Hopman Cup 1997

Hopman Cup 1997

Der Hopman Cup 1997 war die 9. Ausgabe des Tennisturniers im australischen Perth. Er wurde vom 29. Dezember 1996 bis zum 4. Januar 1997 ausgetragen.

Im Finale gewann das ungesetzte Team in Person von Chanda Rubin und Justin Gimelstob aus den Vereinigten Staaten mit 2:1 gegen das an Position drei gesetzte Team Amanda Coetzer und Wayne Ferreira aus Südafrika.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer und Gruppeneinteilung

Gruppe A
Nation Teilnehmer
(1) KroatienKroatien Kroatien Iva Majoli und Goran Ivanišević
(4) FrankreichFrankreich Frankreich Mary Pierce und Guy Forget
00 AustralienAustralien Australien Nicole Bradtke und Mark Philippoussis
00 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Chanda Rubin und Justin Gimelstob

Die Nummer in Klammern gibt die Setznummer an.

Gruppe B
Nation Teilnehmer
(2) SchweizSchweiz Schweiz Martina Hingis und Marc Rosset
(3) SudafrikaSüdafrika Südafrika Amanda Coetzer und Wayne Ferreira
00 RumänienRumänien Rumänien Irina Spîrlea und Adrian Voinea
00 DeutschlandDeutschland Deutschland Petra Begerow und Bernd Karbacher

Spielplan

Tabelle

Gruppe A
Pos. Land Gewonnen Verloren Spiele Sätze
1 Vereinigte Staaten 3 0 6:3 15:9
2 Kroatien 2 1 6:3 10:7
3 Australien 1 2 4:5 9:10
4 Frankreich 0 3 2:7 5:11
Gruppe B
Pos. Land Gewonnen Verloren Spiele Sätze
1 Südafrika 3 0 7:2 11:5
2 Schweiz 2 1 6:3 12:1
3 Rumänien 1 2 5:4 10:10
4 Deutschland 0 3 4:5 1:18
Abschnitt Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
Vorrunde Kroatien Australien 2:1
Vorrunde Vereinigte Staaten Frankreich 2:1
Vorrunde Schweiz Rumänien 2:1
Vorrunde Südafrika Deutschland 3:0
Vorrunde Australien Frankreich 2:1
Vorrunde Vereinigte Staaten Kroatien 2:1
Vorrunde Südafrika Schweiz 2:1
Vorrunde Rumänien Deutschland 3:0
Vorrunde Vereinigte Staaten Australien 2:1
Vorrunde Kroatien Frankreich 3:0
Vorrunde Südafrika Rumänien 2:1
Vorrunde Schweiz Deutschland 3:0
Finale 4. Januar 1997 Vereinigte Staaten Südafrika 2:1

Ergebnisse

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis Spiel Spieler 1 Spieler 2 Resultat
Kroatien Australien 2:1 Dameneinzel Iva Majoli Nicole Bradtke 6:4, 6:3
Herreneinzel Goran Ivanišević Mark Philippoussis 2:6, 3:6
Mixed Majoli, Ivanišević Bradtke, Philippoussis 7:5, 7:5
Vereinigte Staaten Frankreich 2:1 Dameneinzel Chanda Rubin Mary Pierce 6:4, 6:1
Herreneinzel Justin Gimelstob Guy Forget 6:2, 3:6, 3:6
Mixed Rubin, Gimelstob Pierce, Forget 3:6, 6:3, 6:2
Schweiz Rumänien 2:1 Dameneinzel Martina Hingis Irina Spîrlea 7:5, 6:S2
Herreneinzel Marc Rosset Adrian Voinea w.o.
Mixed Hingis, Rosset Spîrlea, Voinea 3:6, 7:5, 6:3
Südafrika Deutschland 3:0 Dameneinzel Amanda Coetzer Petra Begerow 6:0, 7:5
Herreneinzel Wayne Ferreira Bernd Karbacher 6:4, 6:4
Mixed Coetzer, Ferreira Begerow, Karbacher 6:3, 6:4
Australien Frankreich 2:1 Dameneinzel Nicole Bradtke Mary Pierce 66:7, 1:6
Herreneinzel Mark Philippoussis Guy Forget 7:61, 6:2
Mixed Bradtke, Philippoussis Pierce, Forget 7:67, 7:65
Vereinigte Staaten Kroatien 2:1 Dameneinzel Chanda Rubin Iva Majoli 6:3. 3:6. 7:63
Herreneinzel Justin Gimelstob Goran Ivanišević 64:7, 6:4, 5:7
Mixed Rubin, Gimelstob Majoli, Ivanišević 3:6, 6:6, 7:67
Südafrika Schweiz 2:1 Dameneinzel Amanda Coetzer Martina Hingis 1:6, 2:6
Herreneinzel Wayne Ferreira Marc Rosset 6:4, 6:4
Mixed Coetzer, Ferreira Hingis, Rosset w.o.
Rumänien Deutschland 3:0 Dameneinzel Irina Spîrlea Petra Begerow 6:1, 6:3
Herreneinzel Adrian Voinea Bernd Karbacher 2:6, 7:64, 6:2
Mixed Spîrlea, Voinea Begerow, Karbacher 6:1, 6:1
Vereinigte Staaten Australien 2:1 Dameneinzel Chanda Rubin Nicole Bradtke 7:5, 6:0
Herreneinzel Justin Gimelstob Mark Philippoussis 7:64 4:6, 7:65
Mixed Rubin, Gimelstob Bradtke, Philippoussis 3:6, 5:7
Kroatien Frankreich 3:0 Dameneinzel Iva Majoli Mary Pierce 6:3, 6:4
Herreneinzel Goran Ivanišević Guy Forget w.o.
Mixed Majoli, Ivanišević Pierce, Forget w.o.
Südafrika Rumänien 2:1 Dameneinzel Amanda Coetzer Irina Spîrlea 7:5, 4:6, 1:6
Herreneinzel Wayne Ferreira Adrian Voinea 7:69, 7:64
Mixed Coetzer, Ferreira Spîrlea, Voinea 4:6, 6:1, 6:4
Schweiz Deutschland 3:0 Dameneinzel Martina Hingis Petra Begerow 6:1, 6:1
Herreneinzel Marc Rosset Bernd Karbacher 7:63, 7:65
Mixed Hingis, Rosset Begerow, Karbacher 7:5, 6:1
4. Januar 1997 Vereinigte Staaten Südafrika 2:1 Dameneinzel Chanda Rubin Amanda Coetzer 7:5, 6:2
Herreneinzel Justin Gimelstob Wayne Ferreira 4:6, 64:7
Mixed Rubin, Gimelstob Coetzer, Ferreira 3:6, 6:2, 7:5

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Hopman Cup — La Hopman Cup, baptisée ainsi en hommage au champion Harry Hopman, est une épreuve de tennis qui se déroule chaque année, fin décembre ou début janvier, à Perth en Australie dans le Burswood Entertainment Complex. Inscrite au calendrier de l ITF …   Wikipédia en Français

  • Hopman Cup 2010 — Hopman Cup 2010 …   Wikipédia en Français

  • Hopman Cup 2011 — Hopman Cup 2011 …   Wikipédia en Français

  • Hopman Cup 2001 — Hopman Cup 2001 …   Wikipédia en Français

  • Hopman Cup 2007 — Hopman Cup 2007 …   Wikipédia en Français

  • Hopman Cup 2008 — Hopman Cup 2008 …   Wikipédia en Français

  • Hopman Cup 2009 — Hopman Cup 2009 …   Wikipédia en Français

  • Hopman Cup 2002 — Hopman Cup 2002 …   Wikipédia en Français

  • Hopman Cup 1996 — Hopman Cup 1996 …   Wikipédia en Français

  • Hopman Cup 1995 — Nom de l édition Hopman Cup VII Date 31 déc. 1994 au 7 janv. 1995 Lieu …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»