Hugh Peterson


Hugh Peterson

Hugh Peterson (* 21. August 1898 bei Ailey, Georgia; † 3. Oktober 1961 in Sylva, North Carolina) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1935 und 1947 vertrat er den Bundesstaat Georgia im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Hugh Peterson besuchte die Schulen seiner Heimat einschließlich des Brewton Parker Institute. Danach studierte er an der University of Georgia in Athens. Nach einem anschließenden Jurastudium und seiner im Jahr 1921 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in Mount Vernon in seinem neuen Beruf zu arbeiten. Gleichzeitig war er dort in der Landwirtschaft und als Zeitungsverleger tätig.

Peterson war Mitglied der Demokratischen Partei. Im Jahr 1922 wurde er Bürgermeister seiner Geburtsstadt Ailey. Zwischen 1921 und 1931 saß er als Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Georgia; von 1931 bis 1932 gehörte er dem Staatssenat an. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1934 wurde er im ersten Wahlbezirk von Georgia in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 3. Januar 1935 die Nachfolge von Homer C. Parker antrat. Nach fünf Wiederwahlen konnte er bis zum 3. Januar 1947 sechs Legislaturperioden im Kongress absolvieren. Dort wurden in den ersten Jahren viele der New-Deal-Gestze der Bundesregierung unter Präsident Franklin D. Roosevelt verabschiedet. Seit dem 7. Dezember 1941, dem Tag des japanischen Angriffs auf Pearl Harbor, war auch die Arbeit des Kongresses von den Ereignissen des Zweiten Weltkrieges bestimmt. Nach dem Ende des Kriegs wurde Peterson im Repräsentantenhaus Zeitzeuge der weiteren Entwicklung und des Beginns des Kalten Krieges. Von 1941 bis 1945 war er Vorsitzender eines Wahlausschusses (Committee on Elections No. 3). Danach war er ab 1945 Vorsitzender des Ausschusses, der sich mit der Verwaltung des US-Territorien befasste.

1946 wurde Peterson von seiner Partei nicht mehr zur Wiederwahl nominiert. In den folgenden Jahren praktizierte er wieder als Anwalt. Er starb im Oktober 1961 in Sylva und wurde in Ailey beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hugh Peterson — (August 21, 1898 October 3, 1961) was a U.S. political figure and lawyer from the state of Georgia.Peterson was born near Ailey, Georgia in 1898 and attended the Brewton Parker Institute in Mount Vernon, Georgia and the University of Georgia in… …   Wikipedia

  • Peterson — ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist ein Patronym und bedeutet Sohn des Peter. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh J. Gallen — Hugh Gallen Hugh J. Gallen (* 30. Juli 1924 in Portland, Oregon; † 29. Dezember 1982 in Boston, Massachusetts) war ein US amerikanischer Politiker und von 1979 bis 1982 Gouverneur des …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh Nibley — Hugh Winder Nibley Born March 27, 1910(1910 03 27) Portland, Oregon Died February 24, 2005(2005 02 24) (aged 94) Provo, Utah …   Wikipedia

  • Hugh Nibley — Nombre Hugh Winder Nibley Nacimiento 27 de ma …   Wikipedia Español

  • Hugh O'Neil — Hugh Patrick O Neil (born July 10, 1936 in Belleville, Ontario) is a former politician in Ontario, Canada. He was a Liberal member of the Legislative Assembly of Ontario from 1975 to 1995, and served as a cabinet minister in the government of… …   Wikipedia

  • Hugh Gallen — Hugh J. Gallen (* 30. Juli 1924 in Portland, Oregon; † 29. Dezember 1982 in Boston, Massachusetts) war ein US amerikanischer Politiker und von 1979 bis 1982 Gouverneur des Bundesstaates …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh Gregg — (* 22. November 1917 in Nashua, New Hampshire; † 24. September 2003 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker und von 1953 bis 1955 Gouverneur des Bundesstaates New Hampshire. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und politischer Aufstieg 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh A. Haralson — Hugh Anderson Haralson (* 13. November 1805 bei Penfield, Greene County, Georgia; † 25. September 1854 in LaGrange, Georgia) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1843 und 1851 vertrat er den Bundesstaat Georgia im US… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh Buchanan — (* 15. September 1823 in Argyllshire, Schottland; † 11. Juni 1890 in Newnan, Georgia) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1881 und 1885 vertrat er den Bundesstaat Georgia im US Repräsentantenhaus. Werdegang Noch in seiner Jugend… …   Deutsch Wikipedia