Imp Cyclecar

Imp Cyclecar
Imp Cyclecar (1913)

Die Imp Cyclecar Company war ein US-amerikanischer Automobilhersteller in Auburn (Indiana) und Tochterunternehmen der W. H. McIntyre Company, die ebenfalls Automobile herstellte. 1913 und 1914 wurden dort Cyclecars unter dem Namen IMP (dt.: Teufelchen) gebaut. Entworfen wurde der Wagen von William B. Stout, der schon früher versucht hatte, ein Cyclecar unter eigenem Namen zu bauen.

Der IMP war ein Tandem-Roadster (zwei hintereinanderliegende Sitze) und besaß ein achsloses Fahrwerk, bei dem die Räder direkt an den Enden der Querblattfedern angebracht waren. Die Bremsen bestanden aus Holzklötzen, die auf die Riemenscheiben der Hinterräder wirkten. Angetrieben wurde der IMP von einem luftgekühlten V2-Motor mit 15 bhp (11 kW) Leistung, dessen Kraft über ein Reibscheibengetriebe und Riemen an die Hinterräder weitergeleitet wurde. Der Motor konnte vom Fahrersitz aus mit einer Kurbel gestartet werden, die in die Mitte des Lenkrades eingesetzt wurde. Die mit der Lenkwelle konzentrische Starterwelle war mit der Kurbelwelle des Motors verbunden. Der Preis des Wagens betrug US-$ 375,–.

1914 wurde neben dem Cyclecar das Modell 11 angeboten, ein Roadster, bei dem die beiden Insassen nebeneinander saßen. Angetrieben wurde der Wagen von einem Reihenvierzylindermotor mit 23 bhp (16,9 kW). Der Verkaufspreis lag bei US-$ 695,–.

Anfangs entstanden 10 Fahrzeuge in der Woche, aber Anfang 1914 wurden schon 50 Fahrzeuge pro Woche gebaut. Ende 1914 musste die Muttergesellschaft Konkurs anmelden und riss auch die Imp Cyclecar Company mit in die Zahlungsunfähigkeit. Stout wechselte zu Scripps-Booth.

Modelle

Modell Bauzeitraum Zylinder Leistung Radstand Aufbauten
Cyclecar 1913–1914 2 V 15 bhp (11 kW) 2540 mm Roadster 2 Sitze (Tandem)
Modell 11 1914 4 Reihe 23 bhp (16,9 kW) 2667 mm Roadster 2 Sitze

Weblinks

 Commons: Imp – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quelle

Kimes, Beverly Ray & Clark jr,. Henry Austin: Standard Catalog of American Cars 1805-1942, Krause Publications, Iola WI (1985), ISBN 0-87341-045-9


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Imp — Der Name Imp (meist bezogen auf englisch: Teufelchen, Dämon, Hausgeist oder Kobold) bezeichnet: eine US amerikanische Automarke (1913–1914), siehe Imp Cyclecar Company ein britisches Automodell (1963–1976), siehe Hillman Imp Siehe auch: IMP… …   Deutsch Wikipedia

  • Cyclecar — 1914 La Vigne cyclecar advertisement. Cyclecars were small, generally inexpensive cars manufactured mainly between 1910 and the late 1920s. Contents 1 General description …   Wikipedia

  • Cyclecar — Werbeschrift für das La Vigne Cyclecar (1914) Als Cyclecar bezeichnet man kleine, üblicherweise billige Automobile, die hauptsächlich zwischen 1910 und Ende der 1920er Jahre gebaut wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Beschr …   Deutsch Wikipedia

  • McIntyre Automobile — The McIntyre Company started as the W. H. Kiblinger Company in 1887, manufacturing buggies. After W. H. Kiblinger s death in 1894, William H. McIntyre purchased the company and began experimenting with automobiles as early as 1897. In 1906 they… …   Wikipedia

  • Liste von Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden in… …   Deutsch Wikipedia

  • List of defunct United States automobile manufacturers — Below is a list of defunct United States automobile manufacturers from the 1800s to the present.A *ABC (1906 1910) *ABC (1922) *Abbott Detroit (1909 1916; Abbott 1917 1918) [Abbotts were built in Cleveland. Clymer, Floyd. Treasury of Early… …   Wikipedia

  • Список ликвидированных автопроизводителей США — Это список ликвидированных автопроизводителей Соединенных Штатов. Они были ликвидированы по различным причинам, таким как банкротство материнской компании, слияние или другая причина. Содержание: Top  0–9 А Б В Г Д Е Ж З И Й К Л М Н О П Р С… …   Википедия

  • Aerocar (disambiguation) — Aero Car and Aerocar may refer to the following:Automobiles* Aerocar (1905 automobile), an American automobile built from 1905 to 1908 *Aero Car (1919 automobile), a British 5/7 hp (533 W) flat twin engine cyclecar manufactured from 1919 to 1920… …   Wikipedia

  • Peugeot — For the article about the bicycle manufacturer, see Cycles Peugeot .Infobox Company company name = Peugeot S.A. company company type = Public subsidiary of PSA Peugeot Citroen slogans = The Drive Of Your Life Peugeot. Engineered To Be Enjoyed… …   Wikipedia

  • Minerva (automobile) — Société Anonyme Minerva Motors Industry automobiles Fate dissolved Founded Antwerp, Belgium (1900 (1900)) …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»