James D. Phelan

James D. Phelan
James D. Phelan (1910)

James Duval Phelan (* 20. April 1861 in San Francisco, Kalifornien; † 7. August 1930 in Saratoga, Kalifornien) war ein amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und Bankier.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre

Phelan wurde in San Francisco als Sohn eines irischen Immigranten geboren, der im Goldrausch wohlhabend geworden war. Er graduierte an der University of San Francisco im Jahr 1881. Danach studierte er Rechtswissenschaften an der University of California in Berkeley und wurde wie sein Vater Banker.

Karriere

Von 1897 bis 1902 war Phelan Bürgermeister der Stadt San Francisco, wo er durch die Einführung von Staatsanleihen genügend Geld auftreiben konnte, um wesentliche Reformprojekte durchzusetzen (vgl. Geschichte der Stadt San Francisco). Sein Nachfolger wurde Eugene Schmitz.

Um die Jahrhundertwende kaufte Phelan große Ländereien in der Umgebung der San Francisco Bay auf und erwarb die Wasserrechte am Tuolomne River. Er wollte damit die öffentliche Wasser- und Stromversorgung in "Greater San Francisco" sicherstellen. Zwar versuchte der damalige US-Innenminister Ethan A. Hitchcock Phelan aufzuhalten, worauf dieser aber von Präsident Theodore Roosevelt zurückgepfiffen wurde.[1]

Einsatz in der Folge des Erdbebens von 1906

Phelan wurde ins Committee of Fifty berufen, das nach dem folgenschweren Erdbeben von 1906 zur Bewältigung der Krise eingesetzt wurde. Als dann Edward Thomas Devin im Auftrag des Präsidenten die Gelder des Roten Kreuzes verwaltete, wurde Phelan an seine Seite berufen. Dies vorwiegend, damit Eugene Schmitz nichts davon in die Hände bekam, denn es gab erhebliche Bestechungsvorwürfe gegen Schmitz (die schließlich auch zu seiner Verhaftung führten). Nach dem Rücktritt von Devin übernahm Phelan auch den Posten an der Spitze des Roten Kreuzes.

Senator

Phelan um 1920

1915 kandidierte Phelan für die Demokraten um einen Sitz im US-Senat. Er gewann die Wahl und gehörte vom 4. März 1915 bis zum 3. März 1921 diesem an. 1920 verlor er die Wiederwahl gegen den Republikaner Samuel M. Shortridge, möglicherweise wegen seiner allzu konservativen Kampagne. Eines seiner Wahlkampfposter war mit "Keep California White" (haltet Kalifornien weiß) übertitelt.

Villa Montalvo und sein Erbe

Villa Montalvo, Phelans Haus

Nach seiner Zeit im Senat kehrte Phelan zum Bankwesen zurück und sammelte Kunst. Er starb 1930 in seinem Haus in Saratoga. Nach seinem Tod vermachte er sein Anwesen dem kalifornischen Volk. Montalvo ist heute ein vom Staat betriebenes Kulturzentrum. Auch ein Teil seiner Korrespondenz kann in der dortigen Bibliothek besichtigt werden. Phelan ist im Familienmausoleum in Colma beerdigt.

Unter anderem ist die Phelan Avenue in San Francisco ist nach ihm benannt. Das kleine Dorf Phelan im High Desert trägt ebenfalls seinen Namen.

Einzelnachweise

  1. Brechin, Gray. WRCA News, October 2000, Volume 7, Number 3. Populist Rhetoric, Private Gain. Abgerufen am 2. Juli 2009

Literatur

  • Gordon Thomas & Max Morgan Witts: The San Francisco Earthquake (Stein and Day, New York; Souvenir Press, London, 1971; reprinted Dell, 1972, SBN 440-07631)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • James Clancy Phelan — Infobox Writer imagesize = 150px name = James Phelan caption = pseudonym = birthname = birthdate = 21 May 1979 birthplace = Melbourne, Australia deathdate = deathplace = occupation = nationality = Australian period = genre = Thriller subject =… …   Wikipedia

  • James D. Phelan — Infobox Officeholder name = James D. Phelan caption = order = 25th office = Mayor of San Francisco term start = January 4, 1897 term end = January 7, 1902 deputy = predecessor = Adolph Sutro successor = Eugene Schmitz office2 = US Senator (Class… …   Wikipedia

  • James Duval Phelan Award — The James D. Phelan Award is a literary award offered annually to promising young California writers. The award is sponsored by [http://www.sff.org/ The San Francisco Foundation] and administered by Intersection for the Arts.The award is intended …   Wikipedia

  • Phelan (surname) — Phelan is a surname, and may refer to:;Persons *Anita Phelan (b. 1982), British folk singer *Anne Phelan (b. 1944), Australian actress *Edward Phelan (1811 1850), American settler *Edward J. Phelan (1888–1967), Director General of the United… …   Wikipedia

  • Phelan — ist ein männlicher Vorname, wenngleich er häufiger als Nachname anzutreffen ist. Besonders häufig ist Phelan heutzutage in den USA anzutreffen. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Phelan, California — Phelan is a small unincorporated town located in San Bernardino County, California just south of SR 18. It is located 30 miles east of Palmdale, and 18 miles west of Victorville. It is situated in the Victor Valley in the Mojave Desert north of… …   Wikipedia

  • James Phelan — There are several prominent people named James Phelan:* James Clancy Phelan (born 1979), Australian thriller writer. * James Phelan, Sr. (1820 1873), political figure in the Confederate States of America. * His son, James Phelan, Jr. (1856 1891) …   Wikipedia

  • James Phelan (football) — College coach infobox Name = James M. Jimmy Phelan DateOfBirth = December 5, 1892 Birthplace = Sacramento, California DateOfDeath = death date and age|1974|11|14|1892|12|5 Deathplace = Honolulu, Hawaii Sport = Football Title = Head coach… …   Wikipedia

  • Phelan — This interesting surname of Irish origin along with Whelan is an Anglicized form of the Gaelic O Faolain descendant of Faolan , from faol meaning wolf . Phelans are one of the principal septs of the south east, eighty per cent of which belonged… …   Surnames reference

  • James Phelan junior — James Phelan James Phelan Jr. (* 7. Dezember 1856 in Aberdeen, Monroe County, Mississippi; † 30. Januar 1891 in Nassau, Bahamas) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1887 und 1891 vertrat er den Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»