Guram


Guram

Guram ist ein Vorname, der häufig in Georgien auftritt. Die georgische Schreibweise des Namens ist „გურამ“.

Folgende Personen tragen den Vornamen Guram:

  • Guram Aburjania (* 1989), georgischer Fußballspieler
  • Guram Adamadze (* 1988), sowjetisch-georgisch-russischer Fußballspieler
  • Guram Adzhoyev (* 1961), sowjetisch-georgischer Fußballspieler
  • Guram Arveladze (* 1966), georgischer Fußballspieler
  • Guram Aspindzelashvili (* 1973 od. 1977), georgischer Fußballspieler
  • Guram Baghaturia (* 1985), georgischer Fußballspieler
  • Guram Balasanidze (* 1983), georgischer Fußballspieler
  • Guram Batiaschwili, georgischer Schriftsteller
  • Guram Chkareuli (* 1960), sowjetisch-georgisch-russischer Fußballspieler
  • Guram Dolenjashvili (* 1943), georgischer Maler
  • Guram Dotschanaschwili (* 1939), georgischer Schriftsteller
  • Guram Gabiskiria (1947–1993), georgischer Lokalpolitiker, Bürgermeister von Sochumi und Mordopfer
  • Guram Gogichaishvili (* 1988), georgischer Fußballspieler
  • Guram Guduschauri (* 1963), sowjetischer Ringer georgischer Herkunft
  • Guram Gugenischwili, georgisch-ukrainischer Mixed-Martial-Arts-Kämpfer
  • Guram Gureshidze (* 1989), georgischer Fußballspieler
  • Guram Imnaishvili (* 1982), georgischer Fußballspieler
  • Guram Kaschia (* 1987), georgischer Fußballspieler
  • Guram Kharebava (* 1979), georgischer Fußballspieler
  • Guram Khosroshvili (* 1972), georgischer Fußballspieler
  • Guram Kostava (* 1937), sowjetischer Fechter
  • Guram Lomidze (* 1975), georgischer Fußballspieler
  • Guram Makayev (* 1970), kasachischer Fußballspieler
  • Guram Mamulia (1937–2003), georgischer Politiker und Historiker
  • Guram Mchedlidze (1931–2009), georgischer Paläobiologe, Doktor, Professor und Mitglied der Georgischen Akademie der Wissenschaften
  • Guram Mindorashvili (* 1990), georgischer Fußballspieler
  • Guram Nadiradze (1986–2008), georgischer Fußballspieler
  • Guram Petriashvili (* 1941), sowjetischer Fußballspieler
  • Guram Rcheulishvili (1934–1960), georgischer Schriftsteller
  • Guram Samadashvili (* 1986), georgischer Fußballspieler
  • Guram Samuschia (* 1994), georgischer Fußballspieler
  • Guram Sharadze (1940–2007), georgischer Philologe, Historiker, Politiker und Mordopfer
  • Guram Toria (* 1973), georgischer Fußballspieler
  • Guram Tskhovrebov (1938–1998), sowjetischer Fußballspieler
  • Guram Vasadze (* 1961), sowjetischer Fußballspieler
  • Guram Verulashvili (* 1958), sowjetisch-georgischer Fußballspieler
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Guram [1] — Guram, Stifter der Dynastie Guramiden (574–787 n. Chr.) in Georgien, s.d. (Gesch. IV.) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Guram [2] — Guram, Stadt im Fellatahreiche Massina (Afrika), liegt an der Ostseite des vom oberen Niger gebildeten Debu See …   Pierer's Universal-Lexikon

  • guram — s. gura ; …   Germanisches Wörterbuch

  • Guram Gedechauri — Guram Guduschauri (georgisch გურამ გედეხაური Guram Gedechauri; * 24. Oktober 1963 in Sartichala, Kwemo Kartli) ist ein sowjetischer Ringer georgischer Herkunft. Er war Weltmeister im griech. röm. Stil 1987 im Schwergewicht. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Guram Mchedlidze — Guram I. Mchedlidze (Georgian: გურამ ი. მჭედლიძე) (born September 27, 1931, in Tbilisi) is a famous Georgian Palaeobiologist, Corresponding Member of the Georgian Academy of Sciences (GAS), Doctor of Biological Sciences, Professor.In 1954 he… …   Wikipedia

  • Guram Guduschauri — (georgisch გურამ გედეხაური Guram Gedechauri; * 24. Oktober 1963 in Sartichala, Niederkartlien) ist ein sowjetischer Ringer georgischer Herkunft. Er war Weltmeister im griech. röm. Stil 1987 im Schwergewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Guram Kashia — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Guram Sharadze — ( ka. გურამ შარაძე) (October 17, 1940 May 20, 2007) was a Georgian philologist, historian, and politician. He was the leader of the Ena, Mamuli, Sartsmunoeba ( Language, Homeland, Religion ) movement. He was assassinated in downtown Tbilisi.… …   Wikipedia

  • Guram Minaschvili — Guram Minaschvill Datos personales Nombre completo Guram Minaschvill Nacimiento Tbilisi  Unión Soviética,& …   Wikipedia Español

  • Guram Dochanashvili — ( ka. გურამ დოჩანაშვილი) (born March 26, 1939) is a Georgian prose writer, a historian by profession, who has been popular for his short stories since the 1970s.Dochanashvili was born in Tbilisi, the capital of then Soviet Georgia. Having… …   Wikipedia