George (Band)


George (Band)
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben
Adrenalin
  CH 30 12.03.2006 (4 Wo.)
Härz
  CH 18 11.05.2008 (11 Wo.)
Buuregiel
  CH 6 13.06.2010 (16 Wo.)

[1]

George ist eine Schweizer Mundart-Rockband aus dem Berner Seeland.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Nachdem Sänger George Schwab fünf Jahre lang mit den Stolen Tunes gespielt hatte, gründete er 1999 seine eigene Band George & Hardcore Troubadours. Nach drei Jahren war die endgültige Besetzung der Band sowie ein Plattenlabel gefunden und das Debütalbum Eifachs Spiel der Musiker, die sich fortan nur noch George nannten, erschien.

Nach Wechsel von Management und Plattenfirma hatte die Band mit dem zweiten Album Adrenalin 2006 erste größere Erfolge und kamen erstmals in die Schweizer Albumcharts. In den folgenden Jahren konnten George ihre Popularität immer weiter steigern und das vierte Album Buuregiel, das von Roman Camenzind produziert worden ist[2], erreichte die Top 10 der Hitparade.

Mitglieder

  • George Schwab, Sänger
  • Regula Bauriedl, Sängerin
  • Chris Mathys, Gitarrist
  • David Brotschi, Keyboarder
  • DeeDee Kaufmann, Schlagzeuger
  • Roger Sigrist, Bassist

Diskografie

Alben

  • Eifachs Spiel (2003)
  • Adrenalin (2005)
  • Härz (2008)
  • Buuregiel (2010)

Quellen

  1. Schweizer Hitparade - Künstlerportal
  2. Alter (Un)bekannter: Ein "Buuregiel" stürmt die Charts, DRS3, 11. Juni 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • George Band — George Band, né le 2 février 1929 et mort le 26 août 2011[1], est un géologue et alpiniste britannique qui a participé à de nombreuses expéditions importantes. Biographie George Band commence l alpinisme dans les Alpes alors qu il est… …   Wikipédia en Français

  • George Band — (born 1929) is a British mountaineer. Having started climbing in the Alps while a student at Queens College, Cambridge, he was the youngest person on the 1953 Everest expedition. Two years later, in 1955, he and Joe Brown became the first… …   Wikipedia

  • George Band — OBE (* 2. Februar 1929 in Taiwan; † 26. August 2011 in Hampshire[1]) war ein britischer Bergsteiger. Er begann in den Alpen mit dem Bergsteigen, als er Student am Queens College, Oxford war. 1953 nahm er an der erfolgreichen Mount Everest… …   Deutsch Wikipedia

  • George (band) — Infobox musical artist Name = george Img capt = Background = group or band Origin = Brisbane, Australia Genre = Rock Years active = 1996–2004 (hiatus) Label = Festival Mushroom URL = [http://www.george.net.au/ Official website] Current members =… …   Wikipedia

  • Little George Band — The Little George Band is a blues quintet based in San Jose, California. Members include “Little” George Stachnik (singer, songwriter, and harmonica player), Jerry Katz (singer and guitarist), Evan Aurand (singer and guitarist), John Diaz (drums) …   Wikipedia

  • Jimmy George (band) — Jimmy George is a Canadian folk rock band, who blended Celtic folk with rock influences in a manner similar to Spirit of the West and Great Big Sea.Formed in Ottawa in 1991, the original lineup consisted of Mike Spike Lawson electric guitar, Joel …   Wikipedia

  • George — may refer to: *George (given name)In computing*GEORGE (computer), early computer built in 1957 by Argonne National Laboratory *GEORGE (operating system), a range of operating systems (George 1 4) for the ICT 1900 range of computers *GEORGE, a… …   Wikipedia

  • George — ist ein englischer und deutscher Vorname, siehe George (Name). George ist der Familienname folgender Personen: Anju Bobby George (* 1977), indische Leichtathletin Bill George (1929–1982), US amerikanischer Footballspieler Bobby George (* 1945),… …   Deutsch Wikipedia

  • Band — (von althochdeutsch band, gebildet zu binden) hat männliches oder sächliches grammatisches Geschlecht. Das Band (Mehrzahl Bänder) steht für eine flach gewobene Textilie, siehe Band (Textil) in der Medizin für einen Bindegewebsstrang, der… …   Deutsch Wikipedia

  • George Engelmann — auf einer 1860 entstandenen Fotografie. George Engelmann (* 2. Februar 1809 in Frankfurt am Main; † …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.