James Forrest


James Forrest
James Forrest
Spielerinformationen
Geburtstag 7. Juli 1991
Geburtsort PrestwickSchottland
Größe 175 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
2003–2009 Celtic Glasgow
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2009– Celtic Glasgow 27 (7)
Nationalmannschaft2
2008–2010
2010–
2011–
Schottland U-19
Schottland U-21
Schottland
13 (2)
3 (0)
2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 16. September 2011
2 Stand: 16. September 2011

James Forrest (* 7. Juli 1991 in Prestwick) ist ein schottischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler spielt derzeit bei Celtic Glasgow in der Scottish Premier League und für die Schottische Fußballnationalmannschaft.

Inhaltsverzeichnis

Vereinskarriere

James Forrest wurde in Prestwick an der schottischen Südwestküste geboren. Im Alter von zwölf Jahren ging Forrest zu Celtic Glasgow und kam dabei in allen Altersklassen zu Einsätzen. Er gewann dort 2008 den Glasgow Cup für Jugendmannschaften im Finale gegen den Erzrivalen von Celtic, den Glasgow Rangers. Am 30. August 2009 unterschrieb er seinen ersten Profivertrag bei Celtic. Sein Debüt in der Liga gab der Mittelfeldspieler am letzten Spieltag der Saison 2009/10 gegen den FC Motherwell, als er in der 81. Spielminute beim Stand von 2:0 für Celtic für Aiden McGeady eingewechselt wurde. In der 87. Minute erzielte Forrest auch gleich seines erstes Tor für die „Bhoys“.[1] Im Europapokal debütierte Forrest in der Champions League im Rückspiel der 3. Qualifikationsrunde gegen Sporting Braga im Celtic Park.[2] Nach dem Ausscheiden gegen Braga nahm Celtic am Emirates Cup in London teil. Im Spiel gegen Olympique Lyon stand Forrest von Anfang an auf dem Spielfeld. Nach Turnierende wurde er zum besten Jugendspieler des gesamten Turniers ernannt.[3]

Nach mehreren starken Spielen in der Anfangsphase der Saison 2010/11 - unter anderem im Spiel gegen Heart of Midlothian, in dem er den Führungstreffer erzielen konnte[4] - wurde der 19-Jährige zum besten Jugendspieler der Scottish Premier League des Monats August gewählt.[5] Im Januar 2011 unterschrieb Forrest einen neuen Kontrakt, der bis zum Jahr 2016 laufen wird.[6]

Schottische Nationalmannschaft

Am 29. Mai 2011 debütierte James Forrest in der schottischen Nationalmannschaft bei der 0:1-Auswärtsniederlage in Irland. Am 10. August 2011 bestritt er sein erstes Heimländerspiel beim 2:1-Sieg über Dänemark.

Weblinks

 Commons: James Forrest – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Celtic 4-0 Motherwell bbc.uk.com (englisch)
  2. Celtic can cope without Aiden McGeady for Champions League tie, says new boy Gary Hooper dailymail.co.uk (englisch)
  3. Emirates Cup - Celtic 2-2 Olympique Lyonnais arsenal.com (englisch)
  4. Celtic 3 - 0 Hearts: Maloney fires Celts with style sport.scotsman.com (englisch)
  5. Celtic's James Forrest wins SPL young player award bbc.co.uk (englisch)
  6. Forrest signs Celtic deal skysports.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James Forrest — may refer to: * James Alexander Forrest, Australian lawyer, businessman and philanthropist * Jim Forrest, Scottish footballer * Jimmy Forrest, American jazz saxophonist * Jimmy Forrest (footballer) (1864 ndash;1925), Blackburn Rovers and England… …   Wikipedia

  • James Forrest — James Forrest …   Wikipédia en Français

  • Forrest — The word Forrest occurs in a number of names of places, persons, or locations.In almost all its forms, it is ultimately descended from the family name Forrest , originally Scottish or English and meaning dweller in a forest . Forrest is popular… …   Wikipedia

  • Forrest Hood James Jr. — Pour les articles homonymes, voir James. Forrest Hood Fob James, Jr. (né le 15 septembre 1934 à Lanett en Alabama, est un homme politique américain, membre du parti démocrate jusqu en 1994 et, depuis, membre du parti républicain. Il fut… …   Wikipédia en Français

  • Forrest Dunn — George Forrest Dunn, Jr. (born September 6, 1928) is the administrator of the Louisiana State Exhibit Museum in Shreveport and a former Democratic member of the Louisiana House of Representatives, having served from 1972 1984. In 1980, Dunn made… …   Wikipedia

  • FORREST, Sir John, first Baron Forrest of Bunbury (1847-1918) — explorer and statesman was born at Bunbury, Western Australia, on 22 August 1847. His father, William Forrest, a son of James Forrest, a writer to the signet, came from Stonehaven, Kincardineshire, Scotland, arrived in Western Australia in 1842,… …   Dictionary of Australian Biography

  • James Broun-Ramsay, 1st Marquess of Dalhousie — The Most Honourable The Marquess of Dalhousie KT, PC …   Wikipedia

  • James Carmichael (engineer) — Lieutenant Colonel Sir James Forrest Halkett Carmichael CMG CBE (8 July 1868 ndash;12 August 1934) was a British Army officer, engineer and colonial administrator.Carmichael was the son of an Indian civil servant. He was educated at Clifton… …   Wikipedia

  • Forrest J Ackerman — au the Ackermansion Surnom Spencer Strong, Walter Chinwell …   Wikipédia en Français

  • Forrest James Ackerman — Forrest J. Ackerman 1990 Forrest James Ackerman (* 24. November 1916 in Los Angeles, Kalifornien; † 4. Dezember 2008 ebenda), auch Mr. Science Fiction genannt, war ein US amerikanischer Herausgeber, Verfasser und Verleger von Science Fiction …   Deutsch Wikipedia