Jan Robert Müller


Jan Robert Müller

Jan Robert Müller (* 21. März 1977 in Dortmund) ist ein deutscher Schauspieler und Musikproduzent.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Einem breiten Publikum wurde er bekannt durch die Rolle des Tom Winkelmann in der ARD-Vorabendserie Marienhof, die er im Februar 1995 übernahm, nachdem die Serie zur Daily Soap umgestellt worden war, und mit einer längeren Unterbrechung von 1995 bis 1998 verkörperte. 1999 kehrte Müller für einen kurzen Gastauftritt in die Serie zurück. Zu Beginn der Dreharbeiten besuchte er die 11. Klasse des Gymnasiums.

Zuvor wurde Tom Winkelmann von den Zwillingspärchen Marc und Marian Jung sowie von Alexander und Sebastian Gloning abwechselnd verkörpert. Da Kinder jedoch nur eine beschränkte Anzahl an Tagen drehen dürfen, mussten die Jung-Zwillinge, die den Tom ab Dezember 1994 wieder alleine spielten, die Rolle schließlich abgeben.

Sein Schauspieldebüt war Müllers bisher einziges Fernsehengagement. Er lebte lange Zeit in Starnberg und widmete sich seiner Band Lost in the Schilderwald. Derzeit arbeitet er als Musikproduzent in Phnom Penh.

Filmografie

Fernsehen
  • 1995–1996, 1997–1998, 1999: Marienhof | Daily Soap | Folge 200–605, 855–1063, 1290–1291 | Rolle: Thomas Winkelmann #3

Weblinks

Literatur

  • Frieder Scheiffele, Marienhof – Hintergründe und Fakten, Egmont vgs Verlagsgesellschaft mbH, Köln 12002, S. 70 (ISBN 3-8025-2909-X).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Robert T. Craig (scholar) — Robert T. Craig Robert T. Craig Full name Robert T. Craig Born May 10, 1947 Rochester, New York Era 20th 21st century Region Midw …   Wikipedia

  • Müller (Familienname) — Bekannte Namensträger: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Müller ist mit seinen Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Müller — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T …   Wikipédia en Français

  • Robert Huebner — Robert Hübner Robert Hübner (* 6. November 1948 in Köln) ist ein deutscher Schachgroßmeister. Der 1976 an der Universität Köln promovierte Papyrologe gilt als bester deutscher Schachspieler seit Emanu …   Deutsch Wikipedia

  • Müller [2] — Müller, 1) Friedrich von, weimar. Kanzler, geb. 13. April 1779 in Kunreuth bei Forchheim, gest. 21. Okt. 1849, studierte die Rechte, trat 1801 in den weimarischen Staatsdienst, ward 1804 Regierungsrat und erreichte 1806 und 1807 bei Napoleon die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Robert Currie — est un plasticien britannique, né à Londres en 1976. Il vit et travaille à Londres. Sommaire 1 Formation 2 Œuvre 3 L explication 4 …   Wikipédia en Français

  • Robert Wilson (Regisseur) — Robert Wilson (* 4. Oktober 1941 in Waco, Texas) ist ein US amerikanischer Regisseur, Theaterautor, Maler, Lichtdesigner, Bühnenbildner, Videokünstler und Architekt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Inszenierungen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Fruin — Robert Jacobus Fruin (Rotterdam, November 11, 1823 mdash; Leiden, January 29, 1899) was a Dutch historian, who as a follower of Leopold von Ranke introduced the scientific study of history in The Netherlands, when he was professor of Dutch… …   Wikipedia

  • Jan Mayen — NASA satellite image of Jan Mayen, Beerenberg covered with snow Geography Location …   Wikipedia

  • Robert Noyce — Born December 12, 1927(1927 12 12) Burlington, Iowa Died June 3, 1990(1990 06 03) …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.