Heimatmuseum (Oberstdorf)


Heimatmuseum (Oberstdorf)
Ostansicht des alten Gebäudes, Eingang ins Heimatmuseum
Lederskischuh mit Schuhgröße 480

Das Heimatmuseum in Oberstdorf im Allgäu befindet sich im Köcherlerhaus. Das Oberstdorfer Bauernhaus wurde im 17. Jahrhundert erbaut und ist eines der wenigen im Ortskern, die von dem großen Brand 1865 verschont blieben.[1] Im Jahre 1932 wurde das Heimatmuseum in den historischen Räumlichkeiten eingerichtet und später auf 38 Räume erweitert. In den niedrigen Stuben mit getäfelten Decken und Wänden befinden sich Exponate zu Handwerk, Land- und Alpwirtschaft, Jagd, Alpinismus, Musik und Brauchtum. Auch Gegenstände, die den Bewohnern des Dorfes zum Leben und Überleben unerlässlich waren, können hier besichtigt werden. Zudem finden im Keller des Heimatmuseums jährlich wechselnde Sonderausstellungen statt.[2] Das bedeutendste Ausstellungsstück ist der von Hofschuhmachermeister Josef Schratt 1950 geschusterte, größte Lederskischuh der Welt.

Einzelnachweise

  1. Großer Brand 1865: www.oberstdorf.de. Abgerufen am 1. Dezember 2010.
  2. Wildbachverbauung damals und jetzt: www.oberstdorf-heimatmuseum.de. Abgerufen am 1. Dezember 2010.

Weblinks

47.4062210.28085

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heimatmuseum — in Wanna Ein Heimatmuseum oder Stadtmuseum ist ein Museum, das die historische Entwicklung eines Ortes und seiner oft als Heimat charakterisierten Region anhand von zusammengetragenen Exponaten und Dokumenten darstellt. Neben den Heimatmuse …   Deutsch Wikipedia

  • Oberstdorf — Oberstdorf,   Gemeinde (Markt) im Landkreis Oberallgäu, Bayern, 843 m über dem Meeresspiegel, in den Allgäuer Alpen, am Nebelhorn, an der Iller, 10 400 Einwohner; …   Universal-Lexikon

  • Oberstdorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Oberstdorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in Bayern — nach Ortschaft: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Abenberg …   Deutsch Wikipedia

  • Maximilian Rueß — (* 8. November 1925 in Oberstdorf; † 16. Februar 1990 in München) war ein deutscher Bildhauer und Maler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Preise und Ausstellungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Anton Fischer — (* 28. Februar 1814 in Oberstdorf; † 28. März 1859 in München) war ein deutscher Kunstmaler, der als Vertreter der Kunstrichtung der Nazarener gilt. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2 Werke 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Johann von Schraudolph — Johann Schraudolph, 1855 Die von Sc …   Deutsch Wikipedia

  • Maßschuhmacher — Ein Schuh Das Wort Schuh (aus althochdeutsch scuoh, dies wohl zu idg. *skeu „bedecken, umhüllen“) bezeichnet eine Fußbekleidung mit einer meist festen Sohle, die primär dem Schutz der Füße dient. Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung …   Deutsch Wikipedia

  • Schuhe — Ein Schuh Das Wort Schuh (aus althochdeutsch scuoh, dies wohl zu idg. *skeu „bedecken, umhüllen“) bezeichnet eine Fußbekleidung mit einer meist festen Sohle, die primär dem Schutz der Füße dient. Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung …   Deutsch Wikipedia