George Siemens


George Siemens
George Siemens

George Siemens ist ein kanadischer Lerntheoretiker. Er gilt als Begründer des Konnektivismus.

Siemens ist Leiter des "Learning Technologies Centre" an der University of Manitoba in Kanada. Er wurde bekannt durch seinen Artikel Connectivism: A Learning Theory for the Digital Age[1] und sein 2005 veröffentlichtes Buch Knowing Knowledge[2] in dem er seine Theorie, den Konnektivismus, aufarbeitet. Im Jahr 2008 erstellten Siemens und Stephen Downes, der maßgeblich an der Theorie des Konnektivismus mitarbeitete, den ersten Onlinekurs für konnektivistisches Lernen.

Einzelnachweise

  1. George Siemens: Connectivism: A Learning Theory for the Digital Age
  2. Knowing Knowledge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • George Siemens — es un teórico[1] en la enseñanza en la sociedad digital. Es el autor del artículo Conectivismo: Una teoría de la enseñanza para la era digital y del libro Conociendo el conocimiento, una exploración del impacto del contexto cambiante …   Wikipedia Español

  • George Siemens — est un théoricien[1] de l apprentissage dans une société basée sur les technologies numériques (connectivisme), né au XXe siècle au Mexique. Il vit et travaille actuellement au Canada. Il a été directeur associé dans le Centre de… …   Wikipédia en Français

  • George Siemens — is a well known theorist on the changing nature of learning in a digitally based society. He is the author of a widely cited article [http://www.elearnspace.org/Articles/connectivism.htm Connectivism: A Learning Theory for the Digital Age] and… …   Wikipedia

  • Siemens (Begriffsklärung) — Siemens steht für: Siemens (Einheit), Maßeinheit für den elektrischen Leitwert bzw. Kehrwert des elektrischen Widerstands Siemens bezeichnet folgende Unternehmen: Siemens AG, einen deutschen Großkonzern Telegraphen Bauanstalt von Siemens Halske,… …   Deutsch Wikipedia

  • George Maciunas — (Jurgis Mačiūnas) (* 8. November 1931 in Kaunas; † 9. Mai 1978 in Boston) war ein US amerikanischer Künstler litauischer Abstammung. Er war Mitbegründer, Theoretiker und Propagandist der Fluxusbewegung. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Frühe Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • George Westinghouse — (* 6. Oktober 1846 in Central Bridge, New York; † 12. März 1914 in New York) war ein US amerikanischer Erfinder, Ingenieur und Großindustrieller. Durch seine Erfindung der Druckluftbremse wurde …   Deutsch Wikipedia

  • George Westinghouse — George Westinghouse, né le 6 octobre 1846 à Central Bridge dans l État de New York et mort le 12 mars 1914 à New York, était un ingénieur et entrepreneur américain, princ …   Wikipédia en Français

  • George Salter — (gebürtig Georg Salter; * 5. Oktober 1897 in Bremen; † 31. Oktober 1967 in New York) war ein zunächst deutscher, seit 1940 ein amerikanischer Gebrauchsgrafiker und Bühnenbildner. Er revolutionierte das Coverdesign für Bücher. Weltberühmt wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Siemens-Lufthaken — Der wissenschaftliche Witz ist ein Witz mit Bezug zur Wissenschaft. Der Begriff ist nicht klar umgrenzt. Er umfasst zumindest eine Form des Insiderwitzes, die Fachwissen zum Verständnis der Pointe voraussetzt. Solche Witze tauchen häufig in… …   Deutsch Wikipedia

  • George Westinghouse — Infobox Scientist name = George Westinghouse caption = birth date = birth date|1846|10|6 birth place = Central Bridge, New York death date = death date and age|1914|03|12|1846|10|06 death place = New York, New York residence = citizenship =… …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.