Hohenkirchen (Espenau)


Hohenkirchen (Espenau)
Hohenkirchen
Gemeinde Espenau
Koordinaten: 51° 24′ N, 9° 28′ O51.4008333333339.4725239Koordinaten: 51° 24′ 3″ N, 9° 28′ 21″ O
Höhe: 239–263 m ü. NN
Eingemeindung: 1. Dez. 1970
Postleitzahl: 34314
Vorwahl: 05673
Evangelische Kirche
Vertriebenen-Gedenkstätte

Hohenkirchen ist ein Ortsteil der Gemeinde Espenau im Landkreis Kassel in Hessen. In diesem Ortsteil befindet sich die Gemeindeverwaltung.

Inhaltsverzeichnis

Geographische Lage

Hohenkirchen liegt etwas nördlich von Vellmar zwischen dem Habichtswald im Südwesten und dem Reinhardswald im Nordosten. Südwestlich vorbei am Dorf fließt der Oberlauf der Espe. Am Nordrand von Hohenkirchen erstreckt sich eine Teichanlage mit dem Ursprung der Esse, die das Dorf nördlich in Ost-West-Richtung verlaufend passiert.

Durch Hohenkirchen führt die Landesstraße 3386 (Vellmar–Hohenkirchen–Immenhausen), von der die Kreisstraße 34 (Hohenkirchen–Mönchehof–Schäferberg) zur B 83 führt. Westlich des Dorfs verlaufen die Bahnstrecke Kassel–Warburg (mit Halt im benachbarten Espenauer Ortsteil Mönchehof) und die Bundesstraße 83.

Geschichte

Hohenkirchen wird im Jahre 1285 erstmals urkundlich erwähnt. Eine Besiedlung hat sicherlich schon früher stattgefunden, denn um 1150 wurde an der Stelle, an der jetzt die evangelische Kirche steht, bereits eine erste Kapelle erbaut. Hiervon zeugt noch ein Tympanon an der jetzigen Kirche.

Wissenswertes

In Hohenkirchen gibt es

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hohenkirchen — ist der Name einer Gemeinde im Landkreis Gotha in Thüringen, siehe: Hohenkirchen (Thüringen) einer Gemeinde im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg Vorpommern, siehe: Hohenkirchen (Mecklenburg) eines Ortsteils der Ortschaft Bröckau der… …   Deutsch Wikipedia

  • Espenau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mönchehof (Espenau) — Mönchehof Gemeinde Espenau Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Ortsteilen in Hessen — Anmerkungen: Die nachfolgende Liste soll, wenn sie fertig ist, alle nichtselbständigen Stadtteile und Ortschaften (bzw. Ortsteile) von Städten und Gemeinden in Hessen zu verzeichnen. Bisher ist sie aber nicht vollständig, da noch nicht alle… …   Deutsch Wikipedia

  • Esse (Diemel) — Esse Gewässerkennzahl DE: 448 Lage Landkreis Kassel, Hessen, Deutschland Flusssystem Weser …   Deutsch Wikipedia

  • Espe (Fulda) — Espe Gewässerkennzahl DE: 42992 Lage Landkreis Kassel, Hessen, Deutschland Flusssystem Weser …   Deutsch Wikipedia

  • Anexo:Municipios de Alemania — Presentación Escudo de armas de Alemania …   Wikipedia Español

  • Holzhausen (Immenhausen) — Holzhausen Stadt Immenhausen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in der Bundesrepublik Deutschland bis 1990 — Der Artikel Kreisreformen in der Bundesrepublik Deutschland bis 1990 erfasst ab der Gründung der Bundesrepublik bis zur Eingliederung der DDR die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also der kreisfreien Städte und Landkreise. Am 2.… …   Deutsch Wikipedia

  • Distrito de Kassel — Armas Mapa Datos Básicos Bund …   Wikipedia Español


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.