Caroline Williams


Caroline Williams

Caroline Williams (* 1957) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Leistungen

Williams debütierte an der Seite von Bruce Dern und Melanie Griffith in der Komödie Lauter nette Mädchen aus dem Jahr 1975. Im Actionthriller Inferno USA (1986) spielte sie eine der größeren Rollen. In der Horrorkomödie The Texas Chainsaw Massacre Part 2 (1986) übernahm sie neben Dennis Hopper eine der Hauptrollen, für die sie 1986 einen Preis des Festivals Sitges Festival Internacional de Cinema de Catalunya erhielt. Es folgten eine größere Rolle im Horrorfilm Stepfather II (1989) mit Terry O'Quinn und Meg Foster und ein Auftritt als Ehefrau von Rowdy Burns (Michael Rooker) im Sportfilm Tage des Donners (1990) mit Tom Cruise und Nicole Kidman in den Hauptrollen. Im Actionfilm Flashfire (1993) spielte sie eine größere Rolle an der Seite von Billy Zane und Louis Gossett junior.

Williams ist mit dem PR-Experten Andrew Lipschultz verheiratet und hat zwei Kinder.[1]

Filmografie (Auswahl)

  • 1975: Lauter nette Mädchen (Smile)
  • 1985: Alamo Bay
  • 1986: Inferno USA (Getting Even)
  • 1986: The Texas Chainsaw Massacre Part 2
  • 1989: Stepfather II
  • 1990: Leatherface: Texas Chainsaw Massacre III
  • 1990: Tage des Donners (Days of Thunder)
  • 1991: Sünden einer Mutter (Sins of the Mother)
  • 1993: Flashfire
  • 1995: Leprechaun 3 – Tödliches Spiel in Las Vegas (Leprechaun 3)
  • 2000: Der Grinch (How the Grinch Stole Christmas)
  • 2007: Jane Doe: How to Fire Your Boss
  • 2009: Halloween II (Remake)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Biografie in der IMDb, abgerufen am 5. November 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Caroline Williams — Saltar a navegación, búsqueda Caroline Williams Nacimiento 1957 Texas Ocupación Actriz 1975─presente Carol …   Wikipedia Español

  • Caroline Williams — Caroline Williams, né en 1957 au Texas, est une actrice américaine. Biographie Cette section est vide, insuffisamment détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Elle est connue pour son rôle de Stretch dans le film horreur de… …   Wikipédia en Français

  • Caroline Williams — [http://farm2.static.flickr.com/1412/1197439438 131eb46671.jpg?v=0] Infobox actress birthdate = 1957 birthplace = texas, estados unidos deathdate = deathplace = occupation = actress movement =Caroline Williams (born 1957) is an American actress.… …   Wikipedia

  • Williams (Familienname) — Williams ist ein englischer Familienname. Bedeutung Der Name ist eine patronymische Ableitung und bedeutet Sohn des William. Verbreitung Williams ist mit 0,69 Prozent Namensträgern an der Gesamtbevölkerung dritthäufigster Familienname in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Caroline Wozniacki — à l …   Wikipédia en Français

  • Caroline Wozniacki — Apodo Miss Sunshine, Wozzie, Sweet Caroline País  Dinamarc …   Wikipedia Español

  • Caroline Wozniacki — Nationalität: Danemark …   Deutsch Wikipedia

  • Williams-Brice Stadium — Généralités Noms précédents Columbia Municipal Stadium (1934–1940), Carolina Stadium (1941–1972) Surnom The Cockpit Adr …   Wikipédia en Français

  • Williams-brice stadium — Williams Brice Stadium …   Wikipédia en Français

  • Caroline Lennox, 1. Baroness Holland — Caroline Lennox, 1. Baroness Holland, vollständiger Name Lady Georgiana Caroline Lennox (* 27. März 1723 in Richmond House in Whitehall; † 24. Juli 1774 in Holland House, Kensington, London) war eine britische Adlige. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia