Inmarsat C


Inmarsat C
Inmarsat-C-Anlage (mittlere Anlage)

Inmarsat C ist ein Zwei-Wege-Paketdatendienst, der durch das Telekommunikationsunternehmen Inmarsat betrieben wird. Der Dienst ist für den Einsatz unter dem Global Maritime Distress Safety System (GMDSS) zugelassen und erfüllt die Anforderungen der International Maritime Organization (IMO) für das Ship Security Alert System (SSAS).

Inmarsat C funktioniert digital und bietet folgende Kommunikationsmöglichkeiten:

Durch die Datenübertragung ist auch das Senden und Empfangen von SMS und E-mails möglich. Weiterhin bietet der Dienst Fernüberwachung, Aktualisierungen für Seekarten, Wetterinformationen, Sicherheitsinformationen (MSI), Sicherheit des Seeverkehrs, GMDSS und SafetyNET- und FleetNet-Dienstleistungen. Inmarsat C bietet keine Telefonie/Sprachübertragung.

Der Dienst wird über eine Inmarsat-C-Transceiver oder einen mini-C-Transceiver mit niedrigerem Stromverbrauch betrieben. Beide bieten den gleichen Service.

Da Inmarsat C mit einem mini-Transceiver auf relativ geringem Raum betrieben werden kann und Teil des GMDSS ist, ist das System auch für die Sportschifffahrt interessant.

Der Dienst steht für maritime, terrestrische und luftfahrttechnische Nutzung zur Verfügung.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • InMarSat — 3 Satellit Satellitentelefon des Inmarsat Syste …   Deutsch Wikipedia

  • Inmarsat — Logo Inmarsat 3 Satellit …   Deutsch Wikipedia

  • Inmarsat — es una compañía con sede en Reino Unido que provee soluciones de Servicios Satelitales Móviles (SSM). Originalmente fue fundada como una Organización Intergubernamental. Inmarsat cuenta con una constelación de 11 satélites Geoestacionarios con lo …   Wikipedia Español

  • Inmarsat — modifier  …   Wikipédia en Français

  • INMARSAT — plc Год основания 1979 Ключевые фигуры Andrew Sukawaty (председатель и Генеральный директор) Тип Публичная …   Википедия

  • Inmarsat — plc Тип Публичная компания (LSE: ISAT) …   Википедия

  • Inmarsat A — Land Earth Station Inmarsat A war ein vom Kommunikationsunternehmen Inmarsat angebotener Kommunikationsdienst über Satelliten. Inmarsat A ermöglichte es 1982 erstmals in der Geschichte, Funkverbindungen zwischen mobilen Endgeraten herzustellen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Inmarsat B — ist ein Kommunikationsdienst, der vom Kommunikationsdienstleister Inmarsat angeboten wird. Inmarsat B kam 1993 als Weiterentwicklung von Inmarsat A auf den Markt. Genau wie es bei Inmarsat A möglich bietet Inmarsat B Telefonie / Sprechverbindung… …   Deutsch Wikipedia

  • Inmarsat M — ist ein Kommunikationsdienst des Kommunikationsdienstleisters Inmarsat. Der Dienst bietet: Telefonie Fax Datenübertragung (z. B. Internet) Zum Betrieb von einer Inmarsat M Anlage wird benötigt: Satellitengerät Antennen Dom Computer Drucker… …   Deutsch Wikipedia

  • Inmarsat-C — is a two way, packet data service operated by the telecommunications company Inmarsat. The service is approved for use under the Global Maritime Distress and Safety System (GMDSS), meets the requirements for Ship Security Alert Systems (SSAS)… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.