Inland Electronic Navigational Chart


Inland Electronic Navigational Chart

Inland Electronic Navigational Charts (IENC) (deutsch Elektronische Navigationskarten für Binnenschifffahrtsstraßen) werden in Deutschland von der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) hergestellt und herausgegeben.

Die Inland ENC ist eine bezüglich Inhalt, Struktur und Format standardisierte, dateibasierte Datenbank, zum Gebrauch mit Inland ECDIS - den Navigationssystemen der Binnenschifffahrt. Sie basiert auf dem Inland ECDIS Standard.

Inhaltsverzeichnis

Inhalte

Wenn die Verwendung der Inland ENC zu Navigationszwecken erfolgt, müssen mindestens folgende Objektarten vorhanden sein:

  • Uferlinie bei Mittelwasser
  • Uferbauwerke (Buhnen, Leitwerke)
  • Umrisse der Schleusen und Wehre
  • Fahrrinnengrenzen (soweit vorhanden)
  • Isolierte Gefahrenstellen in der Fahrrinne unter und über Wasser (Brücken, Freileitungen, Düker)
  • Tonnen, Baken, Lichtzeichen, Tafelzeichen
  • Wasserstraßenachse mit Kilometern und Hektometern

Zusätzlich zu diesen Mindestinhalten werden in den offiziellen Inland ENCs der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes weitere Informationen, wie z.B.:

  • Gebiete mit Einschränkungen
  • Anlegestellen der Berufsschifffahrt (Personen und Güter)
  • Kilometrierung der Wasserstraße am Ufer

dargestellt.

Wenn die Inland ENC im Inland ECDIS-Navigationsmodus verwendet werden, muss die jeweils zuständige Behörde für jede Wasserstraße innerhalb ihrer geografischen Verantwortlichkeit die Objekte der Mindestinhalte geprüft haben. Diese Behörde erklärt anschließend die Inland ENC als für den Navigationsmodus geeignet.

Blattschnitt

Die einzelnen Inland-ENC-Dateien werden auch Cells genannt. Sie beschreiben grundsätzlich einen 10-km Abschnitt einer Wasserstraße. Ausnahmen bestehen dort, wo eine Wasserstraße in eine andere übergeht (z.B. Main-Donau-Kanal/Donau), dort werden die Größe der "letzten" Cell/Datei des Wasserstraßenabschnitts den Erfordernissen angepasst.

Dateibenennung

Diese Dateien ("Cells") erhalten einen unverwechselbaren Namen, der sich wie folgt zusammensetzt:

CC P RR DDD.EEE

CC Herstellercode

1W für Binnenschifffahrtskarten der deutschen Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (Die Bezeichnung DE wird nur für elektronische Seekarten im ECDIS-Format des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg/Rostock verwendet.) Der Herstellercode für Inland ENCs der deutschen Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes wurde 2004 auf 1W umgestellt. Die Inland ENC (Ausgabe Oktober 2004) sind alle mit diesem Herstellercode erstellt.

P Usage/Verwendungszweck der Cell

5 für Binnenschifffahrt

RR Wasserstraßencode

RH = Rhein MA = Main MD = Main-Donau-Kanal D2 = Donau von km 2000 bis zum Ende des für die Binnenschifffahrt nutzbaren Bereiches NE = Neckar MO = Mosel

DDD Wasserstraßen-Kilometrierung

530 = Anfangskilometer der Cell

EEE Dateierweiterung

000 = Basiscell im offiziellen Austauschformat 001 = erstes Update 002 = zweites Update

Beispiel:

  • 1W5RH530.000 (offizielle Inland ENC der deutschen WSV für Rhein, km 530,0 bis 539,9)
  • 1W5D2300.000 (offizielle Inland ENC der deutschen WSV für Donau, km 2300,0 bis 2309,9)

Im Cell-Header sind die Editionsnummer und das Herstellungsdatum (Issue-Date) abgelegt. Diese Daten werden in den Installations-Nachweisen hinterlegt. Das Ausgabedatum der aktuellen Inland ENCs der deutschen WSV sind in den Tabellen aufgeführt.

Inland ENC als Kartendienst

Neben der Verwendung der Inland ENC auf Navigationsystemen der Binnenschifffahrt "Inland ECDIS" hat die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes auf ihrer Homepage einen Web Map Service veröffentlicht. Diesen gemäß OGC WMS-Spezifikation standardisierten Kartendienst kann jedermann in entsprechende Clientsoftware zur Darstellung von Web Map Services einbinden.

Quellen

  • www.elwis.de ELWIS - Elektronisches Wasserstraßen-Informationssystem der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (Deutschland). Abgerufen am 26. Juli 2010.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Inland Electronic Navigational Charts — Based on the findings of the European transport R D project INDRIS (Inland Navigation Demonstrator for River Information Services) and the German project ARGO in 2001, both the Danube and the Rhine Commissions adopted an Inland Electronic Chart… …   Wikipedia

  • Inland ECDIS — Das Inland ECDIS ist ein elektronisches Navigationsinformationssystem speziell für die Binnenschifffahrt. In der Seeschifffahrt besteht eine Ausrüstungspflicht mit aktuellen Papier Seekarten. Diese Ausrüstungspflicht kann man auch mit einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Nautical chart — A nautical chart is a graphic representation of a maritime area and adjacent coastal regions. Depending on the scale of the chart, it may show depths of water and heights of land (topographic map), natural features of the seabed, details of the… …   Wikipedia

  • Donau River Information Services — Die Donau River Information Services (DoRIS) sind ein elektronisches System zur Verkehrslenkung in der Binnenschifffahrt auf der Donau Im Herbst 1999 wurde im Rahmen des EU Technologieprojektes INDRIS (Inland Navigation Demonstrator für River… …   Deutsch Wikipedia

  • map — mappable, adj. mapper, n. /map/, n., v., mapped, mapping. n. 1. a representation, usually on a flat surface, as of the features of an area of the earth or a portion of the heavens, showing them in their respective forms, sizes, and relationships… …   Universalium

  • Map — /map/, n. Walter, c1140 1209?, Welsh ecclesiastic, poet, and satirist. Also, Mapes /mayps, may peez/. * * * I Graphic representation, drawn to scale and usually on a flat surface, of features usually geographic, geologic, or geopolitical of an… …   Universalium

  • MAP — See modified American plan. * * * I Graphic representation, drawn to scale and usually on a flat surface, of features usually geographic, geologic, or geopolitical of an area of the Earth or of any celestial body. Globes are maps represented on… …   Universalium

  • Automatic Identification System — The Automatic Identification System (AIS) is a system used by ships and Vessel Traffic Services (VTS) principally for identification and locating vessels. AIS provides a means for ships to electronically exchange ship data including:… …   Wikipedia

  • History of cartography — The Fra Mauro map, one of the greatest memorial of medieval cartography, was made around 1450 by the Venetian monk Fra Mauro. It is a circular world map drawn on parchment and set in a wooden frame, about two meters in diameter Cartography (from… …   Wikipedia

  • LORAN — (LOng Range Aid to Navigation) is a terrestrial radio navigation system using low frequency radio transmitters that uses multiple transmitters (multilateration) to determine location and/or speed of the receiver. The current version of LORAN in… …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.