Robert Giaimo


Robert Giaimo
Robert Giaimo (Porträt aus dem offiziellen Abgeordnetenverzeichnis des Kongresses, 1969)

Robert Nicholas Giaimo (* 15. Oktober 1919 in New Haven, Connecticut; † 24. Mai 2006 in Arlington, Virginia) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1959 und 1981 vertrat er den dritten Wahlbezirk des Bundesstaates Connecticut im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Robert Giaimo besuchte die öffentlichen Schulen in North Haven. Danach studierte er bis 1941 am Fordham College in New York City und dann bis 1943 an der University of Connecticut. Zwischen 1943 und 1946 diente er während des Zweiten Weltkrieges in der US Army. Nach einem Jurastudium und seiner im Jahr 1947 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in New Haven in seinem neuen Beruf zu arbeiten. Zwischen 1949 und 1955 war Giaimo Mitglied im Schulrat der Stadt North Haven. Von 1952 bis 1954 war er Verwaltungsangestellter am dortigen Nachlassgericht. Danach fungierte er zwischen 1955 und 1958 als Vorsitzender des Berufungsausschusses (Personnel Appeal Board) des Staates Connecticut. In North Haven war er außerdem noch Mitglied des Gemeinderates.

Giaimo war Mitglied der Demokratischen Partei. Im Jahr 1956 kandidierte er erstmals erfolglos für einen Sitz im US-Repräsentantenhaus. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1958 wurde er dann im dritten Distrikt von Connecticut in das Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt. Dort trat er am 3. Januar 1959 die Nachfolge des Republikaners Albert W. Cretella an, den er bei der Wahl geschlagen hatte. Nach zehn Wiederwahlen konnte er bis zum 3. Januar 1981 elf Legislaturperioden im Kongress absolvieren. Von 1977 bis 1981 war er Vorsitzender des Haushaltsausschusses. In seine Zeit im Kongress fielen unter anderem der Vietnamkrieg, die Bürgerrechtsbewegung und die Watergate-Affäre. Im Jahr 1980 verzichtete er auf eine weitere Kandidatur.

Nach dem Ende seiner Zeit im US-Repräsentantenhaus zog sich Robert Giaimo aus der Politik zurück. Er starb im Mai 2006 in Arlington und wurde in North Haven beigesetzt.

Weblinks

 Commons: Robert Giaimo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Robert Giaimo — Infobox Congressman name= Robert Giaimo state= Connecticut district= term= 1959 1981 preceded= Albert W. Cretella succeeded= Lawrence Joseph DeNardis date of birth= birth date|1919|10|15|mf=y place of birth= New Haven, Connecticut date of death=… …   Wikipedia

  • Robert J. Vance — Robert Johnstone Vance (* 15. März 1854 in New York City; † 15. Juni 1902 in Montreat, North Carolina) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1887 und 1889 vertrat er den ersten Wahlbezirk des Bundesstaates …   Deutsch Wikipedia

  • Robert E. De Forest — Robert Elliott De Forest (* 20. Februar 1845 in Guilford, Connecticut; † 1. Oktober 1924 in Bridgeport, Connecticut) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1891 und 1895 vertrat er den Bundesstaat Connecticut im …   Deutsch Wikipedia

  • Robert H. Steele — Robert Hampton Steele (* 3. November 1938 in Hartford, Connecticut) ist ein ehemaliger US amerikanischer Politiker. Zwischen 1970 und 1975 vertrat er den zweiten Wahlbezirk des Bundesstaates Connecticut im US Repräsentantenhaus. Werdegang Robert… …   Deutsch Wikipedia

  • Committee for a Responsible Federal Budget — The Committee for a Responsible Federal Budget Abbreviation CRFB Formation June 10, 1981 Type …   Wikipedia

  • 92nd United States Congress — United States Capitol (2002) Duration: January 3, 1971 – January 3, 1973 Senate President: Spiro Agnew Senate Pres. pro tem …   Wikipedia

  • 90th United States Congress — United States Capitol (1962) Duration: January 3, 1967 – January 3, 1969 Senate President: Hubert Humphrey Senate Pres. pro …   Wikipedia

  • Albert W. Cretella — Albert William Cretella (* 22. April 1897 in New Haven, Connecticut; † 24. Mai 1979 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1953 und 1959 vertrat er den dritten Wahlbezirk des Bundesstaates Connecticut im US Repräsentantenhaus …   Deutsch Wikipedia

  • Lawrence Joseph DeNardis — Larry DeNardis (2007) Lawrence Joseph „Larry“ DeNardis (* 18. März 1938 in New Haven, Connecticut) ist ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1981 und 1983 vertrat er den dritten Wahlbezirk des Bundesstaates Connecticut im US… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Fordham University people — This is a list of notable alumni of Fordham University, a United States university in New York. Contents 1 Arts and letters 2 Business 3 Education 4 Entertainment …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.