars — Die Glassic Motor Cars Ltd. war ein US amerikanischer Automobilhersteller, der 1966–1975 in Palm Beach (Florida) ansässig war. Gegründet wurde die Firma von Jack Faircloth und seinem Sohn Joel als Glassic Industires, Inc. in West Palm Beach. 1972 …   Deutsch Wikipedia

  • Marketour Electric Cars — war ein US amerikanischer Automobilhersteller, der nur 1964 in Long Beach ansässig war. Der Marketour war ein kleines Elektro Dreiradfahrzeug, das als Einkaufswagen gedacht war. Wie zehn Jahre vorher beim Marketeer gab es ein einzelnes Vorderrad …   Deutsch Wikipedia

  • List of U.S. cars — This page tries to show every U.S. car ever made by manufacturer.There were over 1800 automobile manufacturers in the United States from 1896 to 1930. Very few survived and only a few new ones were started after that period. Major current US… …   Wikipedia

  • milestone cars — Great cars of the post war era, 1946 70 which include the following: AC Ace (1954 61) AC Aceca (1955 61) AC Buckland Open Tourer (1949) AC (Shelby) Cobra (1962 67) Alfa Romeo Giuletta Spider (1956 64) Alfa Romeo Giuletta/Giulia Sprint Speciale… …   Dictionary of automotive terms

  • Convertible — For the currency reference, see convertibility. For the stock trading reference, see convertible security. For the carriage, see Cabriolet (carriage) Jaguar XK c. 2008, with heatable glass rear window and fully automatic cloth top with integral… …   Wikipedia