Gerald L. Eberlein

Gerald L. Eberlein

Gerald L. Eberlein (* 5. Mai 1930; † 12. August 2010 in Pöcking) war ein deutscher Soziologe und emeritierter Professor der Technischen Universität München.

Leben und Wirken

Eberlein studierte zunächst Physik und Zoologie, dann Psychologie, Philosophie und Soziologie. Er arbeitete als Assistent an der Sozialforschungsstelle an der Universität Münster in Dortmund und lehrte nach seiner Habilitation an der TU Berlin zunächst an der Universität Saarbrücken, dann in München.

Seine Forschungsbereiche waren vor allem Kultur-, Wissenschafts- und Wirtschaftssoziologie, ferner die Anomalistik. Er war u.a. Mitglied der internationalen Society for Scientific Exploration und Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für Anomalistik.

Zuletzt war er wissenschaftlicher Beirat der Nicolas-Benzin-Stiftung zur Förderung der Bildung auf den Gebieten der Kulturgeschichte des Judentums und der Geschichte der Medizin.

Publikationen

  • Der Erfahrungsbegriff der heutigen empirischen Sozialforschung, 1963
  • (Hg.): Theory and Decision. An International Journal for Philosophy and Methodology of the Social Sciences, 1970-2001
  • (mit N. Dietrich), Theoretische Soziologie heute, 1971
  • (Hg.): Theory and Decision Library. An International Series in Philosophy and Methodology of the Social and Behavioral Sciences, 1974-1998
  • Die Finalisierung der Wissenschaften, 1983
  • Maximierung der Erkenntnisse ohne sozialen Sinn? Für eine wertbewusste Wissenschaft, 1987
  • Schulwissenschaft, Parawissenschaft, Pseudowissenschaft, Stuttgart 1991
  • (Hg.): Kleines Lexikon der Parawissenschaften, 1995

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Gerald L. Eberlein — (born in Berlin, Germany, May 5, 1930) is a German sociology educator.BiographyEberlein was born in Berlin to Kurt Karl and Alice Caroline (b. Seiffermann) Eberlein.Gerald L. Eberlein became Ph.D at the Technical University Stuttgart, Germany, in …   Wikipedia

  • Eberlein — ist der Familienname von folgenden Personen Alexander Eberlein (* 1988), deutscher Fußballspieler Alfred Eberlein (1916–1982), deutscher Bibliothekar Georg Eberlein (Baumeister) (1819–1884), deutscher Baumeister und Maler Georg Eberlein… …   Deutsch Wikipedia

  • Aluminiumkeil von Aiud — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Beurteilung der Wissenschaftlichkeit präastronautischer Forschung Astronautengötter bzw. präastronautisches Geschichtsbild in Neureligiösen Bewegungen, speziell UFO… …   Deutsch Wikipedia

  • Paläo-Astronautik — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Beurteilung der Wissenschaftlichkeit präastronautischer Forschung Astronautengötter bzw. präastronautisches Geschichtsbild in Neureligiösen Bewegungen, speziell UFO… …   Deutsch Wikipedia

  • Paläo-SETI — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Beurteilung der Wissenschaftlichkeit präastronautischer Forschung Astronautengötter bzw. präastronautisches Geschichtsbild in Neureligiösen Bewegungen, speziell UFO… …   Deutsch Wikipedia

  • Parawissenschaft — Der Ausdruck Parawissenschaften (griechisch para „neben, darüber hinaus“) bezieht sich auf Erkenntnisansprüche, die sich am Rande oder außerhalb der akademischen Wissenschaften befinden.[1] Bei wertender Verwendung meint man meist einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Prä-Astronautik — Unter dem Begriff Prä Astronautik (auch Paläo SETI genannt) werden Theorien zusammengefasst, eine oder mehrere Außerirdische Intelligenzen hätten in der Frühzeit der Menschheit die Erde besucht und die menschliche Zivilisation beeinflusst oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Präastronautik — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Beurteilung der Wissenschaftlichkeit präastronautischer Forschung Astronautengötter bzw. präastronautisches Geschichtsbild in Neureligiösen Bewegungen, speziell UFO… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Dieter Betz — (born 1940) is an German experimental physicser and emeritus professor. Professorship Between 1967 an 1972 Betz was an Professor on the Massachusetts Institute of Technology in Cambridge. Since 1975 he teaches atomic physics on the Ludwig… …   Wikipedia

  • Afterwissenschaft — Pseudowissenschaft (griech. ψεύδω, pseudo, „ich täusche vor“) ist ein Begriff für Behauptungen, Theorien, Praktiken und Institutionen, die sich den Anschein der Wissenschaftlichkeit geben, ohne diesen Anspruch zu erfüllen. Der Gebrauch dieses… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»