Gesang der Jünglinge

Gesang der Jünglinge

Gesang der Jünglinge im Feuerofen, meist auch offiziell nur als Gesang der Jünglinge bezeichnet, ist ein zentrales Frühwerk des Komponisten Karlheinz Stockhausen. Das Werk war bedeutend für die Entwicklung der elektronischen Musik. Es entstand 1955 im Studio für Elektronische Musik am Westdeutschen Rundfunk in Köln. Es wurde zusammen mit Gottfried Michael Koenig realisiert und am 30. Mai 1956 in Köln uraufgeführt. Die Vokalpartien sang der damals zwölfjährige Josef Protschka[1].

Das Werk wird häufig als frühes „Meisterwerk der elektronischen Musik“ bezeichnet.[2][3] Bedeutend ist insbesondere die Synthese von elektronischen/synthetischen Klängen mit der menschlichen Stimme, also mit gesungenen/natürlichen Klängen. Es wird damit oft als erste erfolgreiche Verknüpfung der zur damaligen Zeit in Deutschland avantgardistischen rein elektronisch erzeugten Musik und der in Frankreich entstandenen Musique concrète gesehen. Zur Klangerzeugung werden Sinus- und Impulsgeneratoren und mit Tonbandtechnik nachbearbeitete Knabenstimmen verwendet.

Das Werk verarbeitet ein biblisches Thema aus dem Buch Daniel. Der Grad der Textverständlichkeit der nachbearbeiten Gesangspassagen wird als kompositorischer Parameter verwendet. Es ist ein frühes Beispiel für die Momentform.

Stockhausen hatte sein Stück zu einer Zeit für fünf Kanäle konzipiert, als Rundfunk und Schallplatte noch einkanalig (mono) ausgelegt waren. Als technisch avancierteste Studiotonbandmaschine stand ein Vierspurmaschine zur Verfügung. Stockhausen wollte diese mit einer Einspurmaschine parallel laufen lassen, die Koordination erwies sich jedoch als unmöglich, daher er die fünfte Spur zu der vierten Spur mischte. Da das Band der fünften Spur unterdessen verloren gegangen war und erst zum Ende des 20. Jahrhunderts aus der vierten Spur rekonstruiert werden konnte (siehe Decroupet/Ungeheuer 1998), muss Gesang der Jünglinge rezeptionsgeschichtlich als Vierkanalstück betrachtet werden. Bei der Aufführung sind fünf Lautsprechergruppen um das Publikum verteilt im Raum. Dass die fünfte Gruppe von der Decke strahlen sollte ist eine unbelegte Legende. Die Raumbewegungen der Klänge bilden eine essentielle, auskomponierte Werkebene. Stockhausen hat spezielle Mono- und Stereo-Versionen des Werkes für Radio und Schallplatte erstellt.

Literatur

  • Decroupet, Pascal, and Elena Ungeheuer. 1998. „Through the Sensory Looking-Glass: The Aesthetic and Serial Foundations of Gesang der Jünglinge.“ Perspectives of New Music 36, no. 1 (Winter): 97–142.
  • Frisius, Rudolf. 2008. Karlheinz Stockhausen II: Die Werke 1950–1977; Gespräch mit Karlheinz Stockhausen, „Es geht aufwärts“. Mainz, London, Berlin, Madrid, New York, Paris, Prague, Tokyo, Toronto: Schott Musik International. ISBN 9783795702496
  • Heike, Georg. 1999. „Die Bedeutung der Phonetik in der Vokalkomposition von Stockhausen.“ In Internationales Stockhausen-Symposion 1998. Musikwissenschaftliches Institut der Universität zu Köln, 11. bis 14. November 1998. Tagungsbericht, edited by Imke Misch and Christoph von Blumröder, 206–16. Saarbrücken: Pfau-Verlag.
  • Kohl, Jerome. 1998. „Guest Editor's Introduction“ to „A Seventieth-Birthday Festschrift for Karlheinz Stockhausen (Part One)“. Perspectives of New Music 36, no. 1 (Winter): 59–64.
  • Simms, Bryan R. 1986. Music of the Twentieth Century: Style and Structure. New York: Schirmer Books. ISBN 0028725808
  • Stockhausen, Karlheinz. 1958. „Musik und Sprache“. Die Reihe 6:36–58. (English edition, as „Music and Speech“ 1964:40–64.)
  • Stockhausen, Karlheinz. 2009. Kompositorische Grundlagen Neuer Musik: Sechs Seminare für die Darmstädter Ferienkurse 1970, edited by Imke Misch. Kürten: Stockhausen-Stiftung für Musik. ISBN 978-3-00-027313-1
  • Toop, Richard. 1981. „Stockhausen's Electronic Works: Sketches and Worksheets from 1952–1967.“ Interface 10:149-97.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.hifi-forum.de/viewthread-199-163.html
  2. Simms 1986, S. 391.
  3. Kohl 1998, S. 61.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Gesang der Jünglinge — (literally Song of the Youths ) is a noted electronic music work by Karlheinz Stockhausen. It was realized 1955 56 at the Westdeutscher Rundfunk studio in Cologne.The work, routinely described as the first masterpiece of electronic music (Simms… …   Wikipedia

  • Gesang der Jünglinge (Kurzfilm) — Filmdaten Originaltitel Gesang der Jünglinge Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Gesang (Begriffsklärung) — Gesang steht für: Gesang, Gebrauch der menschlichen Stimme in der Musik Vogelgesang, Lautäußerungen von Vögeln Gesang ist der Name folgender Personen: Bernward Gesang (* 1968), deutscher Philosoph Gesang Martohartono (1917–2010), indonesischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Groß-Cophta — Daten des Dramas Titel: Der Groß Cophta Gattung: Lustspiel Originalsprache: Deutsch Autor: Johann Wolfgang von Goethe …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Werke von Karlheinz Stockhausen — Diese Liste ist ein kommentiertes Verzeichnis der veröffentlichten Kompositionen von Karlheinz Stockhausen. Basis ist die Werkliste des Stockhausen Verlages (Siehe unter Weblinks). Weitere Informationen entstammen der angegebenen Literatur,… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufarbeitung der Vergangenheit — Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin Als Vergangenheitsbewältigung wird gewöhnlich der Umgang mit der Zeit des Nationalsozialismus und damit Gewaltherrschaft, Völkermord, Holocaust, Kriegsschuld, Verbrechen gegen die Menschlichkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Vergangenheitsbewältigung der NS-Zeit — Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin Als Vergangenheitsbewältigung wird gewöhnlich der Umgang mit der Zeit des Nationalsozialismus und damit Gewaltherrschaft, Völkermord, Holocaust, Kriegsschuld, Verbrechen gegen die Menschlichkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Parameter der Musik — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Parameter (grch. παράμετρος aus pará = gegen, neben, bei und metron …   Deutsch Wikipedia

  • Kunstwerke in der „Ästhetik des Widerstands“ — Eugène Delacroix: Die Dante Barke. Eines von über 100 erwähnten Kunstwerken und zugleich Sinnbild für den Einfluss von Dantes Divina Commedia Die Vielzahl der Kunstwerke in der „Ästhetik des Widerstands“, die Peter Weiss in seinen Roman Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Karlheinz Stockhausen — Karlheinz Stockhausen, 2004 Karlheinz Stockhausen (* 22. August 1928 in Mödrath, heute zu Kerpen; † 5. Dezember 2007 in Kürten Kettenberg) war ein deutscher Komponist und Professor. Er gilt als einer der bedeutendsten Komponisten des …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»