Hans Hörmann (Radsportler)


Hans Hörmann (Radsportler)

Hans Hörmann (* 7. Oktober 1923 in München) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Hans Hörmann war Profi-Rennfahrer von 1946 bis 1953. 1948 gewann er zwei Etappen der Deutschland-Rundfahrt; 1950 eine dritte. 1949 wurde er gemeinsam mit seinem Bruder Ludwig Dritter der deutschen Meister im Zweier-Mannschaftsfahren, 1950 Zweiter, und 1951 errangen die Brüder gemeinsam den deutschen Meistertitel.

Hörmann startete mit seinem Bruder auch bei acht Sechstagerennen, ihre beste Platzierung war Rang zwei in Münster im Jahre 1951.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hans Hörmann — ist der Name folgender Personen: Hans Hörmann (Bauforscher) (1894–1985), deutscher Architekt und Bauforscher Hans Hörmann (Radsportler) (* 1923), deutscher Radrennfahrer Hans Hörmann (Psychologe) (1924–1983), deutscher Psychologe Hans Hörmann… …   Deutsch Wikipedia

  • Hörmann — steht für: Hörmann, Unternehmen für Tore, Türen, Zargen und Garagentorantriebe Hörmann Gruppe, Unternehmensgruppe mit Sitz in Kirchseeon Hörmann oder Hoermann ist der Familienname folgender Personen: Angelika von Hörmann (1848–1921),… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Müller (Radsportler) — Andreas Müller Andreas Müller (* 25. November 1979 in Berlin, Deutschland) ist ein österreichischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Andreas Müller besitzt einen deutschen sowie einen österreichischen Pass. Seit 2008 fährt er für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Hennes (Hans) Junkermann — Hennes Junkermann. Hans (genannt „Hennes“) Junkermann (* 6. Mai 1934 in St. Tönis bei Krefeld) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer. Er war von 1955 bis 1973 Profi. Junkermann fuhr in verschiedenen Mannschaften mit einer Reihe anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Dirk Müller (Radsportler) — Dirk Müller Dirk Müller (* 4. August 1973 in Bad Hersfeld) ist ein aktiver deutscher Radrennfahrer. Sein größter Erfolg war der Sieg bei den Deutschen Straßen Radmeisterschaften im Jahr 2006. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Wagner (Radsportler) — Robert Wagner im Interview mit Karsten Migels vor dem Start der DM Straße in Bochum am 29. Juni 2008 Robert Wagner (* 17. April 1983 in Magdeburg) ist ein deutscher …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Müller (Radsportler) — Heinz Müller (* 16. September 1924 in Tuningen; † 25. September 1975 in Schwenningen) war ein deutscher Radrennfahrer und Weltmeister. Heinz Müller war deutscher Jugendmeister 1941. Als Erwachsener war er bei zahlreichen Rennen erfolgreich,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hor — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Manfred Donike (1933) — Manfred Donike (* 23. August 1933 in Erftstadt Köttingen bei Köln; † 21. August 1995 auf dem Flug von Frankfurt am Main nach Johannesburg) war ein deutscher Radsportler und Chemiker und vor allem bekannt als Doping Fahnder. Donike wohnte in Düren …   Deutsch Wikipedia

  • Lars Teutenberg — (* 2. September 1970 in Köln) ist ein deutscher Radrennfahrer. Lars Teutenbergs Bruder Sven Teutenberg und seine Schwester Ina Yoko Teutenberg sind ebenfalls als Radsportler aktiv. Mit der Saison 2009/2010 beendet Teutenberg nach 91 Starts bei… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.