IIHF Hall of Fame


IIHF Hall of Fame
Logo der IIHF Hall of Fame

Die IIHF Hall of Fame ist eine Eishockey-Ruhmeshalle der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF. In dieser werden Spieler, Trainer und Funktionäre geehrt, die sich um den Eishockeysport verdient gemacht haben. Die Ruhmeshalle wurde im Rahmen der Weltmeisterschaft 1997 in Zürich gegründet, als die ersten 30 Eishockey-Persönlichkeiten aufgenommen wurden. Die IIHF Hall of Fame befindet sich mit einem eigenen Ausstellungsbereich in der Hockey Hall of Fame in Toronto.

Mitglieder der Ruhmeshalle

Siehe auch

  • Paul Loicq Award
  • IIHF Centennial All-Star Team

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • IIHF Hall of Fame — The IIHF Hall of Fame was established by the International Ice Hockey Federation in 1997, when 30 individuals were inducted at the world championships in Helsinki. A new group of players and builders have been inducted each year since then.ee… …   Wikipedia

  • List of members of the IIHF Hall of Fame — Contents 1 Members 2 See also 3 References In 1997 the International Ice Hockey Federation (IIHF) establ …   Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der IIHF Hall of Fame — Dies ist eine Liste aller Mitglieder, die in die 1997 von der Internationalen Eishockey Föderation IIHF in Zürich gegründeten IIHF Hall of Fame aufgenommen wurden (alphabetisch sortiert). Die IIHF Hall of Fame befindet sich mit einem eigenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hall of Fame Deutschland — 48.37593772777810.8805223166677Koordinaten: 48° 22′ 33″ N, 10° 52′ 50″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Hockey Hall of Fame — logo Established 1943 Location 30 Yonge Street Toronto …   Wikipedia

  • Hockey Hall of Fame — Hockey Hall of Fame, Kanada Die internationale Hockey Hall of Fame (HHOF) ist ein Gebäude in Toronto, Ontario, Kanada und wurde 1943 gegründet, um die besten Eishockeyspieler zu ehren. Es ist mit einem Eishockeymuseum kombiniert. Das Museum… …   Deutsch Wikipedia

  • Czech Ice Hockey Hall of Fame — The Czech Ice Hockey Hall of Fame was founded in 2004 and is located in Prague, Czech Republic. The Hall honors individuals that have contributed to the sport of hockey in the Czech Republic. It houses displays and a collection of memorabilia… …   Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der IIHF-Hockey Hall of Fame — Dies ist eine Liste aller Mitglieder, die in die 1997 von der Internationalen Eishockey Föderation IIHF in Zürich gegründete Hall of Fame aufgenommen wurden (alphabetisch sortiert). Inhaltsverzeichnis 1 Alphabetische Auflistung 2 Paul Loicq Awa …   Deutsch Wikipedia

  • International Hockey Hall of Fame — The International Hockey Hall of Fame (IHHOF) and Museum located in Kingston, Ontario on the Kingston Memorial Centre grounds features many exhibits within their museum about the history of ice hockey. Historic Hockey SeriesEach February since… …   Wikipedia

  • List of members of the Hockey Hall of Fame — The Hockey Hall of Fame. The Hockey Hall of Fame was established in 1943 and is located in Toronto, Ontario, Canada. It is a hall of fame and museum dedicated to the history of ice hockey. Originally, there were two categories for induction,… …   Wikipedia