Hexe Lilli (Kinderbuch)


Hexe Lilli (Kinderbuch)

Hexe Lilli ist eine Kinderbuchreihe von Knister (bürgerlicher Name Ludger Jochmann), gezeichnet von der Berliner Grafikerin Birgit Rieger.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Bücher rund um Hexe Lilli erscheinen seit 1992 im Würzburger Arena Verlag. Der erste Band heißt „Hexe Lilli zaubert Hausaufgaben“. Seitdem können der Autor Knister und die Illustratorin Birgit Rieger auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken: Mehr als 22 Bände umfasst die Reihe, neben der originären Hexe Lilli-Serie gibt es Hexe Lilli für Erstleser sowie Sachwissen-Bücher, Quizspiele, Hörbücher, Lernspiele und zweisprachige Ausgaben in Englisch und Türkisch. Bis heute wurden die Bücher weltweit mehr als 17 Millionen Mal verkauft. Sie wurden in 38 Sprachen übersetzt und auch als Zeichentrickserie und Kinofilm umgesetzt. Der Kinofilm wurde im Rahmen des Deutschen Filmpreises 2009 in der Kategorie Bester Kinder- und Jugendfilm nominiert. Ziel der Geschichten ist durch Phantasie und Abenteuer Kinder zum Lesen anzuregen, Kindern neue Lesewelten zu eröffnen und ihre Phantasie zu entwickeln.

Figuren

Lilli ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Glaubt sie jedenfalls, bis sie ein magisches Buch in ihrem Zimmer findet, das sie zur Hexe macht. In ihren Geschichten geht es immer darum, dass Lilli durch ihre Hexerei in ein Abenteuer stolpert.

Leon ist Lillis jüngerer Bruder, der meistens nervt, den sie aber doch sehr gern hat. Er ist oft an Lillis Hexenabenteuern beteiligt.

Hektor, der kleine tollpatschige Drache, ist Lillis Freund und Experte für Magisches und Zauberei.

Surulunda Knorx ist eine alte Hexe, die Lilli zu ihrer Nachfolgerin ausersehen hat.

Hexe Lilli-Titel

Kinderbuch

Für Erstleser

fremdsprachig

  • 1: Cadı Lilli İle Vahşi Dinozorlar/ Hexe Lilli und die wilden Dinosaurier, ISBN 978-3-401-02426-4 (Zweisprachige Schulausgabe deutsch-türkisch)

Sachwissen

Lernspiel und Beschäftigung

Sonstiges

Bücher zur Fernsehserie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hexe Lilli — ist der Name einer Figur in: der Kinderbuchreihe Hexe Lilli (Kinderbuch) den Kinderfilmen Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch und Hexe Lilli – Die Reise nach Mandolan der Zeichentrickserie Hexe Lilli (Fernsehserie) …   Deutsch Wikipedia

  • KNISTER — Knister, bürgerlich Ludger Jochmann (* 1952 in Bottrop) ist ein deutscher Kinderbuchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 2.1 Bücher 2.1.1 Bilderbücher 2.1.2 Weite …   Deutsch Wikipedia

  • Ludger Jochmann — Knister, bürgerlich Ludger Jochmann (* 1952 in Bottrop) ist ein deutscher Kinderbuchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 2.1 Bücher 2.1.1 Bilderbücher 2.1.2 Weite …   Deutsch Wikipedia

  • Buchliebling — Der Buchliebling ist ein seit 2006 jährlicher verliehener österreichischer Literaturpreis, der in Kooperation von Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, WKO Fachverband Buch und Medienwirtschaft, ORF Confetti TiVi verliehen wird …   Deutsch Wikipedia

  • Gunter Preuß — (* 15. September 1940 in Leipzig) ist ein deutscher Schriftsteller. Gunter Preuß Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der KI.KA-Sendungen — Senderlogo von KI.KA Die Liste der KI.KA Sendungen enthält eine bisher vollständige Aufzählung aller Sendungen und Serien, die bei KI.KA ausgestrahlt wurden beziehungsweise werden. Inhaltsverzeichnis 1 Serien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste fiktiver Tiere — Diese Liste fiktiver Tiere enthält sagenhafte oder mythologische Tiere, die in der Natur nicht vorkommen und in Sagen, mythologischen Erzählungen, Romanen, Filmen, Comics oder Computerspielen dargestellt werden. Nicht enthalten sind erfundene… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Jugendbuchpreis — Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2005 während der Buchmesse in Frankfurt a.M. Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird seit 1956 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und jährlich verliehen (vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendliteraturpreis — Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2005 während der Buchmesse in Frankfurt a.M. Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird seit 1956 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und jährlich verliehen (vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Jugendliteraturpreis — Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2005 während der Buchmesse in Frankfurt a.M. Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird seit 1956 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und jährlich verliehen (vor… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.